Ein geschriebenes Projekt Glas,Gravuren
1/1
Basteltechnik
von Tueffler123
14.05.11 10:16
1274 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 77,00 €

Ich möchte hier mal ein geschriebenes Projekt einstellen welches ich vor 3 Jahren mal in Auftrag genommen hatte.


GlasGravuren
4.4 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Ein geschriebenes Projekt

NEXT
Ein geschriebenes Projekt
5/5
PREV

Wie ich schon des öfteren geschrieben habe, fängt alles mit einem Blankoglas an.

Dannach wird das Motiv zurechtgeschnitten (evtl. auch seitlich einschneiden)
falls das Glas innen etwas konisch zuläuft, wie dieses hier.

Das Vorlagenmotiv dann im Glas befestigen (Tesa) damit es bei der Arbeit nicht verrutschen kann. Oder wie in diesem Falle mit einem Küchenhandtuch.

Nun mußte ich wie in diesem Falle den Auftraggeber öfter konsultieren, wie die Schrift auf's Glas soll. Wir entschieden uns für die Schräglage, wie man sehen kann.

Jetzt kann ich so langsam anfangen mit dem Gravieren.
Also erst mal die Schrift mit einem dünnen Diamantstift auf das Glas bringen (schreiben)
Im nachhinein wird die Schrift dann mit einem dickeren Stift nachgezogen, bis man die eigene Vorstellung erreicht hat.

16 Kommentare

zu „Ein geschriebenes Projekt“

Nicht übel - hast du dies nun mit einem Stift gemacht - oder mit einem Diamantschleifer ? 5D
2011-05-14 12:37:04

Hi Funny08!

Mit dem Dremel und und einem Diamantstift
2011-05-14 13:12:01

Ah kk - grad mal nach einem Diamantstift gegoogelt - konnt mir darunter ja nun rein garnichts vorstellen. Kenne das nur mit Antrieb - danke für die Info :)
2011-05-14 13:18:06

Sieht sehr gut aus. Dafür Daumen hoch. Ich habe vor einiger Zeit bei der Restaurierung eines alten Küchenschrankes an den Gläsern Gravuren angebracht. Leider sieht man sie beim Fotografieren trotz hinterlegtem Karton nicht richtig
2011-05-14 19:37:13

wie immer ..schöne arbeit..paar däumchen gibt es dafür auch von mir
2011-05-14 19:48:14

@couscous hast Du auch mal versucht ohne Blitzlicht?
Nächster Versuch wäre, mal eine Tür zu öffnen. (schätze mal das es ein doppeltüriger Küchenschrank ist) "Versuch macht klug", sagt der Volksmund.

Noch einen schönen Sonntag
Johann
2011-05-15 07:58:09

Wie immer schön. Du hast mich inspiriert. Ich habe doch noch einen alten Spiegel, den ich aufpeppen möchte. Bin mir noch nicht im klaren darüber wie, aber die Glasgravur wäre ja eine Möglichkeit. Schwanke noch, da ich Angst habe, den Spiegel zu zerstören. Aber wenn ich Deine Gläser sehe, kribbelt es in meinen Fingern.
Das gibt ein paar Däumchen.
2011-05-15 17:24:29

@habanera
An solche Sachen bin ich auch noch nie rangegangen.
Habe aber mal gegogelt und diesen Satz gefunden.

Beim Spiegel wird die Kehrseite graviert (Spiegelschicht entfernt) und mit einem farbigen Papier versehen oder bemalt. Es ist natürlich möglich auf die Frontseite zu gravieren, aber dann würde sich die Gravur spiegeln. Nach Ihrer Vorlage gravieren wir Ihren persönlichen Spiegel... Verewigen Sie Ihr Kind, Ihre Familie, Ihr Haustier, Ihre beliebte Landschaft oder was auch immer Sie wünschen auf einen Spiegel.
2011-05-15 17:43:39

Das finde ich auch!! Du kannst schöner und sauberer gravieren, als ich schreiben kann. Alle Achtung, Tueffler!! Und vielen Dank für die schöne Beschreibung. :-)
2011-05-17 18:13:40

Hi Susanne!
Du hast doch bestimmt gelesen wann ich das Glas beschrieben habe.
Da war ich auch noch etwas ruhiger mit den Händen.
Jetzt kostet das schon ganz schön Kraft.
2011-05-17 20:12:14

@Tueffler
Habe noch einen alten Allibert, der entsorgt werden muss, da probiere ich dann erstmal. Aber wird wohl Herbst oder Winter werden. Vielleicht kann ich mich dann wegen fachlichem Rat mal an Dich wenden.
Viele Grüße
habanera
2011-05-18 14:52:19

Aber bitte nicht in Regress nehmen.
Denke daran was ich weiter oben reingesetzt habe.
Bis herbst bestimmt irgendwie untergegangen also bitte kopieren.

L.G, Johann
2011-05-18 20:57:57

@habanera
Habe ein neues Projekt eingestellt.
Spiegel gravieren. Mußt Du mal schauen. Bei Fragen ,weißt Du ja wo ich zu finden bin.

LG, Johann
2011-06-01 16:47:05

Toll geworden
2013-05-18 19:11:13

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!