Drehgriffe mit Innengewinde - schnell, einfach, preisgünstig

Drehgriff aus Multiplex
1/1 Drehgriff aus Multiplex
Werkstatthelfer
von JensB
13.03.15 19:37
1602 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Die Herstellung dieses Drehgriffes, den man für diverse Projekte und Werkstatthilfen gebrauchen kann, kostet keine 20min, ein Reststück geeignetes Holz und eine Einschlaggewindemuffe. Natürlich kann man auch Plastikgriffe kaufen, aber zumindest in "meinem" Baumarkt kosten die 2-3 EUR.


Holz, Vorrichtung, Werkstatthilfe
4.3 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Restholz  Multiplex  14mm 
Einschlag-Gewindebuchse    M8*11 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine
  • Lochsäge 51mm
  • 10mm Holzbohrer

1 Scheibe aussägen

NEXT
Aussägen der Scheibe mit einer Lochsäge
1/4 Aussägen der Scheibe mit einer Lochsäge
PREV

Mit einer 51mm Lochsäge wird am Bohrständer eine Scheibe aus einem 14mm Multiplexbrettchen gesägt. Um die Scheibe aus der Säge zu bekommen, den Zentrierbohrer lösen und das Ganze mit Hilfe der beiden Fensterchen links und rechts und zwei geeigneten Schraubendrehern nach unten rausdrücken. Zentrierbohrer erst ein mal stecken lassen.

2 Schleifen

NEXT
Vorarbeit mit der Feile
1/2 Vorarbeit mit der Feile
PREV

Zum begradigen und schleifen des Randes, einfach den Zentrierbohrer samt Scheibe in die Bohrmaschine einspannen, bei niedriger Drehzahl laufen lassen und mit Hilfe von Feile und Schleifpapier die Kante perfekt rund und glatt schleifen. Vorsicht, nicht mit schlabbrigen Schleifpapier rangehen, dieses könnte sich verfangen und Verletzungen verursachen. Also immer schön vorsichtig!

3 Aufbohren und Gewindebuchse einschlagen

NEXT
Scheibe mit Zentrierbohrer der Lochsäge ausrichten
1/3 Scheibe mit Zentrierbohrer der Lochsäge ausrichten
PREV

Am Bohrständer kann die Bohrung jetzt auf die erforderlichen 10mm erweitert werden. Damit diese perfekt mittig bleibt, den Zentrierbohrer der Lochsäge einspannen, die Scheibe im Maschinenschraubstock so einspannen, dass der Bohrer ohne Spannung auf- und ab bewegt werden kann (Holzzulagen verwenden) und erst dann den 10er Bohrer einsetzen. Buchse gleichmäßg einschlagen.

4 Testen und ölen

NEXT
Einsatz am Fingerschutz des Frästisches
1/2 Einsatz am Fingerschutz des Frästisches
PREV

Hier sind die fertigen Drehgriffe am Fingerschutz von fuffy1963 zu sehen. Diesen hab ich heute nachgebaut und er war der Grund, warum ich überhaupt neue Griffe brauchte. Zum ölen kann man die Griffe einfach auf eine Gewindeschraube drehen und dann zum trocknen in eine T-Nut-Schiene schieben.

29 Kommentare

zu „Drehgriffe mit Innengewinde - schnell, einfach, preisgünstig“

Simpel aber trotzdem sehr gut...!
2015-03-13 20:32:13

Klasse gemacht und geworden ... muss ich mir merken .......
2015-03-13 20:54:16

Einfach und praktisch! Das ist auf jedenfall ein Projekt wert.
2015-03-13 21:02:27

Die Drehgriffe erfüllen doch zu 100% ihre Arbeit, und sparen auf jedenfall eine Menge Geld. Und schön das du mein Projekt nachgebaut hast, ist dir ja pefekt gelungen, wie man sehen kann.

Sorry, er nimmt meine Daumen nicht an. Versuch es später noch einmal
2015-03-14 01:05:21

das ist klasse. muss man erstmal drauf kommen. 4D
2015-03-14 08:41:56

Für mich sind das fünf Daumen! Einwandfrei, kann ich auf jeden Fall nachbauen! Und erspart mir Kosten für die Plastikgriffe, die ich ständig benötige!

Vielen Dank!
2015-03-14 11:07:59

Danke für die positiven Rückmeldungen :)

@schoengemacht1
Danke für den Tipp mit den anschraubbaren Gewindebuchsen, die kannte ich noch nicht. Ich bin optimistisch, das auch diese in dem harten Multiplex gut halten werden solange man den Griff so rum anschraubt, das die Muffe beim Festziehen in das Holz gezogen wird.
2015-03-14 11:20:52

gut gemacht 5d
2015-03-14 11:44:44

Ganz simpel, da muss man erst darauf kommen. Super.
2015-03-14 14:59:35

mir gefällt das, Klasse
2015-03-14 18:18:16

Die Idee ist klasse 5d
2015-03-14 18:20:43

Coole Idee!
2015-03-14 19:56:06

Die Idee ist prima . und wirklich schnell gemacht.
2015-03-14 20:18:42

Gute Idee und klasse beschrieben!
2015-03-14 22:29:15

Es gibt wirklich für alles eine gute Lösung, muss ich mir merken;)
2015-03-15 00:20:04

Praktische Sache, sehr gut beschrieben und fotografiert.
2015-03-15 02:24:28

Ist zwar absolut nicht neu diese Idee und wurde hier auch schon öfters vorgestellt und nachgebaut. Soll jedoch dein Projekt an sich nicht schmälern.

Ich bevorzuge eher die Version Sterngriffe, welche auch leicht selbst herzustellen sind.

Interessant fand ich den Hinweis, den Bohrer gleich zum schleifen steckenzulassen.

Die Einschlagmutter gehört nach meinem Verständnis auf die Unterseite, damit sie sich eben beim runterschrauben nicht lösen kann.
2015-03-15 10:53:27

Hallo Woody, danke für den Hinweis auf die schon vorhandenen Beschreibungen. Ich hab wohl die falsche Suchstrategie, meine vorherige Suche nach "Drehgriff" hatte nichts ergeben, aber die Dinger laufen hier unter anderem unter Handräder, Schraubmuttern, Sterngriffe und Sterngriffmuttern. Ich hab auch immer noch nicht die " erweiterte Suche" gefunden, von der in den FAQs die Rede ist, denn das normale Suchfeld scheint nur in den Titeln von Forenbeiträgen und Projekten zu suchen, nicht im gesamten Text.
2015-03-15 12:07:43

Diese Suche kannst auch generell vergessen, das funktioniert hier nicht. Am besten suchst du via Google oder andere Suchmaschinen mit folgender Syntax: Suchbegriff(e) site:www,1-2-do.com
2015-03-15 12:36:57

super Tipp, danke.
2015-03-15 13:04:15

Einfach und praktisch
2015-03-15 14:08:08

Jawohl. Sehr schick und simpel nachzubauen.
2015-03-15 20:09:06

Klasse gemacht und geworden ...
2015-03-15 20:44:11

Auch wenn hier schon einige Varianten der Drehgriffe gezeigt wurden finde ich deine Beschreibung sehr gut. Es sind oft die einfachsten Dinge auf die man mit der Nase gestoßen werden muß, zum beispiel den Zentrierbohrer erst stecken zulassen. Da denke ich manchmal warum ist mir das nicht eingefallen.
2015-03-15 21:19:54

Sehr gut... So mache ich das auch, habs nur noch nie als "Projekt" eingestellt...
2015-03-16 20:08:54

Einfach und gut.
2015-03-17 14:15:50

ich finde die Griffe praktisch und sie sehen auch gar nicht schlecht aus
2015-03-29 18:12:19

Einfach aber effektiv.
2015-04-05 20:23:43

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!