NEXT
Ein kleiner Fernsehtisch Fernsehtisch,Fernsehschrank
1/4
PREV
Möbel
von Ariosoto
05.01.12 10:49
2797 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 6060,00 €

Meine Tochter wollte für ihr Zimmer einen passgenauen Fernsehtisch, ohne sichtbare Verschraubungen.Also wurden alle Teile nur genutet und gedübelt und anschließend verleimt.Der Korpus besteht aus Kanthölzern (45x45 mm) und die Platten sind aus 18mm Leimholz.Zum Schluß wurde alles mit einen seidenmatten Lack gestrichen.


Fernsehtisch, Fernsehschrank
4.0 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Kanthölzer, gehobelt  Fichte/Tanne  45x45mm 
  Leimholzplatte  Fichte Leimholz, 18 mm  300x800mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Kapp- und Gehrungssäge

19 Kommentare

zu „Ein kleiner Fernsehtisch“

Sieht gut aus der Tisch - aaaber -- da es in den Projekten eigentlich darum geht, dass Mitglieder ihre Projekte so vorstellen, dass andere diese Nachbauen können - und so manch einer nun nicht der Profi ist der sich das aus den Bildern herausplanen kann - wäre es superlieb von dir, wenn du zu deinem tollen Projekt eine Bauanleitung hinzufügen könntest - denn ich würd mir denken, dass so manch einer deinen Schrank gerne Nachbauen würde :)
2012-01-05 11:04:15

Er gefällt mir genauso gut wie Funny, ansonsten unterschreibe ich das, was Funny sagt mit der Bauanleitung.

Zur Not reicht ja auch eine Skizze, wenn Du keine Foto`s mehr davon hast. Wäre schade. Ich lasse aber schon mal ein paar Daumen da.
2012-01-05 11:19:52

Schön gelungen, aber schade wegen mangelnder Bauanleitung....
2012-01-05 12:09:37

note viel nicht schlecht
2012-01-05 12:25:02

ja, das kann sich sehen lassen - gut gebaut
2012-01-05 12:52:10

Ist ein gutes Stück geworden und sieht auch haltbar aus. Prima ist auch, daß für Geräte Platz ist und genug Luft hinkommt. Leider fehlt wie schon bemerkt die Bauanleitung.
2012-01-05 13:17:48

Der Tisch gefällt mir sehr gut, mit ner Bauanleitung würde es auch 5 Daumen geben.
2012-01-05 14:39:01

Das Ergebniss ist schon mal klasse.
Eine Anleitung wurde mich auch sehr interessieren
2012-01-05 16:26:47

Also...Ersteinmal eine sehr gute, saubere Arbeit .Wer kein geübter Heimwerker ist,sollte sich nicht zum Nachbauen daran wagen ob nun mit oder ohne Bauanleitung ..und wer was kann ,der braucht keine Bauanleitung!! Auf Grund der Bilder ist der Aufbau klar ersichtlich .meine Meinung. Dein 2. Projekt ( das Erste war schon Super!) und keiner hat Dich über eine MUSS Bauanleitung aufgeklärt .Habt doch alle mal etwas mehr Verständnis und bringt ""Neulingen "" die Regeln ,sofern es welche gibt! schonender bei .nicht immer mit dem Hammer ..ein GUMMIHAMMER tut es doch auch !! Von mir volle Punktzahl ...
2012-01-05 18:08:42

Sieht gut aus, Anleitung fehlt halt
2012-01-05 18:30:35

Ist ein klasse Tisch geworden, leider ohne Bauanleitung.
Grüße
2012-01-05 20:50:36

Wow, dürfte ja auch ein mittleres Erdbeben oder den Sturz aus dem siebten Stock locker überstehen und locker einen 60 Zöller tragen ;-). Von Deinen Arbeiten würde ich gern mehr sehen. Scheint ja wirklich ordentlich verarbeitet zu sein. Kommt noch eine Versiegelung ? Sind die Fächer als reine Ablage (für Zeitschriften etc.) gedacht oder für die Unterbringung zusätzlicher Elektronik (DVD Spieler, Receiver etc.) gedacht ? Im letzten Fall hätte ich mir eine pfiffige Lösung für die Kabelage gewünscht. Eine Bauanleitung fehlt mir jetzt nicht so sehr, man kann auf den Fotos ganz gut erkennen, wie es gemacht wurde.

Gruß
Stefan
2012-01-06 00:37:55

Tolle Arbeit, sehr gute handwerkliche Umsetzung. Ich sehe es ähnlich, wie die Meisten: Eine Bauanleitung fehlt! Aber nur, weil du auf den Button: Anleitung geklickt hast. Es gibt die Möglichkeit, Projekte einzustellen ohne Anleitung. Dafür gibt es von mir auch keine Abzüge (wäre doch sonst unfair!) Aber für die Bauanleitung gibt es ja auch nochmal ordentlich Punkte und deshalb erwarte ich auch eine echte Anleitung, wenn der Button gedrückt wird.
Also, Vorsicht! Beim nächsten Mal drohen Abzüge... ;-)
Diesmal: 5 Daumen!!!
2012-01-06 09:36:42

Hi,
die Kiste ähnelt optisch meinem Bücherregal. Da habe ich Lamellos für die Rahmen und Seitenwände verbaut. Wolfcraft hat doch da diesen "Undercover-Jig". Damit kann man unauffällig die Ecken verschrauben und das Ganze im Notfall auseinander bauen. Den habe ich aber nicht... Habs mit Möbelverbindern gelöst.
Deine TV-Kiste ist super geworden. Bleibt die naturfarben?
2012-01-06 15:54:11

Das Möbelstück sieht sehr stabil aus und wird wohl ein paar Jahre überstehen.
2012-01-07 10:24:33

Sehr schön. Das hat was.
2012-02-17 11:35:12

ein toller Tisch, leider ohne Bauanleitung
2012-03-04 18:55:29

Super gemacht 5d
2014-01-17 10:14:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!