Ein Tomatenhaus ans Haus angelehnt

Ein Tomatenhaus ans Haus angelehnt Holz, Garten, Tomaten, Gemüseanbau
1/1
Gartengestaltung
von Kartoffelheld
01.06.16 09:11
1285 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 100100,00 €

Ich habe letztes Jahr das erste Mal Tomaten angebaut. Diese standen im Freiland und ich musste immer ein Flies drüber ziehen. Das Flies sah nicht nur seltsam aus, sondern riss bei Wind auch teilweise immer mehr ein. Also musste ein Unterstand her. Die Wand ist an der Südseite und wird immer sehr schön warm. Das Material war deutlich unter 100 Euro. Die Trapezplatten vom Dach blieben bei einem anderen Projekt als Verschnitt über.

Und das Beste: Die Tomaten freuen sich sichtlich über ihr neues Zuhause und wachsen prächtig.


Holz, Garten, Tomaten, Gemüseanbau
4.5 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Einkaufen und Lasieren

NEXT
Einkaufen und Lasieren
1/2
PREV

Nachdem ich die 4 Speiskübel gekauft habe, hatte ich Glück, denn der Unterstand für die Tomaten hat genau 3 Meter Breite. Damit blieb mir nahezu jede Sägearbeit erstspart. Ich habe also eingekauft und dann direkt alles lasiert.

2 Aufbau des Grundgerüstes

NEXT
Pfosten einschlagen
1/4 Pfosten einschlagen
PREV

Erst kamen die Pfosten in den Boden mit Einschlaghülsen. Danach kamen die Balken drauf und anschließend die Dachlatten. 

Da die Dachbleche noch beim nächsten Projekt gekauft werden, habe ich zunächst eine Folie aufgelegt.

3 Verkleidung der Kübel und Rolläden ;)

NEXT
Verkleidung vorne fertig
1/3 Verkleidung vorne fertig
PREV

Dann kam die Verkleidung der Kübel dran. Die Bretter habe ich einfach vorne angeschraubt und in der Mitte von hinten nochmal mit einer Latte verbunden, da ja im Bereich des unteren Brettes das Metall von der Einschlaghülse ist. Außerdem kam jeweils ein Brett als Abdeckung oben drauf.

Die Gitterfolie ist oben angeschraubt und unten wird diese in Ösen eingehängt, damit bin ich aber bis heute nicht zufrieden und suche noch nach einer besseren Lösung.

4 Das Dach und eine Sturmsicherung

NEXT
Fertig!
1/2 Fertig!
PREV

Anschließend kam das Dach aus Trapezplatten drauf.

Nur bei Wind drückte sich die Folie immer in den Unterstand zu den Tomaten. Ich habe also aus einem Restbalken Halterungen gemacht, in die ich 4 Dachlatten einlegen kann, die die Folie etwas abhalten. Diese lege ich aber nur bei starkem Wind ein.

21 Kommentare

zu „Ein Tomatenhaus ans Haus angelehnt“

Gelungenes Werk. Gefällt mir.
2016-06-01 09:30:28

Tolle Ideen zum Abgucken dabei ;-) So einen Unterstand, nur dann über einem bestehende Beet und somit ohne Kübel, steht bei uns auch noch an!
Klasse, 5 Tomaten von mir!
2016-06-01 09:37:30

Saubere Arbeit. Gemüse aus dem eigenen Garten schmecken 5x besser.
2016-06-01 12:56:52

Gute Idee und klasse umgesetzt.
2016-06-01 14:20:00

Das ist doch Klasse gemacht und sieht auch Gut aus. Ich hätte noch die Seiten zu gemacht und eine kleine Dachrinne angebracht. Ein Vorschlag von mir !!!
2016-06-01 17:01:44

Super!! Ein tolles Tomatenhaus.
Ich werde mir ein Bookmark setzen.
2016-06-01 18:07:49

Ei schickes neues Zuhause für deine leckeren Tomaten...
Eine wirklich gute Idee und eine gute Beschreibung .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-06-01 19:48:33

Jetzt müßen nur noch die Tomaten Wachsen und dann Ernten.
2016-06-01 20:17:25

Jetzt kannst du bald mit Tomaten nur so um dich werfen ;o)
2016-06-01 21:08:48

Sowas brauch ich auch!
2016-06-01 21:28:01

Ich mag keine Tomaten....:-(
Aber Dein Projekt sieht klasse aus. Wären evt noch Diagonalbalken zwischen vorderen Aufrechten und dem Dachquerbalken nachdenkenswert? Von mir 5 Stauden.
2016-06-02 07:59:51

guter Schutz für Tomaten
2016-06-02 09:01:53

Sieht auch gut aus . Wenn die Tomaten jetzt noch schön spriessen gibts bald leckeren Tomatensalat . Gut gemacht.
2016-06-02 17:53:14

Da freuen sich bestimmt nicht nur die Tomaten sondern die Famiie obendrein weil es einfach jetzt auch vieeeel schöner aussieht , Klasse gebaut 5 Tomaten von mir
2016-06-02 18:45:53

ist schon bitter wenn man zu solchen Mitteln greifen muss damit man eine gute Ernte bekommt
aber das Ergebnis sieht echt Klasse aus
2016-06-02 20:35:25

Eine Freundin von uns hat sich vor Kurzem ebenfalls einen Dachüberstand für Ihre Tomaten bauen lassen! Viel Spaß bei der reichen Ernte später!
2016-06-03 07:20:18

Klasse! Die Idee ist serh gut. Würde die Tomaten ins Freie stellen und dort Gurken und Paprika ziehen. Tomaten sind sehr robust. Haben lediglich ein Problem mit der Braunfäule.
5 Daumen!
2016-06-03 21:33:42

Sieht klasse aus 5d
2016-06-04 16:08:56

Fein gemacht! 5 Daumen
2016-06-06 13:05:21

Sieht gut aus und wird lange die Tomaten zu Höchtsleistungen antreiben.
2016-10-27 22:04:43

auf eine gute Ernte
2016-11-21 08:38:39

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!