Eigenbau: große, individuelle Werkbank mit Aluprofil Technik und massiv Buche Arbeitsplatte

Eigenbau: große, individuelle Werkbank mit Aluprofil Technik und massiv Buche Arbeitsplatte  Arbeitstisch,Werkbank,Multifunktionstisch
1/1
Möbel
von Franker
20.04.14 23:57
11322 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 350350,00 €

brauche in meiner Werkstatt noch eine zusätzliche Werkbank. Die gewünschte Länge wäre von 2400mm bis 2750mm
Meine beiden, bereits vorhandenen, mittlerweile gut 20 Jahre alte Werkbänke sind vom Hersteller BOTT. Gerne hätte ich auch meine zusätzlich benötigte Werkbank, passend,  vom gleichen Hersteller gekauft, jedoch haben mich die mittlerweile aufgerufenen Preise etwas geschockt. 4-stellig .
Kaufe ich mir eine in der Bucht: vergessen, nur 1500mm oder 2000mm lang, zu kurz, zu teuer und von Gefallen kein Rede und Versandkosten noch obendrauf.
Um 2700mm sollte die Werkbank schon lang sein, bleibt mir also nichts anderes übrig als der Selbstbau. 
Erst war die Überlegung , das Untergestell in Holzkonstuktion anzufertigen. Hatte jedoch die Bedenken ob ich trockenes und gerades Konsrtuktionsholz geliefert bekomme und sich dieses nach dem Aufbau auch nicht verzieht.
Dann die Idee mit der Aluprofil Technik: War da nicht im Hinterstübchen der Festo Tisch aus Aluprofilen .Hätte ich schon immer gerne haben wollen, jedoch sehr teuer.
Also ran an den Eigenbau meiner persönlichen Werkbank.
 


Arbeitstisch, WerkbankMultifunktionstisch
4.6 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Aluprofile    850x450x450 mm 
Aluprofile    2610x900x450 
Aluprofile    450x900x450 
Aluprofile    2610x450x450 
Aluprofile    450x450x450 
Einschraubfüsse höhenverstellbar     
Bolzenverbinder     
Winkelverbinder     
Winkelverbinder für Tischplatte     
Küchenarbeitsplatte   Naturmaterial  2750x600x40 

Benötigtes Werkzeug

  • säge

1 Aluminium Profile besorgen

Aluminium Profile besorgen
1/1

das 45er Profil habe ich gewählt.

45x45 für die Tischbeine und den unteren Rahmen

45x90 für den oberen Rahmen , wegen der Stabilität.


Die Profile sind am besten mit der Kappsäge und geeignetem Sägeblatt für Aluminiumprofile , zu schneiden, notfalls tut's auch die Stichsäge oder mit etwas Erfahrung auch eine Handkreissäge (Tauchsäge) auf der Führungsschiene.

2 Tischmaße festlegen

Tischmaße festlegen
1/1

mein Tisch-Gestell soll 2700x540x850 (LxBxH) aufweisen:

also brauche ich bei 45er Profilen:

4x Tischbein 45x45mm :  L= 850mm 

2x oberer Rahmen 45x90mm : L= 2610mm

2x oberer Rahmen 45x90mm : L= 450mm

1x untere Strebe 45x45mm : L= 2610mm

2x unterer Rahmen 45x45 : L= 450mm

 

3 Zusammenbau

Zusammenbau
1/1

Für die Verschraubung der oberen Querrahmen mit den Tischbeinen habe ich sogenannte Bolzenverbinder verwendet, welche eine kaum unsichtbare Verbindung ergeben. Diese Verfügetechnik ist etwas aufwendiger, da ein 17mm Loch durch das 90 breite Profil genau gebohrt werden muss. Bohrständer sollte dafür schon vorhanden sein.

Für den unteren Rahmen habe ich normale Winkelverbinder benutzt. Geht natürlich auch am oberen Rahmen, damit einfacher, jedoch mit sichtbarer Verbindung.

Alle Verschraubungen erfolgen mit Hammerschrauben, bei welchen sich die rechteckige Mutter nach Einsetzten in das Aluminiumprofil verhakt.

4 Rahmen fertig

Rahmen fertig
1/1

am oberen Rahmen Bolzenverinder verwendet , 

am unteren Rahmen Winkelverbinder

5 Arbeitsplatte

NEXT
Arbeitsplatte
1/4
PREV

eine 40mm starke Buche massiv Arbeitsplatte (3000x600x40) aus dem Baumarkt für 82.- EUR habe ich passend geschnitten, geschliffen  und danach mit dem Festool Surfix geölt.

6 Werktisch am Platz

NEXT
Werktisch am Platz
1/2
PREV

nun kommt der Werktisch an seinen Platz

7 Werkbank am Platz

NEXT
Werkbank am Platz
1/3
PREV

geschafft,
und die Säge hätte auch Platz

35 Kommentare

zu „Eigenbau: große, individuelle Werkbank mit Aluprofil Technik und massiv Buche Arbeitsplatte “

sehr edel !!! Klasse !!!

das hat Stil... fast schon zu schade als Werkbank...

five Points !!!!!
2014-04-21 00:28:47

Finde ich auch, das die Werkbank zu schade ist um damit zu arbeiten. So eine tolle Arbeitsplatte habe ich ja noch nicht mal in meiner Kücher. Sieht toll aus, bleibt noch zu hoffen, das sich das Profil bewährt.
2014-04-21 01:27:34

Tolle Idee! Schöne Arbeit! 5D!
2014-04-21 06:51:18

Hmmm, aber so kannst Du die Boschprofiele ja garnicht zim spannen benutzen. Zum einen steht dir Platte über, zum anderen bekommst Du keine Zwingen in die Profiele....

Schick ist das Ding ja schon, aber ich finde es schade, das die zusätzliche Spannmöglichkeit "vergeben" wurde...
2014-04-21 06:52:12

Klasse Teil....wirklich sehr edel. Aber isch würde beim arbeiten "Angst" bekommen. Kratzer, Kleckse usw. ;-)
2014-04-21 08:00:14

mir gehts da wie den anderen - viel zu schön für eine Werkbank. Ganz zu schweigen, vom verschenkten Stauraum darunter, den fehlenden Spannmöglichkeiten, usw.

Wozu brauchst du eine Werkbank mit fast 3m?
2014-04-21 08:12:43

Super Projekt! Aluprofielschienen waren mir persönlich zu teuer. Aber du hast dir ein klasse Tisch gebaut!
@Woody: du glaubst gar nicht wie groß meine Werkbank wird....Projekt folgt diese Woche...
2014-04-21 09:22:43

Super Arbeit
2014-04-21 09:51:37

ist bald zuschade,Klasse Werkbank
2014-04-21 10:02:49

Prima Idee und mal was Anderes... Die Küchenplatte ist ja austauschbar und preislich noch im Rahmen, falls wirklich mal was schief gehen sollte. Den Unterbau hätte ich weiter vorgezogen, um hier die Spannmöglichkeiten wieder nutzen zu können. Unter dem Tisch müßten jetzt noch passende Schränkchen verbaut werden. 5D
2014-04-21 10:22:41

sehr edles teil
wäre mir aber für eine arbeitsfläche (werkbank ist das keine, sry) zu teuer
2014-04-21 11:40:41

Nobel, nobel. So eine feine Werkbank kann man ja fast als Wohnzimmermöbel verwenden (mit Unterschränken, s.o.). 5D von mir!
2014-04-21 11:57:58

sieht ja richtig toll aus, gute Beschreibung
2014-04-21 12:15:28

die Tischplatte ist noch nicht verschraubt, wie weit ich diese an der Vorderkante überstehen lasse, entscheidet sich noch.
Die untere Querstrebe ist individuell in der Höhe verschiebbar, es soll noch eine dünnere Platte draufkommen. Darunter kommen Kunststoffkästen auf kleinen Rollen.
2014-04-21 12:20:09

doppelt erschienen, sorry.
2014-04-21 12:21:05

sehr ordentlich ist das geworden. Klasse.

HighFive
2014-04-21 12:22:10

Die Profile sind genial. Ursprünglich wollte ich meine Werkbank auch so bauen, allerdings waren mir dann die Profile zu teuer. Deshalb habs ich aus Formrohre geschweißt.
Aber toll gemacht! 5D
2014-04-21 13:23:30

Sieht klasse aus 5d
2014-04-21 15:31:00

Ist schon ein toller Tisch - alles andere wirst du bestimmt noch einbauen. 5D
2014-04-21 16:01:18

jeder sollte seine Werkbankbauen wie er es will, gut gelungen, schönes Profil
2014-04-21 17:15:05

das wird ja ein riesen Teil, bin schon gespannt, wie es weiter geht
2014-04-21 17:52:04

Das sind ja fast die Maße meines Kellers (seufz)
Klasse Teil 5d
2014-04-21 18:22:39

Klasse geworden .....
2014-04-21 18:26:43

@woody: da steht dann ein Notebook drauf mit Internetanbindung um Software-updates für unsere Elektrofahrräder durchzuführen, daneben die verschiedenen Akku-Ladestationen (jeder ebike-Motorhersteller hat ein eigenes Ladegerät mit eigenem Anschlussstecker.
Schönen Gruß
Frank
2014-04-21 20:04:12

Also ehr ein Schreibtisch, als eine Werkbank. Muss entweder ein altes Notebook (sehr gross) oder sehr viele E-Bikes sein, damit die knappen 3m voll werden ;-)

Gibts bei den E-Bikes noch öfter Updates als bei Microsoft?
2014-04-21 22:19:41

Sehr schön gemacht. Preislich bestimmt fragwürdig, dafür hätten es sicher auch Kanthölzer getan, aber es muss ja nicht immer billig sein. Gut beschrieben und schaut sehr gut aus. Also: 5 D
2014-04-21 22:29:04

Wow, sehr Schön. 5 Daumen
2014-04-21 22:34:15

zum Verständnis:
dieser 2,70m langer Arbeitstisch ist eine zusätzliche Werkbank zu meiner bereits vorhandenen 3,50m BOTT-Werkbank an der Langsseite des Werkstatt. Jene hat dann auch Schraubstock, Schleifmaschine, Wasserbecken und Druckluftanschluss.
Die neue Werkbank soll einen flexiblen Arbeitstisch darstellen, ohne Festmontagen. ruckzuck ist die Elekronik bei Seite gestellt und es ist Platz z.Bsp. für ein Maschinchen geschaffen: passt auch gut drauf und soviel Platz ist dann links und rechts auch nicht mehr viel :-)

2014-04-21 23:08:57

Schicke Bank
2014-04-21 23:46:48

Sehr edel das Teil und durch die Profile auch super erweiterbar! 5D
2014-04-22 08:45:11

Da ist ja gar kein Schmutz in deiner Werkstatt ;-) gearbeitet wird dort bei einer so schönen Werkbank sicher auch, hoffe ich doch, das wir hiernach noch schönere Projekte zu Gesicht bekommen.
@Tobi, nur wen das PRO gefallen wäre, das könnte man schreiben: das Pro fiel. So bleibt es aber bei Profil.
2014-04-25 00:25:59

Super Teil!!
2014-04-29 00:40:10

... großes Lob! Klasse Teil.
2014-05-01 20:01:34

Wunderschön
2016-07-13 20:40:19

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!