Einbauschrank für das Badezimmer

Der einbauschrank. Das Bild liegt auf der Seite
1/1 Der einbauschrank. Das Bild liegt auf der Seite
Möbel
von Grautvornix
22.03.16 11:19
632 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Schrank für Badezimmer Nische.
Als ich vor ca. eineinhalb Jahren unser Badezimmer umgebaut habe, kam neben die Dusche eine Nische für einen Schrank..... Leider war es mir durch verschiedene Umstände nicht eher möglich diesen Schrank zu bauen. Ein Vorhang, als Verdeckung der Nische war nur eine Notlösung.
Nach dem Bau des Puppenhochstuhl für meine Enkeltochter war ich soweit auch wieder ein größeres Objekt in Angriff zu nehmen.
Da mein Badezimmer so klein ist, das ich manche Bilder nur im Hochformat aufnehmen konnte, liegen hier einige Bilder auf der Seite. Es ist mir nicht gelungen sie zu drehen.


Einbauschrank
4.9 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Seiten  Spanplatte, weiß  200x 60x 0,16cm 
Seiten  Spanplatte, weiß  45x 60x 0,16cm 
Böden  Spanplatte, weiß  0,16x 60x 26,8cm 
Rückwand  Hartfaserplatte, weiß  199x 0,04x 29cm 
Rückwand   Hartfaserplatte, weiß  44x 0,04x 29cm 
Verblendung  Spanplatte, weiß  245x 0,16x 19cm 
Verblendung  Spanplatte, weiß  55x 0,16x 30cm 
Verblendung  Spanplatte, weiß  8x 0,16x 49cm 
  Schrauben, Leim u. Flachdübel     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Unterflur-Zugsäge
  • Tischbohrmaschine
  • Hammer, Schraubendreher und verschiedene andere Werkzeuge

1 Bodenausgleich für den Schrank

NEXT
vor dem Ausgleichen
1/4 vor dem Ausgleichen
PREV

In der Nische laufen die Rohre für die Dusche über den Fußboden, darum habe ich erst einmal aus Plattenresten einer OSB Platte ein Podest gebaut. Unter die Platte habe ich Füße aus einer 4x4cm Leiste gesetzt. Um die Platte in Waage ausrichten zu können habe ich die Füße mit einem 10mm Bohrer durch-gebohrt und kleine Stellfüße (Reste eines zerlegten Schrank) eingesetzt.
Leider hat sich herausgestellt das meine Platte zu dünn war also habe ich sie mit einer Platte aus 18mm Multiplex Birke verstärkt.

2 Schrankseiten vorbereiten

NEXT
Umleimer lose auf die Kante gelegt
1/2 Umleimer lose auf die Kante gelegt
PREV

Auf die Plattenkanten habe ich Umleimer aufgebügelt. Das aufbügeln geht eigentlich sehr einfach, zuerst ein Stück Umleimer in Länge der Platte abschneiden. Das Stück auf die Kante der Platte legen, mit dem Bügeleisen (Temperatureinstellung Baumwolle) und einer Papierunterlage mit etwas Druck aufbügeln und sofort anschließend mit einem Stück Rundstab noch einmal mit Druck über die Kante reiben.
Der Umleimer soll breiter sein als die Kante (ich habe für 16mm Spanplatte 22mm breiten Umleimer genommen), dann kann man mit der einen Hand das Bügeleisen führen und mit der anderen Hand den Umleimer so führen, das auf beiden Seiten der Plattenkante ein überstand ist.

3 Kante bearbeiten

NEXT
Kante mit Feile bearbeiten
1/3 Kante mit Feile bearbeiten
PREV

Um den Überstand des Umleimer zu entfernen gibt es verschiedene Methoden, man kann sich einen sogenannten Kantenschneider kaufen, einen Bündigfräser mit der Oberfräse benutzen, oder wie ich eine Feile und feines Schleifpapier benutzen.
Ich setze die Feile leicht schräg an halte sie mit beiden Händen (auf dem Foto nicht zu sehen) und ziehe die Feile ohne großen druck gleichzeitig nach vorne und unten. Nun noch mit feinem Schleifpapier glätten und … fertig.

4 Nut für die Rückwand

Nut für die Rückwand
1/1

Als ich die Umleimer fertig hatte, habe ich mit der Oberfräse und einem 4mm Nutfräser die Nut für die Rückwand gefräst. Am unteren und oberen Boden wird die Rückwand geschraubt, dafür sind die Platten in der Tiefe gekürzt.

5 Unter,- u. Oberboden vorbereiten

NEXT
Fräsung im Boden ...
1/2 Fräsung im Boden ...
PREV

Den unteren - und oberen Boden habe ich mit Flachdübeln (Lamello) befestigt. Zuerst habe ich angezeichnet in welcher Höhe die Böden befestigt werden sollen, an der Linie habe ich den Boden (hier der untere) mit Zwingen auf der Seitenplatte befestigt, und dann wie auf den Bildern zu sehen die Schlitze für die Flachdübel gefräst. Als Verstärkung habe ich die Platten auch noch verschraubt, ich habe die Schrauben durch die Außenseiten gedreht, weil der Schrank eingebaut wird und man die Schrauben dann nicht mehr sieht.

6 Zusammenbau auf Probe

NEXT
Seiten und Böden zusammen gesteckt
1/4 Seiten und Böden zusammen gesteckt
PREV

nachdem ich alles gebohrt, gefräst und geschraubt hatte, habe ich den Schrank zur Probe zusammengebaut.

7 Das Innenleben

NEXT
Sogenannter Apothekenauszug einer Einbauküche
1/5 Sogenannter Apothekenauszug einer Einbauküche
PREV

Normalerweise würde man vor dem zusammenbau in die Schrankseiten löcher für Einlgeböden bohren, die sind in unserem Schrank nicht.
Wir haben von einem Onkel meiner Frau einen sogenannten Apothekenauszug einer Einbauküche geschenkt bekommen, (der war nach einem Umzug über) diesen speziellen Auszug habe ich gleich für den Einbauschrank genommen.

8 Die Verkleidung

NEXT
Die Schrankverblendung als Winkel damit dei Front mit der Türfront überein ist
1/5 Die Schrankverblendung als Winkel damit dei Front mit der Türfront überein ist
PREV

für Die Veblendung habe ich die einzelnen Schritte bei den Bildern komentiert.

21 Kommentare

zu „Einbauschrank für das Badezimmer“

Ein sehr gut gelungener Schrank. Da gibt es nichts zu meckern. Das verwenden des alten Auszuges finde ich bei solchen Lösungen immer praktisch. Aber wahrscheinlich kann mann die fast nicht bezahlen, wenn man die kaufen mußt. Ansonsten kann ich nur sagen, das ich solche Projekt liebe. Da wurde mit Lamellos gearbeit. Die Kanten umleimt, und dann auch noch die Kanten mit der Feile bearbeitet. Ich habe da immer Angst davor, mit der Feil ranzugehen. Ich mache das immer mit einem extra Messer dafür. Geht auch super
2016-03-22 12:05:42

Klasse gemacht, super beschrieben. Respekt.
2016-03-22 12:35:20

schönes Projekt
2016-03-22 12:59:11

prima Lösung auf kleinstem Raum! Die Wiederverwendung von alten Teilen macht es dann auch noch erschwinglich.
2016-03-22 15:55:59

Der Einbauschrank für das Badezimmer schaut klasse aus.
2016-03-22 17:37:39

eine sehr gute Lösung, meine Fähigkeiten reichen für sowas nicht aus, allen respekt
2016-03-22 22:16:41

Sehr gute Arbeit. Ist ein tolles Schränkchen geworden!
2016-03-22 23:15:45

Sehr schön gemacht, toll beschrieben!
2016-03-22 23:19:36

Ein feiner Nischenfüller, den du gebaut hast. Maßarbeit, einwandfrei beschrieben. Das "Abschneiden" vom Kantemumleimer muss ich üben. Dank dir hätte ich eine neue Methode!
2016-03-23 07:01:31

Ein toller Schrank ist das geworden! 5D
2016-03-23 10:32:44

Tiptop gemacht und super beschrieben.
Da bleiben ja nur 5 Daumen übrig.

@ Zu den gekippten Fotos: Nimm doch die Freeware "IrvanView".
Damit kannst Du in einem Schwung alle gekippten Fotos drehen.
2016-03-23 12:33:27

_ Klasse Arbeit__ und zum Spaß... Melde dich noch mal an... Spaß, gefällt mir wirklich und das du Bügeln kannst ;O))
2016-03-23 17:13:48

Super Arbeit 5d
2016-03-23 17:46:12

Die Nische perfekt ausgefüllt und Stauraum obendrauf .... Supi.
2016-03-23 19:20:26

eine prima individuelle Lösung und alte Teile recycelt
2016-03-23 20:14:17

Danke an alle die mein kleines Projekt komentiert und bewertet haben, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut.
@StepeWirschmann, mein Problem mit den Fotos habe ich nur wenn ich sie hier veröffentliche, normal sind bei mir am PC richtig herum.
@schnurzi, leider bin ich von deinem Komentar etwas verwirrt, irgendwie stehe ich auf der Leitung. Soll heißen ich kapiers nicht ;- ( ... schnief.
2016-03-23 20:40:10

Ein tolles Projekt! Umleimerkanten zu schneiden ist wohl eine Wissenschaft für sich, an die es viele Herangehensweisen gibt. Auf Holzwerken TV habe ich die für mich optimale Lösung gefunden: Stechbeitel! Aber es führen eben viele Wege nach Rom... Für Dich fünf sowas von verdiente Daumen.
2016-03-23 21:23:37

Ein sehr schöner Schrank, und mit Luxus Apotheker Auszug, fürs Bad ideal. Wir haben einen ziemlich baugleichen in der Küche und da geht viel Kleinkram rein. Da kannst Du dich nun täglich dran erfreuen. 5 D natürlich.
2016-03-24 08:20:37

gut gemacht
2016-03-24 10:27:59

Jeder Platz muss gut genutzt werden , Gefällt mir sehr gut !
2016-03-25 08:42:14

Prima Schrank und mit dem Apothekerauszug ist er wie gemacht für ein enges Bad.
2016-03-25 14:32:41

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!