Dremel Trio: Erster Test - Fräsen eines Engels

Dremel Trio: Erster Test - Fräsen eines Engels Engel,Dremel Trio,Standfigur
1/1
Holz
Ziergegenstände stehend
von rogsch
08.10.11 15:29
2305 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Da heute mein erstes Testprodukt gekommen ist, wollte ich natürlich sofort das Gerät testen.
Die Frage allerdings war, was ich damit machen sollte. Da ich vor hatte, einen Engel als Stehfigur zu bauen, dachte ich mir dies wäre das optimale Projekt, den Dremel Trio als Oberfräse usw. zu testen.


Engel, Dremel Trio, Standfigur
4.6 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Engel  Fichte Leimholz  800 x 300 x 18 (reicht für 2 Engel) 

Benötigtes Werkzeug

  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, Trio
  • Bleistift
  • Schleifpapier
  • Hartwachsöl

1 Vorbereitungen und Fräsen mit dem Dremel Trio

NEXT
Vorbereitungen und Fräsen mit dem Dremel Trio
1/2
PREV

Zuerst musste ich mir eine Fichte Leimholzplatte besorgen. Zeichnete mit dem Bleistift die Konturen des Engels an und fräste in einigen Schritten die Konturen mit dem Dremel Trio nach.

2 Konturen nachschleifen und Oberflächenbehandlung

NEXT
Konturen nachschleifen und Oberflächenbehandlung
1/2
PREV

Bei diesem Schritt habe ich es leider versäumt, mehr Bilder zu erstellen, da mein Kleiner immer in die Werkstatt kam und nebenbei die Augen bei ihm haben musste.

Konturen schleifen, mit Hartwachsöl einstreichen und trochnen lassen.

Der Engel hat nun eine Größe von 50 cm Höhe und ca. 30 cm Breite.

30 Kommentare

zu „Dremel Trio: Erster Test - Fräsen eines Engels“

Mensch, bist Du schnell. Ich habe mir das Teilchen erstmal genau angesehen und Du haust schon ein Projekt raus. Respekt.
2011-10-08 15:39:24

Tja, hatte heute so nichts zu tun und auf das Gerät gewartet. Optimal für einen Samstag Mittag/Nachmittag.
2011-10-08 16:13:17

hmm, meiner ist leider noch nicht da :-/
anscheinend dauert die lieferung nach Ö etwas länger...
kommt noch dazu dass ich die nächsten 2 wochen nichtmal zu hause bin ..
2011-10-08 16:33:46

Sieht ja schon mal gut aus - aus dem Bild us nun leider nicht wirklich ersichtlich,, ob du den Engel mit dem Trio ausgeschnitten hast - oder mit der Oberfräsenfunktion nur die Konturen nachgefahren hast - würde mich mal interessieren - ansonsten für den schnellen Bericht und den schönen Engel schon 5 Daumen :)
2011-10-08 17:11:14

Also ich habe den kompletten Engel mit den Dremel Trio ausgefräst. Ich weiß nicht, wie oft ich da die Tiefeneinstellung verstellt habe, da es einige Male gefräst werden muss, um eine 18 mm Dicke durchzufräsen. Man sollte dabei allerdings eine ruhige Hand haben.
2011-10-08 17:41:30

Wow - jo und wohl ne Menge Geduld - klasse :)
2011-10-08 18:47:00

Ich habe heute auch gleich meinen Dremel getestet und mal alle Aufsätze durch probiert.
Toll das du gleich einen Engel erstellt hast.
Mein Frauchen hatte keine Lust mir am PC eine Vorlage zu erstellen und so blieb es bei Freihandzeichnungen und Übungen an Restholz.
Die ruhige Hand braucht man, denn schnell ist etwas mehr Material weg ;)
2011-10-08 18:59:15

Mensch, bist Du fix rogsch! :-) Ein wirklich schönes Vorweihnachtsprojekt ist Dir da gelungen!
2011-10-08 19:19:59

wow ..so gut und schnell gemacht und das mit der kleinen Maschine ..5 Gute von mir ..
2011-10-08 19:25:44

So schnell ging es allerdings nicht. Hab am Vormittag das Gerät bekommen, ca. 1 Std. später dann begonnen und war am Nachmittag dann fertig.
2011-10-08 19:30:50

Mit welchem Aufsatz hast du denn die Konturen vom Engel ausgefräst?
mit dem TR563? (das ist der, der aussieht wie ein Bohrer)
2011-10-08 19:39:48

Ne, mit dem Fräser TR654.
2011-10-08 20:11:45

Danke, mit dem TR654 habe ich meine "Buchstaben" ausgefräst, denn der hat ja schon eine ziemlich große Schnittbreite. Ich habe meine Testbretter mit dem TR563 geschnitten.
2011-10-08 20:42:23

@Holzharry
ich habe mit dem TR563 Aufsatz wie mit einer Stichsäge heute meine Übungsstücke gekürzt.
Guck mal im Forum unter Dremel Tester, habe da auch ein paar Bilder drin.
Mit dem Aufsatz zieht der Kleine auch mal schnell durch ein 18mm Weichholzbrett und das wie durch Butter ;). (Ich weiß eigentlich nur bis 12,8mm Schnitttiefe)
2011-10-08 20:57:58

@Holzharry: Natürlich wäre es möglich gewesen. Allerdings ist mir das erst eingefallen, als ich fertig war. Aber egal. Bei den Reststücken habe ich dann den TR563 getestet. Wenn man da den Anschlag noch mitbenutzt, hat man wirklich Top Ergebnisse, was man mit einer Stichsäge so nicht hinbekommt.
2011-10-08 20:58:34

@ichmagHolz: Ich war auch erstaunt darüber, dass es mit dem TR563 problemlos durch 18 mm der Fichten-Leimholzplatte ging zu "sägen". Der Dremel Trio ist wirklich eine feine Sache.
2011-10-08 21:09:34

@rogsch: stimm dir mit der feinen Sache voll zu ;)
obwohl Dremel ja in Holz eine Schnitttiefe von nur 12,7mm angibt.
Ich habe in eine Möbelplatte ein 11,5cm großes Loch gesägt und das ging sauber einmal im Kreis herum. Mein einziger Schwachpunkt war nur das "Bohrloch" welches leicht von der Kreisbahn abwich, aber Übung macht ja bekanntlich Meister ;)
2011-10-08 21:21:53

@ichmagHolz: Ich habe zusätzlich noch Kreisscheiben 125 mm Durchmesser mit dem Anschlag und Zirkelspitze in eine 18 mm Birke Multiplex gesägt. Allerdings fräste ich diese nicht durch, sondern drehte die Platte dann um. Ergebnis war tadellos.

Evtl. hast du die Tiefeneinstellung zu tief gestellt. Ich ging Schritt für Schritt immer etwas tiefer. Aber nie zuviel auf einmal.
2011-10-08 21:29:04

Danke, ne der Kreisschnitt an sich war super. Mein Bohlroch mit dem Dremel war etwas ausgeschlagen und das hat man im Anschluß im Kreis gesehen. Hab nochmal nachgeschaut, lt Bedienungsanleitung soll man den Dremel schräg zum Lochinneren "einbohren" und das hab ich nicht so umgesetzt.
2011-10-08 21:48:25

Durch das tolle Beantworten aller Fragen hättest du noch paar Extradaumen verdient - find ich klasse von dir :)
2011-10-09 07:38:01

Schön, mensch bist du flott.
2011-10-09 09:06:32

Sieht gut aus, den Dremel Trio hätte ich auch gerne getestet! Bin schon auf die ausgiebigen Testberichte gespannt!!! Es ist ja bald Weihnachten!!!!
2011-10-09 09:32:02

Da schließe ich mich HansJoachim an. +++TOP+++
2011-10-30 16:04:41

ist gar nicht so schlecht geworden
2011-12-19 14:11:35

Habmir auch den Drmel Trio vor kurzem gegönnt... bin gespannt, ob ich das auch so hinbekomme wie du...
2012-05-02 10:27:55

Klasse gemacht 5d
2013-12-23 19:43:40

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!