Eckregal fürs Kinderzimmer

Eckregal fürs Kinderzimmer Holz,Oberfräse,Regal,Dübel,Regalbrett
1/1
Ideen und Projekte für Kinder
Regale und Vitrinen
Kindermöbel
von track78
23.01.12 14:58
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Für das Kinderzimmer meiner Tochter musste noch ein Eckregal her um eine Lücke zu füllen und Stauraum für Spielzeug etc. zu schaffen. Meine neue Oberfräse soll auch mal zum Einsatz kommen - also wird es selbst gebaut. Es ist mein erstes Projekt hier - ich hoffe ich bekomme das hin mit der Bauanleitung. ;-)


Holz ,  Oberfräse Regal Dübel Regalbrett
4.8 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzplatte  Kiefer  34,5 x 34,5 x 1,8 cm 
1   Rundholz    3,5 x 350 cm 
Holzrest    20 x 10 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Stichsäge
  • Einhandklemmen
  • Schleifpapier
  • Holzbohrer 8mm
  • Holzdübel 8 mm
  • Holzleim
  • Schleifblock

1 Ausgangssituation & Vorbereitung

NEXT
Eine erste Skizze
1/2 Eine erste Skizze
PREV

Es gab einige grundlegende Überlegungen die in meinem speziellen beachtet werden sollten:

- Das Regal sollte günstig sein
- Es soll 3 Körbe die je 30 x 30 x 24 cm groß sind beherbergen können
- Eckregal bedeutet für uns: nur 3 Beinepro Etage
- Es ist fürs Kinderzimmer bestimmt
- Das Motto des Zimmers soll sich wiederfinden (Bärchen)
- Meine Oberfräse soll zum Einsatz kommen
- Das Regal steht direkt neben einer Matratze, die Oberkannte des untersten Bodens soll nicht unter der Matratzenkante liegen
- Eine noch im Holzlager befindliches Rundholz soll verbraucht werden
- Daraus entstand dann der Bauplan und eine erste Idee wie das gute Stück aussehen soll.

Der Bär folgt irgendwann später - der soll von den Kindern gemalt werden und dafür brauchen wir Zeit ;-)

Der Baumarkt meines Vertrauens verwandelt jedem gern eine Kiefern-Leimholz-Platte in 4 Holzplatten in den richtigen Maßen. Damit kann es eigentlich auch schon losgehen.

2 Holzplatten bearbeiten

NEXT
Dübellöcher bohren
2/5 Dübellöcher bohren
PREV

1. Dübellöcher
In 3 Ecken jeweils in 2,0 cm von beiden Seiten eine Markierung für die Dübellöcher ausmessen und bei 3 Platten gerade durchbohren, bei einer Platte (obere Platte) nur 1cm versenken sowie bei einer Platte (Bodenplatte) ein viertes Loch nur 1cm versenken.

2. Ecken abrunden
Die Platten einspannen und mit der Oberfräse alle 4 Ecken am Stück abrunden.

3. Kanten abrunden
Bei allen Platten mit der Oberfräse die Kanten von beiden Seiten abrunden.

4. Abschleifen
Kleinere Unebenheiten, Bohrränder, raue Flächen und Markierungen mit Schleifpapier bearbeiten - Flächen anrauen.

3 Beine herstellen

NEXT
Alle Beine sind auf Länge gebracht
3/5 Alle Beine sind auf Länge gebracht
PREV

1. Sägearbeiten
Die Rundhölzer auf Länge bringen - ich habe dazu die Sägestation PLS300 und meine Stichsäge genutzt. Eine gute Kappsäge würde es sicher noch einfacher und evtl. besser erledigen.

Um die Körbe gut im Regal unterbringen zu können, 9 Stück je 30 cm.
Um die Matratzenhöhe zu erreichen, 4 Stück je 16 cm.

2. Holzdübel
Mit der Dübelhilfe alle Zwischenstücke beidseitig mittig 35 mm tief anbohren. Die Füße nur einseitig. Leim hinein und Holzdübel hinterher. Ich habe das mit der Fräse gemacht und mir dafür eine kleine provisorische Vorrichtung gebaut.

3. Abschleifen
Sägekanten, kleinere Unebenheiten, raue Flächen und Markierungen mit Schleifpapier bearbeiten - Flächen anrauen.

4 Schleifen, Zusammenleimen, Beizen, fertig...

NEXT
Etage für Etage verleimen
2/3 Etage für Etage verleimen
PREV

1. Schleifen
Alle Flächen mit 120er Papier abschleifen, einen zweiten Schleifgang mit 180er und einen letzten Feinschliff mit 240er Papier.

2. Zusammenleimen
Mit Zwingen Etage für Etage verleimen. Das dauert zwar etwas aber dafür hält es hinterher auch wirklich.

3. Beizen
Damit das gute Stück zu den anderen Möbeln im Kinderzimmer passt, habe ich es noch gebeizt. Irgendwann kommt dann noch ein Projekt "Kinderzimmermöbel mit Farbe aufpeppen" - aber nicht heute.

Fertig

33 Kommentare

zu „Eckregal fürs Kinderzimmer“

Sieht optisch sehr Klasse aus - ich hab zwar leichte Bedenken, dass das ganze Gestell in dieser Bauform irgendwann etwas Wacklig wird - aber ansonsten find ich sieht das echt sehr sehr toll aus. 5 Daumen für dich
2012-01-23 15:11:50

Hast Du gut hinbekommen mit der Bauanleitung. Das Regal sieht nicht stabil aus, mag mich aber gerne täuschen. Aussehen tut es richtig gut. Bekommst von mir ebenfalls in diesem Fall 5 Beine. Für ein erstes Projekt - Respekt.
2012-01-23 15:19:34

es ist erstaunlich stabil - die "Testkörbe" haben bereits das maximale Gewicht für das Kinderzimmer. Wichtig ist allerdings der vierte Fuß, ohne den ginge es nicht. Habe das Regal in einem Katalog ähnlich gesehen - da fehlte der vierte (vordere) Fuß - kann mir nicht erklären wie das frei stehen kann... Die Verbindungen sind jedenfalls fest und wackeln tut da nix...
2012-01-23 15:53:59

Hmm, Tooddyy, eigentlich sind die abgerundet - muss ich mal drüber grübeln ob das noch mehr sein sollte - guter Punkt...
2012-01-23 15:57:39

gute Arbeit und ordentliche Beschreibung...was will man mehr ?
eine Sache hät ich zu bemängeln... ich hätte es nich so hoch gemacht um das Fenster noch ganz aufmachen zu können,,... den letzten Korb hät man ja trotzdem darauf stellen können ?
5 Points ;-))
2012-01-23 16:35:13

Gute Idee super umgesetzt, sehr schön
2012-01-23 17:01:14

@sonouno, das Regal steht noch nicht am endgültigen Platz - da wo es später stehen wird, gibt es kein Fenster ;-)
2012-01-23 17:47:13

Na ich wollt auch nicht schreiben dass es nicht stabil ist - nur wenn es im Kinderzimmer steht - da hat sich ja schnell mal eines drauf abgestütz oder so. Ich dachte da eher daran, dass es dann mit der Zeit anfängt bissel zu wackeln - was wir aber sicher nicht hoffen. Das im Katalog war evtl hinten an der Wand befestigt - könnt ich mir mal so vorstellen - egal - ist trotzdem ein cooles Teil :)
2012-01-23 18:56:33

Hab ich mir auch gedacht. Kinderzimmer und drei Beine, aber es soll ja ins Eck und da bietet sich diese Bauweise an. Einen Dübel oben und mittig in der Ecke und das eine Bein durgebohrt und mit ner Spaxschraube befestigt, würde sicherer sein. Die Idee, deren Ausführung und die Beschreibung erhalten von mir 5 Däumchen
2012-01-23 19:55:37

Schliesse mich Allen Vorschreibern Vollkommen an,sage doch dazu Klasse gemacht ;-)
2012-01-23 20:17:03

Sehr schön geworden... Ich hätte die Stützen auch hinten unsichtbar angebracht.
Aber insgesamt hat das was...
2012-01-23 20:54:44

Schönes Projekt, super Anleitung und das zum 1.Mal. - da kann man schon mal weitere 5 Körbe springen lassen.
Grundsätzlich habe ich im Kinderzimmer alles - aber auch alles an der Wand verdübelt. - Schrank und Regale. - Gerade Regale bieten ein schönes Klettergerüst.
2012-01-23 21:31:10

Gutes Projekt, gefällt mir auch sehr gut! 5 Daumen von mir
2012-01-23 22:08:18

Klasse Projekt, reife Leistung, und einfach nachzubauen. 5 extra Körbe von mir.
2012-01-23 22:17:51

Sieht gut aus und gut beschrieben, weil es ein Kinderzimmer ist würde ich die ecken vorn an den Bretter deutlich mehr abrunden und zur sicherheit hinten an der wand irgendwie festmachen
2012-01-23 22:46:08

schön gemacht und super beschrieben ;)
gefällt mir und deshalb 5D
2012-01-23 22:49:12

gut gemacht, sieht auch gut aus
hätte auch, wie Ricc, Gewindestange genommen oder Ramba-Muffen es ist einfach stabiler
2012-01-24 07:29:55

Schönes und ausgefallenes Regal gefällt mir.
Berichte doch später mal (nach Einsatz im Kinderzimmer)
ob es auf Dauer so stabil ist, wie Du dachtest.
2012-01-24 07:56:53

Mir gefällt es auch super. Meine Vorredner haben schon alles geschrieben....fünf Bärchen von mir!
2012-01-24 08:33:59

Na das haste doch ganz anständig gemacht. Für deine Leistung gibt es fünf Körbchen von mir.
2012-01-24 08:47:46

Ein tolles Projekt, sauber erklärt nachbausicher.
Das fehlt leider vielen anderen Projekten hier.

Danke und 5 Daumen vom Daniel
2012-01-24 09:34:14

Mir gefällt das Regal sehr gut. Und Kompliment für die gute Beschreibung bei Deinem ersten Projekt.
2012-01-24 12:02:19

super idee für die ecke, und nachbauen könnte sogar ich es mit deiner anleitung. 5D auch von mir.
2012-01-24 14:13:00

Gefällt mir gut - aber warte, bis es zur Leiter umfunktioniert wird :D Dann zeigt sich die Stabilität ;)
2012-01-24 17:12:28

Mal ein Regal nicht von der Stange. Klasse gemacht.
2012-01-24 22:31:00

Sieht super aus, würde es aber auch an die Wand dübeln ;)
5 Daumen dafür ;)
2012-01-25 08:25:08

Sehr schön, platzsparend und dekorativ, track78! Aber ich würde es auch festdübeln - sicher ist sicher! So oder so: Tolles Projekt! :-)
2012-01-30 20:04:26

Es ist jetzt übrigens an seinem endgültigen Platz und festgedübelt - bisher keine Probleme mit der Stabilität... Danke für Eure netten Kommentare.
2012-02-10 21:14:17

hast Du sehr schön gearbeitet und beschrieben !!!
2012-10-11 20:41:03

Daumen hoch super Projekt
2013-08-29 13:07:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!