Dreifach gestapelter LACK Regal,Ikea
1/1
Möbel
von mdorenka
12.11.12 17:44
4658 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1616,00 €

Ich war auf der Suche nach einem kostengünstigen Regal für meinen Drucker, der sich bis dato auf einem IKEA LACK Beistelltisch befand. Um die Kosten niedrig zu halten habe ich einfach drei dieser Tische gestapelt und miteinander verschraubt.

Die Tische sind auch in anderen Farben verfügbar.


RegalIkea
4.0 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Senkkopfschraube (Torx)    5,0x70 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Bohrer 2 mm
  • Bohrer 4,5 mm
  • Bits

1 Obersten Tisch zusammenbauen

Obersten Tisch zusammenbauen
1/1

Der oberste Tisch wird wie in der beigelegten Anleitung zusammengebaut

2 Zweite Ebene hinzufügen

Zweite Ebene hinzufügen
1/1

Damit die gestapelten Tische nicht umstürzen oder ähnliches, werden sie miteinander verschraubt.
Hierzu muss die Tischplatte des zweiten Tisches, der dann an die Beine des ersten (obersten) Tisches geschraubt wird, vorgebohrt werden.

Die Bohrung setzt man am besten zwischen das Bestehende loch und den äußeren rand, da die Tische in Sandwichbauweise konstruiert sind und daher innen hol sind.
Ich habe einen Abstand von ca 1cm gewählt.

Um mir die arbeit zu erleichtern habe ich erst mit einem 2mm Bohrer vorgebohrt und dann mit einem 4,5mm Bohrer die eigentliche Bohrung gemacht

3 Platte verschrauben

NEXT
Platte verschrauben
1/2
PREV

Die Platte muss dann mit den darunterliegenden Tischbeinen verschraubt werden.

Hierfür habe ich 4 Schrauben 5,0x70 genommen.

Wichtig ist dass sie Bündig mit der Platte verschraubt werden, damit später kein Spalt zwischen dem Tisch und dem Tischbein das angeschraubt wird entsteht. Absenken ist hier nicht nötig, da das Material so weich ist dass sich die Schraube bündig anzieht.

4 Beine befestigen

Die Tischbeine werden dann so wie beim "normalen" Tisch mit den beigepackten Schrauben befestigt.

5 Weitere Ebene hinzufügen

Man kann das ganze beliebig hoch bauen. Hierzu einfach die Schritte 2-4 wiederholen.

30 Kommentare

zu „Dreifach gestapelter LACK“

Keine schlechte Idee. Etwas gekauftes zu etwas anderem zweckentfremden. Einfache Lösung gut gemacht!
2012-11-12 18:02:26

Auf die Idee bin ich selber noch nicht gekommen. Es ist eine sehr gute Idee
2012-11-12 18:36:58

da ich nicht feige bin hätte ich das nur mit 2 K Epoxidharzkleber aufeinandergeklebt
aber ansonnsten gut beschrieben und bebildert gibt high 5 !
grüssle, sonouno ;)
2012-11-12 18:42:08

coole Idee
2012-11-12 19:17:38

QuadraTisch, PrakTisch, gut...
2012-11-12 20:07:08

Klasse gemacht und geworden....
2012-11-12 20:23:09

Einfach aber Praktisch gut ..coole Idee .kann der Eine oder Andere sicher verwerten ..
2012-11-12 20:29:40

Da muss m an erstmal drauf kommen!
Super Idee und Umsetzung!
2012-11-12 20:40:12

und dann auch noch in grün, wahnsinn!!
2012-11-12 21:57:29

gute Arbeit und Beschreibung
2012-11-13 06:00:28

sehr schön geworden, schöne idee
2012-11-13 07:21:54

Sehr gut durchdacht und umgesetzt.
2012-11-13 10:22:26

Warum nicht aufeinander... nebeneinander kann ja jeder :D ... tolle Lösung
2012-11-13 11:29:23

Gar keine schlecht Idee, nur blöd das ich meine Tisch dem letzten Sperrmüll gespendet habe. Ganz doll Ärgere. Ab in meine " Das muss ich mir merken Liste " 5 fette Daumen
2012-11-13 11:35:05

Klasse, mdorenka! Ich liebe Ikea-Umbauten!!
Die Tischchen - wer hat keins? :-D - werden nur mit der Zeit ein bisschen wackelig, also immer mal gucken, ob der Turm noch stabil ist. :-)
2012-11-13 12:49:52

Klasse Idee eines IKEA Umbaus.

Es gibt ja ganze Webseiten davon, z.B. http://www.ikeahackers.net/
2012-11-13 13:08:57

Tolle Idee. Könnte bei mir auch passen. Werd mal die größen bei mir Checken. Sieht auhc noch gut aus.
2012-11-13 14:53:48

Ich hatte mal den dreieckigen Lack-Tisch von IKEA. Da war das Übereinandermontieren in der Bauanleitung beschrieben. Und die dazubenötigten Stifte gehörten auch zum Lieferumfang. Die Tische in verschiedenen Farben sahen - in der Ecke aufgestellt - prima aus.
Das Stapeln spart sich IKEA scheinbar.
2012-11-13 18:07:53

Tolle Idee, klassse gemacht.
2012-11-13 18:16:03

einfach und praktisch
2012-11-13 19:30:14

Gute Idee für ein günstiges Regal und gut beschrieben.
2012-11-15 13:53:23

gut und günstig und auch noch leicht zu transportieren - ist für mich wichtig, da ich immer wieder umräume
2012-11-15 17:02:31

tolle Idee.....macht sich nicht schlecht...
2012-11-18 20:51:34

Auf die Idee bin ich noch nie gekommen=)
2012-11-23 20:56:43

Tolle Idee
2012-12-14 11:46:31

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!