NEXT
Der Spender angeflammt
1/2 Der Spender angeflammt
PREV
Holz
von BiggiR
28.05.14 18:03
2100 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Schon vor einiger Zeit als Geschenk für einen Freund gebaut.
Die Idee kam aus dem Netz.
Bilder sind leider nicht all zu viele entstanden.
Wer Fragen hat, möchte sich bitte melden.


Holzbearbeitung, Spaß
4.7 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Keksrolle zum Maß nehmen     
Brettchen aus der Restekiste     
Klebeband     
Holzleim     

Benötigtes Werkzeug

  • Heißluftgebläse
  • Tischkreissäge

1 Zusammenbau

NEXT
Zusammengeklebte Bretter
1/7 Zusammengeklebte Bretter
PREV

Zuerst habe ich vier Fichtenholzbretter in Größe einer Keksrolle mit Umverpackung zurechtgeschnitten und auf Gehrung gebracht.
Die Brettchen wurden von der Außenseite gesehen zusammengeklebt, umgedreht, in die Gehrung Leim eingebracht und fixiert.
Anschließend  kleine Brettchen für Boden und Deckel sägen. Das Deckelbrettchen erhielt aus Sperrholz eine Verstärkung in Größe Innenmaß Turm; damit dieser gut aufsitzt.
Anschließend wurde die Schublade zurechtgezimmert.
Dummerweise hatte ich vergessen die Öffnungen für die Schublade gleich herauszusägen. Es bietet sich an, dieses vor dem Zusammenbau zu erledigen.
Zum Schluss habe ich das ganze Teil (zu den Keksen passend) abgeflammt.

31 Kommentare

zu „Doppelkeksspender“

Also ich brauch sowas nicht, bei mir ist die Rolle leer, bevor ich überhaupt noch den Spender auffüllen könnte ;)

Hast du super gemacht. Gab es nicht voriges Jahr auch schon mal so ein Projekt mit der Prinzen-Rolle?
2014-05-28 18:09:57

@woody: Ich bin mir auch nicht sicher, wo ich dies schon mal gesehen habe ....., hoffe, jetzt keinem auf die Füße getreten zu sein.
An einer Keksrolle komme ich aber auch nicht vorbei - geht mir so wie dir - deshalb ja auch für einen Freund, der sich vielleicht besser beherrschen kann..
2014-05-28 18:14:26

Sieht sehr interessant aus!
Wie funktioniert denn das mit dem Abflammen? Ein Heizgebläse wird wohl kaum ausreichen :D
2014-05-28 18:21:19

Klasse gemacht 5d
2014-05-28 18:35:15

@ Fussel: ich habe von Bosch die PGH 630 DCE - funktioniert einwandfrei !
2014-05-28 18:48:44

sieht dem Doppelkeksspender von Sandro ähnlich, aber toll gemacht und beschrieben.
2014-05-28 19:09:49

das gefällt mir,was hälst du von einer Zeitschaltuhr (Kekse sparen)meine Tochter möchte noch ein Behälttnis für ihr Milchkaffe haben
2014-05-28 19:18:52

@ Troppy : ich habe dazu die Heissluftpistole von Bosch ( PGH 630 DCE ) genommen.
Das Gerät ist sehr empfehlenswert - Temperatur regelbar

@ Schnurzi: ist das nicht eher eine Herausforderung für dich ?

2014-05-28 19:26:53

Klasse Idee und Umsetzung.
2014-05-28 19:32:23

Gut gebaut und super praktisch der Keksspender, muß ich mir merken.
2014-05-28 19:45:50

Eine Art "Tischlein deck dich" hast du da gemacht. 5 Daumen
2014-05-28 20:45:51

Die Idee ist gut, die Umsetzung super; nur schliesse ich mich den Die-Packung-ist-leer-bevor-sie-drin-ist Leuten an...
2014-05-28 22:21:21

Nettes Gimmick. Hoffe, er nutzt es dann auch.
2014-05-28 22:56:36

sag mal hatte nicht Rinklif mal so ein Ding gebaut? - sieht aber gut aus
ich verbessere mich, es war Sandro
2014-05-29 07:10:01

nette Idee - damit können die Kekse auch gerecht geteilt werden ...links für Dich und rechts für mich :-)))
2014-05-29 08:05:36

@ Brunello : Hast recht, ist noch ausbaubar.
@ Muldenboy: Sehr gute Idee, werde es weiter geben für den Fall, dass er nicht teilen mag
2014-05-29 09:02:30

Hihi, ...
super Teil, der Spender.
Ich würde noch eine Platte machen, die man oben als letztes auf die Kekse innerhalb des Spenders legt, wo draufsteht:
"Du bist dran mit Auffüllen !!"

HighFive!
2014-05-29 11:39:08

@ Stefan: Ebenfalls eine Superidee ! Hast wohl schon einschlägige Erfahrungen sammeln können, was das Auffüllen so mancher Leckereien betrifft.
2014-05-29 12:22:12

Das ist mal eine super Idee und Arbeit.Für mich nicht geeignet weil es die Kekse schon garnicht in die Box schaffen. schleck, schleck.
2014-05-29 13:17:07

Super umgesetzt. Da schmeckts doch gleich viel besser. Muss ich mir mal merken.
2014-05-29 15:40:40

ich hab mir es nochmal Angesehen,haßt du die Bretter geflammt ?oder ist das Orginal,ich finde die Maserung sehr schön
2014-05-29 18:50:13

@ Schnurzi: ja, das Holz wurde abgeflammt / LG
2014-05-29 20:16:59

Klasse gemacht und geworden .......
2014-05-30 15:05:18

Super Idee aber mir geht es da so wie einigen vorher auch .... die Kekse sind zu schnell weg ... Mir wäre das Teil ein bisschen zu platzraubend. Für Kinder aber bestimmt ein heißes Gerät ... das bestimmt zu "mehr Verzehr" anregt :-)
2014-05-31 07:01:33

Wär nichts für mich, würde dauernd rein greifen ;) aber eine sehr schön Arbeit
2014-07-02 11:48:57

Nanu,
das Ding hatte ich ja ganz übersehen. Freut mich das ich zum Nachbau anregen konnte. Hier gibt es auch eine Videoanleitung dazu, falls jemand genauere Schritte nachvollziehen will:
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Doppel keks-Spender/anleitung-zum-selber-bauen/11418 /
Das mit dem Abflammen gefällt mir sehr gut.
2015-01-18 22:08:37

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!