Drehgestell für eine Autokarosse

Drehgestell für eine Autokarosse Auto,Restaurieren,Drehgestell
1/1
Technik
von HeimwerkerMatzz
04.03.13 10:58
5909 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 175175,00 €

Zurzeit Restauriere ich ein altes Auto (Simca 1000) und aus diesem Grund habe ich ein Drehgestell gebaut, um besser an dem Unterboden und in den Radhäusern arbeiten zu können.


AutoRestaurierenDrehgestell
4.7 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Winkelschleifer
  • Tischbohrmaschine
  • Schutzgasschweißgerät
  • Stift
  • Zollstock

1 Herstellung der Stahlplatten

Herstellung der Stahlplatten
1/1

Als erstes wurden die Stahlplatten gefertigt, an die die Räder montiert werden. Ich baue das ganze Gestell auf Rädern, damit ich es nach Belieben verschieben kann, falls dies notwendig sein sollte.

2 Herstellung der Stahlplatten für Räderaufnahme

NEXT
Herstellung der Stahlplatten für Räderaufnahme
1/2
PREV

Um die Räder an der Stahlplatte befestigen zu können wurden Gewindestangen auf die benötigte Länge gekürzt. Anschließend wurden die Gewindestifte an der Stahlplatte verschweißt, da das weitere Gestelle auf die Stahlplatte aufgebaut wird und so ein späteres montieren der Gewindestifte nicht mehr möglich wäre.

3 Rohmaterial

NEXT
Rohmaterial
1/3
PREV

Bei dem Folgendem Arbeitsschritt sieht man wie aus dem Rohmaterial die Teile des Drehgestelles entstehen.

4 Bau der Höhenverstellung

NEXT
Bau der Höhenverstellung
1/2
PREV

Danach wurde ein Rohr so umgebaut, sodass es als Höhenverstellung verwendet werden kann. Die Löcher in dem senkrechtem Rohr dienen der Höhenverstellung. Die Mutter an dem Waagerechtem Rohr dient der Befestigung in einer gewünschten Dreh-Position der Rohkarosse.

5 Der Rahmen entsteht

NEXT
Der Rahmen entsteht
1/3
PREV

Anschließend wurden alle Stahlteile verschweißt. So entstanden die zwei Rahmenteile, die dann mit zwei langen Längsteilen verbunden wurden. Durch die zwei Längsteile wurde die Stabilität des Gesamtgestelles verbessert.
Sollte das Drehgestell für ein anderes Fahrzeug verwendet werden, so kann man die Längsteile kürzen oder verlängern und die Fahrzeugaufnahme muss umgeschweißt werden.

6 Fahrzeugaufnahmepunkte

Fahrzeugaufnahmepunkte
1/1

Um die Karosse mit dem Drehgestell zu verbinden wurden die Aufnahmen der Stoßstangen an dem Autoverwendend.

7 Fertiges Gestell und das komplette Auto

NEXT
Fertiges Gestell und das komplette Auto
1/3
PREV

Auf den folgenden Bildern sieht man das Fertigte Drehgestell.

Auf dem letztem Foto sieht man das Auto, bevor es zerlegt wurde.

38 Kommentare

zu „Drehgestell für eine Autokarosse“

Super Idee! 5 D von mir!
2013-03-04 11:03:10

super idee, finde ich auch. 5D
Bitte ein ergebnis vom auto wenn es fertig ist
2013-03-04 11:08:32

Sehr hilfreiche Konstruktion!
2013-03-04 11:13:50

Das Endergebnis vom Auto kann noch eine Weile dauern. Es soll eine gute Restaurierung werden und das dauert halt seine Zeit.
2013-03-04 11:14:10

Ein Simca 1000, wie geil. So einen hatten meine Eltern auch mal in einer tollen Farbe... Rostbraun oder so... ;-)

Tolle Konstruktion, Respekt.
2013-03-04 12:01:57

DAs Projekt ist ja schon Filmreif!!!!!
5D
Klasse gemacht
2013-03-04 12:16:18

Gut gemacht,sieht genauso aus wie in meiner Lehrzeit.5D
2013-03-04 12:26:54

prima Gestell, gut erklärt

2 Sachen bringen mich ins grübeln ...
1 was machst Du mit der Räderaufnahme = ja gar keine Achse dran ...
2 wieso ist der Drehpunkt so hoch ?? eigentlich liegt der doch an der Traverse von der Stoßstange
2013-03-04 12:36:07

Die Achsen sind nicht mehr im Auto aus zwei Gründen. Erstes müssen die Achsen auch komplett zerlegt werden und überholft werden. Zweitens müssen die Radkästen vorne zum großem Teil neu gemacht werden und da würde die Achse stören.
Der Drehpunkt ist auf den Bilder hoch. Man kann ihn noch etwas Absenken. Zudem darf das Autodach auch nicht den Boden berühren.
2013-03-04 12:42:14

So eine Kiste hatte ich auch mal in den 70ern. Ich glaub, ich hab noch paar Teile irgendwo in der Scheune. Brauchst Du noch was?
2013-03-04 12:56:34

Was hast du denn noch für Teile? Ich suche noch Teile für das Auto
2013-03-04 13:03:56

Klasse geworden und Super erklärt ....
2013-03-04 13:27:31

EIn Schwenkbock, wie g...l!
wohl dem, der schweißen kann! 5D
2013-03-04 13:47:40

Ein tolles Hilfsmittel ! Muß sich nur zu helfen wissen.Klasse gebaut.
2013-03-04 13:54:18

Alle Achtung und mein Kompliment. Ist bestimmt eine tolle Hilfe beim Aufbau des alten Autos. 5xD
2013-03-04 15:23:16

ja toll,kann ich mein trabbi vorbeibringen (radkästen-türschweller) ;0)
2013-03-04 17:12:57

Der Vorteil vom Trabbi ist aber, dass dieser nur am Rahmen Rosten kann.
2013-03-04 17:19:26

kanste drauf stolzsein ! Schick mal ein paar Bilder wie es vorrangeht. 5 D
2013-03-04 18:11:54

Toll gemacht. Viel Spaß beim Restaurieren.
2013-03-04 20:16:40

Super Teil, gefällt mir besser als das Auto!
2013-03-04 20:21:39

Klasse Teil.
2013-03-04 21:10:54

tztztzt , ich hab noch nicht einmal ein Haltegestell wenn ich mein Fahrad repariere und andere haben ein Drehgestell für AUTO`S .
Klasse gemacht und sehr nützlich für den der es braucht :)
Von mir 5 Daumen für die Idee und Konstruktion
2013-03-04 22:36:23

Das ist ja mal ein riesen Brummer! Tolles Projekt und klasse beschrieben!
5 Daumen und eine Stimme
2013-03-05 09:55:33

Tolles Projekt. Und ein noch tolleres hast du noch vor dir
2013-03-05 10:37:27

Das stimmt wohl, dass ich da noch Einiges vor mir habe. Wenn erstmal alles geschweißt ist und dann lackiert wird sieht man schon das Licht am Ende des Tunnels ;)
2013-03-05 10:42:52

Genial dieser Halter, bitte nicht den Beitrag zum fertigen Auto vergessen!
5D
2013-03-05 15:51:13

Willste damit sagen, dass ich ein Individualist bin? Wenn ja, warum?
2013-03-05 20:05:58

Aso meinste das. Ja dann habe ich es einfach falsch verstanden.
2013-03-06 10:15:33

sieht schon mal nicht schlecht aus......ist aber noch ein weiter WEg....aber hierfür sschonmal 5D
2013-03-06 21:21:08

ja wer kann der kann, wünsch Dir noch viel Freude an der Restaurierung
2013-03-09 12:02:28

tolle sache
2013-03-21 19:57:17

cool gemacht 5d
2014-02-08 23:05:59

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!