NEXT
Edelstahl Abdeckung Edelstahl
1/3
PREV
Innenausbau
von Kilara
17.10.13 21:13
1431 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Lang habe ich schon vor mir hergeschoben, eine Edelstahl Abdeckung für unsere 70iger Jahre Flip Clock zu bauen.
Da kam mir der Produktest der Akkumultisäge PST 10,8 LI gerade recht.
Dazu habe ich mir extra noch Sägeblätter für Edelstahl gekauft T118 AHM.


Edelstahl
4.0 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Die Vorbereitung

NEXT
Die Vorbereitung
2/2
PREV

Genaues ausmitteln des Ausschnitts

2 Vorbohren und an die Sägekante feilen

NEXT
Vorbohren und an die Sägekante feilen
1/2
PREV

Mit 10mm vorbohren und genau an die Sägekante feilen.
Und fest einspannen.

3 Sägen mit der Akkumultisäge

NEXT
Sägen mit der Akkumultisäge
1/4
PREV

Sägen mit der Akkumultisäge PST 10.8 LI.
Der Akku hat auch noch bis zuletzt durchgehalten.
Und mit den Sägeblatt T118AHM bekommt man auch einen sehr schönen Schnitt hin.

4Löcher bohren und die Schnittkante begradigen.
 

4 Endmontage

NEXT
Endmontage
1/2
PREV

Das wertet die 40 Jahre alte Uhr auf.

24 Kommentare

zu „Edelstahl Abdeckung“

Sieht klasse aus! Gibst du mir ein paar mehr Infos zur Uhr? Warum ist die in die Wand integriert? Wofür war das Ding ursplrünglich?
2013-10-17 21:16:16

Mein Vater hat das damals gemacht. Die Uhr ist recht groß und in der Wand schaut sie unscheinbarer aus.
Damals gab es noch keine dünnen LED Uhren....
2013-10-17 21:26:15

Klasse geworden .....
2013-10-17 21:45:35

Schöne Arbeit
2013-10-17 22:49:09

sauber gearbeitet

versteh nur nicht, warum du beim ersten loch dann "bis an die kante gefeilt" hast? kann man eigentlich gleich mit der säge machen
2013-10-18 00:11:03

Die Uhr ist ja mal was anderes, und die Edelstahlblende wertet das ganze enorm auf. Daumen hoch
2013-10-18 01:24:19

Auf jeden Fall eine saubere Arbeit und der vorher-nachher Vergleich zeigt mir deutlich, dass dies 5 D wert ist.
Interessant ist für mich auch die Leistung der PST.
2013-10-18 08:21:02

Auf jeden Fall eine saubere Arbeit und der vorher-nachher Vergleich zeigt mir deutlich, dass dies 5 D wert ist.
Interessant ist für mich auch die Leistung der PST.
2013-10-18 08:21:09

Bin der gleichen Meinung wie @Holzopa, das Video ist ja nicht gerade umwerfend, da verwackelt nur wenig vom richtigen Sägen zu sehen ist.
2013-10-18 09:44:25

Nettes Projekt!
Das mit den Videos kenne ich, wenn man alleine ist und verm. den Nachwuchs filmen lässt, der dann Angst vor der Säge bekommt :)
2013-10-18 10:20:31

sieht nett aus...
2013-10-18 10:54:02

Einfache Metallarbeit, schön geworden
2013-10-18 10:54:39

gut gemacht ...
wenn Du wieder Blech sägen willst - nicht einseitig einspannen, sondern beide Seiten entlang des Schnittes aufliegen lassen, dann flattert das Blech nicht ...
2013-10-18 12:04:50

Hallo Kilara,
ich schließe mich meinem Vorgänger Jupp00 an. Es soll jetzt aber kein Meckern sein was ich jetzt noch sage. Ich hätte aus optischen Gründen einerseits die Schrauben versenkt und oben glatte Innensechskant verwendet und andererseits die Blechecken leicht 45° angeschrägt. Aber das ist ja auch Geschmacksache. Ansonsten die Aussparung sauber umgekantet und sauber gearbeitet.
Gruß
bastelfux
2013-10-18 19:27:07

Sieht gut aus.
2013-10-18 19:28:36

@mkkirchner ja genau so war es und danach haben wir darüber gelacht.

@Holzopa ich habe an die Kante gefeilt da ich nur einen geraden Sägeschnitt machen wollte.
Mir geht es immer so, wenn ich mit der Stichsäge einen Bogen säge komme ich meist über die Markierung. Und das Edelstahlblatt ist 10mm breit, da gehen Kurven nicht so leicht.
2013-10-18 20:03:43

tssss, wirklich genial gemacht!
2013-10-18 22:39:25

sieht jetzt viel besser aus
2013-10-19 10:52:34

tolle idee, gfoid ma :-)
2013-10-20 17:11:26

mia gfoid´s aa (um mich pudlitsch anzuschließen) wertet die Uhr richtig edel auf
2013-10-21 08:20:29

schön gemacht.
2013-10-23 07:38:24

Sieht super aus 5d
2014-01-11 17:33:22

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!