NEXT
Ein Stall für die Kaninchen Kaninchenstall
2/2
PREV
Heimwerken für Tiere
von Huiuiui
03.05.12 11:34
1787 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 150150,00 €

Letztes Jahr war es soweit. Wir haben uns ein Haus gekauft und damit durfte meine Tochter auch ihre Kaninchen bekommen, die ich in der Wohnung nicht haben wollte.
Also was tun?
In kleinem Ställchen einzwängen? Muss nicht sein.
Teure Hasenvilla kaufen? Nicht wirklich.
Frei laufen lassen und umgedrehte Maulwurfshügel in Kauf nehmen? Im Leben nicht!

Also setzte sich Papa dran, einen Hasenstall zu bauen.

Als Aufbauort dient unsere hintere überdachte Terrasse. Dort ist eine kleine Nische, in die ein Stall wunderbar hereinpasst.

Der Stall ist ca. 2,10m x 1,20m groß.
Als Bodenplatte dient eine OSB-Platte.
Den Rahmen habe ich mit schönem Holz entworfen. Diesen habe ich dann noch mit Drahtgeflecht bespannt (mit Tacker befestigt), damit die Kaninchen nicht Stiften gehen.
Die Tür habe ich ähnlich gebaut, dazu aber zusätzlich noch die Querlatten aus einem alten Lattenrost als Sprossen verbaut, welche nicht nur optisch zieren sondern auch als "Türgriff" dienen.
Der Rahmen ist auf dem Boden mit Winkeln befestigt, zudem sind an den Wandabschlüssen links Verschraubungen in der Wand und rechts in einen Zaunpfahl, der dort steht.

Als Innenausstattung habe ich zum einen die billige Kaninchenhütte umgerüstet, in dem ich mit meiner fantastischen Bosch-Power4All-Stichsäge :) einen Eingang gesägt habe und zudem eine Treppe aus einem alten Regalbrett und Ästen von unserem Apfelbaum gebaut habe.
Eine zweite Hütte habe ich ebenfalls aus Regalbrettern gebaut, natürlich mit Scharnieren, damit man den Deckel öffnen kann zum Reinigen.

Als nun die frostige Jahreszeit kam, stellten wir schnell fest, dass es zu kalt und windig in dem Stall ist. Daher habe ich die Vorderwand mit Plexiglaselementen verkleidet. Zudem noch einen Deckel draufgesetzt, sowohl als Windschutz als auch zur Abwehr von fiesen Nachbarskatzen. Dem Deckel habe ich noch einen Stützarm verpasst, den man auch wieder per Schanier einklappen kann. Im Deckel ist auch der Rest des kaputten Lattenrosts verbaut, wie man auf dem zweiten Bild schön sieht. Die Folie werden wir bei Gelegenheit noch ersetzen, war beim Bau die einzig greifbare.


Meine Tochter, Frau und die Kaninchen sind sehr zufrieden mit dem Stall. Er passt auch wunderbar in die Ecke, sieht eigentlich wirklich gut aus.

Der Bau hat auf jeden Fall Spaß gemacht, nicht zuletzt, weil alles erstaunlich problemlos funktionierte. Einzig bei den Kosten war ich überrascht, zum Ende hin sind doch ca 150 Euro bei Draufgegangen, obwohl ich einige alte Sachen verbaut habe


Kaninchenstall
4.1 5 16

15 Kommentare

zu „Ein Stall für die Kaninchen“

Herzlichen Glückwunsch zum ersten eingestellten Projekt... wenn Tochter, Frau und vorallem das Kaninchen zufrieden sind, dann darfst du das auch sein :)
5 D
2012-05-03 13:03:10

Ist sehr schön gelungen......
2012-05-03 13:11:39

Sehr schön - vor allem mit der Plexiglasplatte siht es gut aus - und es gibt sicher auch weniger Heu usw das aus dem Stall rausfliegt... das mit den umgedrehten Maulwurfshügeln - hrhrh klasse :D - als kleiner Tipp - wenn du das ganze mit ein paar Detailfotos als Bauanleitung ausführst gibts als Belohnung noch Extrapunkte ;) und Nachbauwillige hab es etwas einfacher ;)
2012-05-03 14:06:37

gute Idee und schön gemacht.... habt ihr noch einen Garten, wo die Hoppelmänner auch mal am Gras schnuppern können? Das würde mich als Hoppelmann-Besitzerin etwas beruhigen! Da wir dieselben Gedanken bzgl. Hasenvilla und Umsetzung hatten, kann ich deine Überlegungen total nachvollziehen. Ihr habt das wirklich gut umgesetzt, nur MIR fehlt etwas Natur.... ist aber nicht böse gemeint! Da wir einen Garten haben, haben wir einen Stall in unseren Holzschuppen gestellt und einen Ausgang in den Garten gesägt durch die Schuppenwand durch.. Draussen haben sie dann einen großen Auslauf...., leider hat ja nicht jeder Garten :( ... und Recht hast du, buddeln tun sie! Aber in diesem "Gelände" dürfen sie das....
2012-05-03 14:31:14

Nicht schlecht, habt ihr gut gemacht.
2012-05-03 17:07:18

Ist eine richtig schicke Hasenvilla geworden.
2012-05-03 21:11:15

Schöner Hasenstall, da fühlen sich die Hasen sicher wohl.
2012-05-03 22:27:08

ein Hasentraum ..:-) sowas hätte mein hase auch gerne.
2012-05-03 22:42:52

@funny: beim nächsten Projekt gibts auch eine Bauanleitung, bei diesem wars nicht mehr möglich, weils schon ein paar Tage her ist, ich euch aber teilhaben lassen wollte :)

@silkysilk: einen Garten haben wir auch. Die Hoppelmänner bekommen ab und an auch Auslauf. Also keine Angst ;)
2012-05-04 07:46:11

Gefällt mir ganz gut - wenn der Deckel zu ist, kriegen die dann ausreichend Belüftung? Das frag ich mich grad, wenn ich mir das so anguck. Aber ich hab von Karnickelställen auch nicht die große Ahnung.
2012-05-04 08:11:25

@sabolein: Ja, die Tür ist ja nur mit Querlatten und Maschendraht bespannt. Da kommt Luft durch :)
2012-05-04 08:54:19

ist ganz gut geworden und ich denke, wenn sie ab und zu auch in das Gras dürfen, sind die Hasen ganz glücklich
2012-05-06 21:17:53

KLare 5d
2014-01-23 10:31:30

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!