Einbaukästen in einer Abseite
1/1
Heimwerken
von Achu-------e
24.11.09 18:32
2414 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 150150,00 €

Dieses Projekt haben wir schon vor 3 Jahren verwirklicht, aber ich dachte das es hier wohl reinpassen würde.Da wir in unserem Wohnzimmer keine Regale für Schnickschnack haben wollten, haben meine Frau und ich uns entschieden in die Dachschräge ein paar Kästen einzubauen. Also habe ich die Höhe der Wand festgelegt, und die Länge vermessen. Anschließend habe ich dann einen Rahmen aus Dachlatten gefertigt und darauf dann die Gipskartonplatten geschraubt. Nachdem diese Arbeit abgeschlossen war habe ich die Lage der Kästen auf der fertigen Wand skizziert und anschließend grob ausgeschnitten. Dann wurden die Kästen von mir aus Spanplatten gefertigt. Da die Kästen nun doch ziemlich Gewicht aushalten müssen (schwere Blumenvase und ähnliches) habe ich dann noch aussen um die Kästen einen Rahmen aus Dachlatten geschraubt, Und zwar mit 12mm Abstand zum Rand des Kastens damit sie nachher genau mit der Gipskartonwand abschließen. Dann noch oben ein Paar Löcher für LED Strahler eingebohrt,LEDs eingebaut und Verkabelt und fertig. LEDs habe ich deswegen verwand, dw der Abstand zwischen Strahler und Holzbalken des Daches nur wenige Zentimeter war. Dann habe ich die Wand aufgestellt,angeschraubt und verspachtelt.Danach noch Feinarbeiten wie anbringen von Rahmenleisten und lakieren der Kästen. Da ich keinen Stromanschluß für die Strahler hatte, habe ich das Kabel in einer Ecke aus der Wand herausgeführt und einen Funkstecker dazwischen geschaltet.
Ach ja, einen Kasten habe ich so groß und zum herausnehmen gebaut, das wenn mal was mit der Elektrik ist ich hinter die Wand robben kann und es wieder reparieren kann

4.8 5 4

6 Kommentare

zu „Einbaukästen in einer Abseite“

Wandnischen und eingebaute Fächer/Schränke begeistern mich bei Besuchen in alten Schlössern/Museen immer ganz besonders. Darum finde ich auch Deine Idee toll. Merke ich mir, bis ich mal die passende Wandschräge habe.
2009-11-25 11:00:07

Eine witzige Idee ... Hast Du den Freiraum hinter Wand und Kästen auch mit einer Wärmedämmung versehen? Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, Abseiten gegen Wärmeverluste zu schützen.
2009-11-28 19:01:43

Hinter der Wand ist noch eine 7cm dicke Styroporschicht.
Übrigens vielen Dank für den Hinweis mit der Abseite
2009-11-28 20:08:44

Klasse geworden ....
2014-01-15 06:29:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!