Ein Platz für meinen neuen Liebling ...

Das gute Stück ...
1/1 Das gute Stück ...
Holz
von Bastelfreddy
13.03.16 16:09
1207 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 2020,00 €

Meine neueste Lieblingsmaschine sollte in ihrem neuen Zuhause einen würdigen Platz bekommen...
Einfach ins Regal stellen ?
Zurück in den Karton und dann ins Regal ? Das kann jeder und es ist langweilig .
Da waren noch Stücke aus den Restekisten der Baumärkte , eine nagelneue PKS 40 und ein Heimwerker , den es in den Fingern juckt ...
" Wir bauen dir ein Zuhause !"


Holz, Holzkiste, Werkzeugkiste bauen, Test PKS 40
4.8 5 31

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
1,5 m  Rahmen - Leisten  Fichte  18x44 mm 
Bodenplatte  Multiplex , 12 mm  400x270 
Längsseiten- Platten  Sperrholz 8mm  270 x 200 
Stirnseiten - Platten   Leimholz , 22mm  254 x 200 
Deckel - Platte  Multiplex , 12 mm  230 x 350 
Einleger - Boden  Multiplex , 12 mm  255 x 365 
Aufleimer - Platte  Multiplex , 12 mm  70 x 180 
Klavierband  Metall  25 cm 
Kugelschäpper     

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Oberfräse
  • Mein Tellerschleifer
  • Schleifpapier

1 Plan im Kopf und ran an das Holz ...

NEXT
Wieviel Platz braucht die PKS 40 ?
1/4 Wieviel Platz braucht die PKS 40 ?
PREV

Was mach ich, was nehm ich und wie groß muss es werden ?
An der Original - Verpackung findet man die Mindestmaße .
Es folgt das Zusägen des Bodens und der Seitenplatten .
... Mit Anschlag, da ich keine Erfahrung mit Handkreissägen habe .
Die beiden Stirnbretter und der Boden bringen die Stabilität .
Jetzt noch eine Anprobe .

2 Leim muss dran ...

NEXT
Alles verleimt ...
1/3 Alles verleimt ...
PREV

Jetzt kann ich erstmal die Kiste zusammen leimen . Ein paar Gewichte drauf und " Gute Nacht " gesagt ...
Am nächsten Tag habe ich mit der Fräse noch den Boden angepasst .
Und ... ja, ich hab mich nicht getraut, ganz ohne Schrauben auszukommen .

3 Der Einleger ...

NEXT
Die Schräge ...
1/7 Die Schräge ...
PREV

Damit die Maschine nicht auf dem Sägeblattschutz liegt, brauchen wir einen Boden mit Luft darunter . Also 40 mm Schnittiefe plus
Blattschutz .
Um Platz zu sparen, wollte ich diesen Boden schräg einlegen .
Mit einer App für`s Handy kann man den Winkel vorher ganz gut messen .
Das Sägen der Schrägen klappte mit der PKS sehr gut . Allerdings war ich zu vorsichtig und hab dann noch mit der Fräse etwas weg genommen . Sonst hätte ich zuviel Luft unter dem Boden gehabt und die Maschine hätte oben heraus geschaut .
Den Ausschnitt für das Sägeblatt hab ich einfach mit der Laubsäge gemacht und dann noch nachgearbeitet .
Damit die Säge sich nicht am Kabel nach hinten abstützen muss, hab ich hinter ihr noch ein Brettchen aufgeleimt .

4 Der Deckel ...

NEXT
45 Grad ...
1/4 45 Grad ...
PREV

Meine Säge sollte nur den Staub ihrer guten Arbeit zur Schau tragen müssen, deshalb musste ein Deckel her ...
Einfach eine " Klappe " als Deckel war mir zu wenig .
Da waren doch noch diese Rahmenleisten ... meine Chefin hatte sich über ein schlechtes Werbe - Poster geärgert und ich musste es "wegschmeißen" . Jetzt bekamen sie eine neue Aufgabe und ich hatte sowas noch nie gemacht ...
Zuerst machte ich mir eine Vorrichtung, um die 45 Grad sicher zu schneiden und es gelang ganz gut .Diese Vorrichtung passt auch einfach an meinen Tellerschleifer .
Dann wurden wieder die Schraubzwingen in Aktion gebracht und der Rahmen geleimt . Sorry, von dem Rahmen hab ich kein Solo- Foto .
Am fertigen Rahmen hab ich dann festgelegt, wie groß die Deckel - Platte sein sollte, diese wieder mit der Pks zugesägt und alles zur Anprobe gebracht .Vor dem Aufleimen der Platte hab ich noch alle Kanten abgerundet und beides beschliffen .

5 Schön machen ...

NEXT
Hübsch mit Öl ...
1/4 Hübsch mit Öl ...
PREV

Jetzt wurde noch alles beschliffen und mit Hölzöl hübsch gemacht .
Das Zeug hat eine super Wirkung auf dem Holz .

6 Finale ...

NEXT
Scharnier ...
1/7 Scharnier ...
PREV

Zum Schluß gab es noch ein Klavierband und eine
" Öffnungsbegrenzung " aus einem gewebten Paletten - Spannband ,
damit das Abbrechen des Scharniers ausgeschlossen ist .
Nun den Einleger rein und Platz nehmen .

7 Griffe

NEXT
Da waren noch Reste vom Test ...
1/9 Da waren noch Reste vom Test ...
PREV

Da ich versprochen hatte, noch Griffe zu machen, habe ich hier nun noch einen Arbeitsschritt angefügt.
Aus zwei Reststücken, die ich beim Säge- Tiefen- Test übrig hatte, sollten meine ersten selbstgemachten Holzgriffe werden.
Zunächst habe ich sie mit dem Fräser gleichmäßig ausgehölt, damit die Finger Platz haben .
Dann mit der Säge seitlich angeschrägt und danach mit dem Tellerschleifer alle Flächen geschliffen .
Nun wurden sie noch einmal verglichen und hier und da angeglichen und alles mit Schleifpapier schön entgratet.
Vor dem Bohren und Anschrauben bekamen sie noch die " Ölung " .
Sie sehen noch etwas kantig aus, aber ich glaube, das passt zu der Kiste .

40 Kommentare

zu „Ein Platz für meinen neuen Liebling ...“

Eine schöne Truhe hast du gemacht 5d
2016-03-13 16:43:28

Saubere Arbeit Teste gerade die PKS 40(Bericht kommt noch) Diese Aufbewahrung gefällt mir sehr werde ich in ähnlicher Art sicher versuchen nachzubauen
2016-03-13 16:43:42

Super gemacht! Ich möchte meiner neuen PKS66AF ebenfalls ein neues zu Hause bauen. Muss unbedingt mal anfangen. 5 Daumen für dich.
2016-03-13 16:52:28

Luxusdose ;-)
2016-03-13 17:04:39

schöne Kiste
2016-03-13 17:10:37

Bärenmäßig die Unterkunft für deine PKS. Die Beschreibung dazu lässt sich sehr gut lesen und die vielen Fotos dazu machen das zu einen spitzenmäßigen Projekt.
2016-03-13 18:50:05

Danke für eure netten Kommentare . Am besten finde ich " Luxusdose " .
Vielleicht denkt das meine Frau auch, wenn sie mich mit einem Lächeln in den Keller gehen läßt ...
2016-03-13 18:53:25

Standesgemäße Aufbewahrung . Klasse gemacht.
2016-03-13 20:44:21

Klasse! Das schaut sehr gut und durchdacht aus. Die Luxustruhe ist fast zu schade für die Werkstatt. Willst Du keine Griffe anbringen?
2016-03-13 20:52:39

Wow, spitzenmäige Hammertruhe.
Wie Rainerle schon schreibt wären Griffe doch sehr praktisch - oder?
5 Truhen von mir
2016-03-13 22:01:07

Ja, Griffe sind gut . Ich hatte gestern einige schöne Holzgriffe im Baumarkt in der Hand .
Hab sie aber wieder weggelegt, weil ich dachte, das kannst du vielleicht auch ...
2016-03-13 22:09:58

Gefällt mir sehr gut, etwas ähnliches hab ich für meine PKS 40 auch vor wenn mein aktuelles Projekt beendet ist. 5D für ein tolles Projekt.
2016-03-13 23:30:43

Also mit dem superschönen Deckel sieht sie eher nach einem Sarg aus ... Mir gefällt sie aber . Jetzt nur noch schöne Griffe dran und gut is .
2016-03-14 07:31:49

Schöne Arbeit. Mir scheint sie im Verhältnis zum Gerät recht groß ausgefallen. Ich bräuchte sowas auch noch für meine PKS 55. Aber da will ich dann auch noch Platz für Zubehör drin haben. Für Deine exzellente Ausführung 5 Daumen.
2016-03-14 08:33:19

Saubere Arbeit.
2016-03-14 08:38:51

Ich danke euch .
@Bine , diesen Gedanken hatte ich auch schon , habe es aber extra vermieden, diesen Joke zu erwähnen ...
@chief , in der Höhe ist sie gerade ausreichend. So hab ich Platz für zukünftiges Zubehör.
Im Moment ist nur der Parallel - Anschlag mit eingezogen ...
2016-03-14 09:29:39

Très chic!
2016-03-14 12:18:39

Sehr edel! Toller Verschluß!
2016-03-14 14:29:35

Sieht sauber verarbeitet aus.
2016-03-14 15:38:52

Da fühlt sich die Säge wohl zu Hause... 5 D
2016-03-14 18:59:51

Tolle Kiste! Sauber und gut verstaut. Wie ist das vom Gewicht her?
2016-03-14 20:40:02

WOW, habe mich auch schon nach einer Kiste für die Säge umgesehen...
Da ist sie!!!
2016-03-14 21:49:12

Schöne Kiste geworden, darf auch die Säge testen und habe auh schon mit den gedanken gespielt, sowas zu bauen.
2016-03-15 06:21:39

Ein guter Aufbewahrungsort für dein neues Schätzchen. Gute Beschreibung, Video und Fotos.
2016-03-15 08:20:58

*hihi* Das Karton Inlay hab ich vor ca. 10 Jahren in Leinfelden entworfen :D
2016-03-15 08:59:51

Hallo Reinerwahnsinn ...
Die Kiste hat 4,6 kg und die Säge wiegt 2,6 kg ...

@ Vitalmann ..
Wir verkaufen nicht . Der Säge gefällt die Kiste auch .

@ sidekickx81 ...
Sowas macht bestimmt ne Menge Arbeit .
2016-03-16 13:19:23

Ohja. Hab einige Prototypen gebaut, alle von Hand geschnitten. Mit x Verstärkungen die man unter diverse Flächen zur Verstäkung klappt usw. Dann PKS in den Karton und auf den Boden fallen lassen. Problem war immer, dass die Grundplatte durchgeschlagen ist und verbogen war... am Ende aber nicht mehr :)
2016-03-17 08:39:51

@Sidekickx81...
Soviel Arbeit steckt darin und wir packen aus und der Karton geht den üblichen Weg ...
2016-03-19 11:03:16

Eine gute Idee...
2016-03-20 09:52:20

Danke Dir Wulf und willkommen bei 1-2-do. com !
2016-03-20 23:24:22

Die Griffe sind super geworden , passen richtig zur Kiste :)
2016-03-21 08:19:46

Die Griife sind klasse gemacht! Prima!
2016-03-21 08:30:19

Schöne Kiste, gut durchdacht.
2016-03-24 12:33:04

auf jeden Fall besser als ein Karton, gut gelungen :-)
2016-04-26 17:01:23

Ich danke Euch für Eure netten Kommentare .
2016-04-27 12:41:48

jetzt hat sie ja ein eigenes Häuschen
2016-05-20 22:32:18

sowas muß ich auch noch für meine PKS 55 auch noch. Toll gebaut. 5 d von mir
2016-07-17 01:10:34

super Kiste. cooles Design und saubere Arbeit. Auch von mir 5D
2017-01-26 00:52:46

Meine HKS könnte auch mal eine Kiste vertragen. Oder vllt sollte ich mir besser eine neue HKS kaufen XD
2017-02-27 16:27:44

Holzbeinschnitzer : Mein Rat ist ...Bau dir eine Kiste für die HKS ! Das macht Spass und man kann verschiedene Maschienchen einsetzen , oder auch mal was Neues ausprobieren ...
Damit muss man nicht zur Messe . Die steht nur im Regal .
2017-02-28 11:46:43

zum Thema Heimwerken mit den lieben Kleinen! Tischkicker im Zwergenformat Wäscheklammern, Pappkarton, Kickertisch, Fußballspieler

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!