Ein neuer Kaminofen und die Ofenwand...

NEXT
Die neue Ofenwand
1/4 Die neue Ofenwand
PREV
Innenausbau
Dekoration und Wandgestaltung
von carlos1151
08.10.13 21:26
6123 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 30003.000,00 €

Es war einmal, dass ein erfahrender Ofenbaumeister einen Grundofen setzte...
So fängt unser Märchen von einem schönen Ofen und einer warmen Stube an. Leider waren die folgenden Ereignisse kein Märchen sondern bittere Realität, die darin gipfelte, dass der besagte Grundofen, nach etwa 5 Heizperioden abgerissen werden musste. Ein gebrandtes Kind scheut dass Feuer - wir nun einen Grundofen. Die Entscheidung für einen neuen Ofen fiel uns nicht schwer, hatten wir doch aus den Fehlern gelernt.
Jetzt wollten wir einen Kaminofen haben, der schnell warm wurde und die Wärme auch eine gewisse Zeit hielt. Der Ofen war schnell gefunden und gekauft. Jetzt ging es um die Gestaltung der Ofenwand. Auch hier haben wir eine Lösung gefunden, die ich hier vorstellen möchte:


Regalwohnen, Ofen, Porenbeton, Ofenbau, DIYOfenwand
4.9 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
div.  Porenbotonsteine    50 x 25 x 5 cm 
div.  Porenbetonsteine    50 x 25 x 10 cm 
Fenstersturz    1,20 m x 11 x 7,5 cm 
div.  Putzschienen     
div.  Kleber für Porenbeton     
div.   Gipsputz     
div.  Flex Fliesenkleber     
div.   Sockelfliesen für den Ofen     
div.  weiße Wandfarbe     
div.   Tiefengrund     
Holzplatte für Einbauschrank     

Benötigtes Werkzeug

1 Die Ofenwand mit Sockel, Einbauschrank und Regal

NEXT
Erste Arbeiten
1/5 Erste Arbeiten
PREV

Vor die alte Ofenwand wurde eine Vorsatzwand aus Gasbetonsteinen gesetzt.
Hier wurde ein Regal, eine Nische und ein Einbauschrank neben dem Sockel für den Ofen eingearbeitet. Die Wand wurde mit Gipsputz verputzt. Die Gasbetonsteine wurden geklebt und zusätzlich mit der Wand verankert.
 

2 Der Sockel für den Ofen.

NEXT
Der Sockel für den Ofen ist in Arbeit. Die ersten Fliesen sind zur Probe ausgelegt. Die Säulen sind mit der Wand verklebt.
1/4 Der Sockel für den Ofen ist in Arbeit. Die ersten Fliesen sind zur Probe ausgelegt. Die Säulen sind mit der Wand verklebt.
PREV

Da ein Bausatzsockel zu niedrig aber im Preis relativ hoch war, entschieden wir uns den Sockel in DIY Leistung zu errichten. Hierzu verwendete ich wieder Gasbetonsteine, die ich entsprechend zusägte und mit der Raspel bearbeitete.
Die Fliesen für den Sockel bestellte ich über einen Fachhändler im Werk.

32 Kommentare

zu „Ein neuer Kaminofen und die Ofenwand...“

Sieht Klasse aus, wirklich gelungen. 5D
2013-10-08 21:36:25

Sieht super aus. - Der Rundbogen passt harmonisch zu dem Gesamtbild. - Ohne Bedenken 5D!
(So ein Umbau habe ich eigentlich auch noch vor. - Fürchte mich aber vor zu viel Dreck im Wohnzimmer)
2013-10-08 21:49:35

Sieht echt verdammt gut aus!
2013-10-08 22:01:01

An alle: Danke!
Ja WPA_52 mit diesem Problem musste ich auch kämpfen - Leben auf der Baustelle und dann noch mit Verzögerungen wegen fehlender Fliese... aber da muss man durch, oder im Haus umziehen..
2013-10-08 22:10:26

Sieht echt super aus. Gefällt mir.
2013-10-08 22:54:07

Sehr schönes Gesamtbild und eine hervorragende Arbeit !

5 Anzünder !
2013-10-08 23:21:47

Wow, sieht das affeng****l aus. Hast du klasse umgesetzt. 5 Daumen
2013-10-09 01:00:56

Sieht klasse aus.

Prima Umsetzung und verständliche Anleitung.
2013-10-09 07:54:30

Klasse geworden ....
2013-10-09 09:09:52

prima Umbau, schönes Gesamtbild
2013-10-09 10:42:24

Spitze! Sieht umwerfend aus!
2013-10-09 10:55:52

Klasse gemacht.
2013-10-09 12:16:46

Endlich wieder mal ein Projekt von dir Carlos :)

Wunderschön geworden, würde sowas auch gern haben, scheue aber die Arbeit.

Bitte was ist ein Grundofen?

5 D
2013-10-09 12:26:25

Hallo Woody,
Danke für Deinen netten Kommentar.
Ein Grundofen ist im Prinzip ein gemauerter Ofen, Kachelofen etc. bei dem die Feuerung am Grund, also am niedrigsten Punkt, angelegt ist.
Habe in der Beschreibung noch ein Bild des alten Ofens eingefügt.
2013-10-09 12:50:09

Ein sehr schönes Projekt hast Du hier eingestellt. Der Ofen, der Bausatzsockel mit Rundbogen, die Sitzfläche, alles ist Dir sehr schön gelungen. Ich kann hier eigentlich nur 5 Daumen geben, obwohl.........................., nein keine Angst, es gibt kein aber, 5 Daumen für Deinen Ofen.

Und noch einen Hinweis an Woody: Mache bitte zuerst Deine krummen Fußleisten fest und dann darfst Du über einen solchen Ofen nachdenken. Oder willst Du den Ofen auch noch schief aufstellen? (lol)
2013-10-09 12:55:07

Gut geworden, sind auch gerade bei der Planung eines neuen Ofens ebenfalls mit dem Vorgänger schlechte Erfahrung.
2013-10-09 16:07:12

Fantastisch Carlo,
da hast Du dir aber ´ne Menge Arbeit gemacht, die sich aber garantiert lohnt!
Fabelhafte und super ordentliche Ausführung des Projektes, auch professionell abgebildet und beschrieben;
5 dicke Daumen dafür!
Gruß Erich
2013-10-09 17:24:34

Klasse Arbeit 5d
2013-10-09 17:28:46

Ich hab schon bei Facebook mein Kommentar abgegeben,Toll 5
2013-10-09 17:45:14

sieht richtig gemütlich aus, obwohl mir der alte Ofen auch gefallen hat. Der Rundbogen ist Klasse
2013-10-10 00:06:52

Hallo Carlos,
der Umbau ist sehr schön geworden. 5 D.
Zwei Fragen hätte ich dennoch:
1. Was war das Problem mit dem Grundofen? (bin am überlegen, uns einen an zu schaffen)
2. ist der Abstand zum FlachbildTV nicht etwas zu gering? (Thema Wärmeentwicklung/Überhitzung des TV)
2013-10-10 10:08:37

Danke für die Erklärung Carlos. Der alte Ofen sah aber auch schön aus, schade drum :(

Pedder, jaja, mach ich eh - irgendwann mal *ggg*
2013-10-10 17:44:10

Hallo debabba,
Das Problem war, dass der Ofen langsam auseinander fiel. Es traten verschiedene Risse auf, die nicht mehr geschlossenwerden konnten; hierraus qualmte es u.s.w. Die Heizleistung war falsch berechnet. Der Ofensetzer hat ein billiges Produkt, zum Teil noch mit meinen antiken Kacheln gebaut, und es dann teuer verkauft....
Das TV Gerät wird durch die Wärmeabstrahlung nicht beeinflusst. Der Abstand zum Ofen beträgt mind. 80 cm. Die Wärmestrahlung ist überwiegend nach vorn. Der Ofen wird nicht im Dauerbetrieb beheizt... also soweit alles OK. :-)
2013-10-10 18:01:31

Klasse arbeit toll
2013-10-10 19:36:13

Das sieht ja mal richtig klasse aus!

5 Buchenholzscheite!
2013-10-10 20:07:26

Danke für die Info Carlos.
2013-10-11 12:49:52

super schön geworden. Schade, dass wir keinen Kamin haben *seufz*
2013-10-11 15:43:30

Ich dachte schon, wo war dieses Projekt nur, hatte es heute Nacht zufällig gefunden und war hin und weg. Nur zum Schreiben zu müde...
Das ist der geilste Eigenbau, den ich je gesehen habe. Sowas von geschmackvoll ich bin platt!!!
Der Podest ist auch nur mit Porenbetonsteinen gemauert und hält dieses Monstergewicht aus?
Und wo ist ein Werk mit solch genialen Fliesen?
Ein wirkliches Prachtexemplar ist ja schon der Ofen alleine - aber dieses Gesamtwerk ist unübertroffen schön.

Zu dem Fernseher kann ich dir nur einen vorsichtigen Rat geben, Als wir hier den Umbau hatten, bewohnten wir zuerst den Raum, in dem auch der Ofen steht. In ca 1,5 m Entfernung stand unser kleiner Kofferfernseher. Wir wunderten uns, dass es knackte und knackte, wenn wir eingefeuert haben, das Gehäuse hat sich so sehr verzogen, es sah fast aus, als wäre er im Feuer gestanden. Aber das soll ja nicht heißen, dass es deiner nicht aushält...
Nochmal Dickes Lob.
Für einen Nachbau brauch ich wohl noch etwas Zeit
2013-10-14 19:47:18

Sagenhaft! Ein Ofen wollen meine Frau und ich ebenfalls, müssen uns aber noch ein wenig gedulden. Kommt noch.
2013-10-19 00:50:09

Das ist eine saubere Arbeit ! ! !
Sieht total schön aus ! ! !
2013-12-26 12:11:46

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!