Die etwas andere Wand oder Hidden Door oder Panikroom ;)

NEXT
Die etwas andere Wand oder Hidden Door oder Panikroom ;) Tür verstecken,Türe verkleiden,Mauer aus Styropor selbst machen
1/5
PREV
Tapete- und Wandgestaltung
Türen
von Bine
01.04.15 15:58
2266 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 7070,00 €

Da mich die Schlafzimmertür im Wohnzimmer schon immer störte , habe ich mir überlegt sie einfach optisch verschwinden zu lassen . 
Überlegungen von Regal auf dem Türblatt über Türbild , bis hin zum großen Bild in Bild Projekt mit vielen Bilderrahmen wurden gefasst und schnell wieder verworfen . 
Bis das ich auf eine Idee kam mittels Styropor eine Mauer auf die Tür zu machen , aber seht selbst ..... 


Tür verstecken, Türe verkleiden, Mauer aus Styropor selbst machen
4.7 5 47

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Styropor  Polystyrol   100 x 50 x 3 cm 
5 kg  Styroporkleber  Kleber   
5 kg  Flex Fliesenkleber  Kleber   
1 Dos  Bundlack seidenmatt  Farbe  750 ml 
etwas  Abtönfarbe     
Dreh - Türknauf      

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Heißluftgebläse, PHG 630 DCE
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18-2
  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, Dremel 8100
  • Linienlaser
  • Spachtel, Zahnspachtel , Pinsel
  • Zollstock , Bleistift

1 Vorarbeiten

NEXT
Styropor 3 cm x 100 x 50 cm
1/5 Styropor 3 cm x 100 x 50 cm
PREV

Als erstes muss ungefair klar sein wo und wie die Mauer aussehen sollte und wo sie hin kommt . 
Dann ausmessen und  das erste Styroporbrett genommen .

Mühsam müssen nun alle Längst und Querlinien angezeichnet werden .
Meine einzelnen Steine der Mauer  sind 12,5cm hoch und 20 cm breit. 

Also müssen die Längstlinen alle 12,5 cm angezeichnet werden .
Das habe ich mit Hilfe des Kreuzlinienlasers gemacht . 
Vorher alle 12,5 cm eine Markierung oben und unten am Stryropor und mit dem Linienlaser ausgelasert und mit Waage und Stift angezeichnet.

Danach kommen die Querlinien . 
Längst sind die Steine 20 cm breit . Also müssen alle 10 cm eine Linie gezogen werden um die Steine pro Reihe im Versatz zu zeichnen ( Siehe Foto)
 

2 Fugen fräsen

NEXT
Fugen fräsen
1/5
PREV

Jetzt kann mit dem fräsen begonnen werden , dazu habe ich eine Trennscheibe und den Dremel genommen . 
Bis zur Hälfte der Trennscheibe habe ich die Fugen geschnitten .

So werden nun alle Längst und Querfugen gefräst .

Wenn es nur noch ein Teil der Styroporplatte genommen werden muss ,fräse ich die Platte von beiden Seiten an und breche sie dann über die Tischkannte .
Die Gebrochene Kante habe ich dann möglichst so verwendet das sie als Außenstück oder als Oberkante benutzt wurde


Beim Nachbarstück habe ich beide Teile aneiander gelegt und habe die Fuge auf das neue Stück verlängert . 

3 Styropor schmelzen

NEXT
Styropor schmelzen
1/4
PREV

Zum schmelzen und formen des Styropors habe ich den PHG 630 mit der Grillanzündedüse genommen . 


Die beste Temperatur hatte ich mit 250 Grad .

Als erstes wurden die Fugen geschmolzen , dazu habe ich den Heißluftfön etwa 1,5 cm vom Styropor entfernt gehalten und bin zügig an den Fugen entlang gefahren . Je länger man auf eine Stelle stehen bleibt , umso tiefer brennt oder schmilzt der Styropor .

Es ist anzuraten die ganzen Styroporteile zu Nummerieren , natürlich auf der Rückseite damit man nicht durcheinander kommt .

Wenn alle Fugen gebrannt sind , kann nun mit dem formen der Steine begonnen werden .
Dazu den Heißluftfön zügig über die Steine ziehen ( 1,5 cm entfernt) und dort wo man eine vertiefung haben möchte einfach etwas länger stehen bleiben .

Es geht ganz einfach und macht richtig Spaß .

Bitte das Fenster öffnen , es stinkt ganz schön wenn man das Styropor schmilzt . !!!!! 

Nachdem alles fertig ist , kann das ganze nun angepasst werden und die nächsten Teile ausgemessen , geschnitten und bearbeitet werden 

4 Flex Fliesenkleber aufbringen

NEXT
Farbwahl
1/5 Farbwahl
PREV

Da wir noch nicht wussten was für eine Farbe wir haben wollten , habe ich zuerst den Fliesenkleber mit verschiedenen Abtönfarben getönt um zu sehen was wir nun nehmen würden .  


Aber bevor jetzt angefangen werden kann , muss noch der Türgriff ausgespart werden . Das habe ich mit einem Cuttermesser gemacht


Wir haben uns aber für den neutralen Ton des Fliesenklebers entschieden und ihn so mittels Pinsel auf den Styropor aufgetragen .

Wenn es nicht sofort deckt , ist nicht schlimm , da kommt eh noch ein zweiter anstrich drüber wenn die Platten hängen . 

Nach dem bepinseln haben wir die Platten über Nacht trocknen lassen 

5 Styropor aufkleben

NEXT
Styroporkleber
1/9 Styroporkleber
PREV

Wenn die Platten trocken sind können sie mit Styroporkleber angeklebt werden . 
Dazu nimmt man einen Zahnspachtel und zieht mit dem Kleber die Platte ab . 
Dann einfach an die Stelle positionieren und überall gut andrücken .

Jetzt wieder eine Nacht warten und am nächsten Tag die Fugen welche zwischen 2 Platten entstanden sind mit Fliesenkleber schließen . Dazu den Fliesenkleber etwas dicker anrühren sonst läuft es ! 

Von den Fugen weg gut den Fliesenkleber verstreichen sonst sieht man hinterher die Ansätze .

Nun heißt es wieder warten und wenn die Fugen trocken sind kann mit dem 2ten anstrich mit Fliesenkleber begonnen werden .

Jetzt aber nur grob über die Fliesen gehen , nicht in die Vertiefungen damit man eine ungleichmäßige Strucktur erhält sofern man möchte. 

Das war es auch schon .
Viel Spaß beim nachbauen wünscht euch 
Bine

6 Schmutzschutz

NEXT
Schmutzschutz
1/3
PREV

Achso , das beste ist , das es auch noch ein Schutz gegen Hundepfoten auf Tapete ist ;) 

54 Kommentare

zu „Die etwas andere Wand oder Hidden Door oder Panikroom ;)“

sieht klasse aus Bine, könnte ich nicht machen. Würden meine Katzen zerrupfen ;-)
2015-04-01 16:06:28

Wow, ganz schön viel Arbeit - aber das Ergebnis ist echt toll. Hat ein wenig was von "Indiana Jones" oder "Rückkehr der Tempelritter". Sehr toll gemacht. Bin gespannt, wie haltbar das ist.
2015-04-01 16:14:43

Auf die Idee muss man erst einmal kommen.Sieht echt Toll aus!Beeindruckt!!5D
2015-04-01 16:27:48

Sieht das hammermäßig aus. Das ist dir ja ausgesprochen gut gelungn. Und das du das Größzügig weitergeführt hast, macht sich auch sehr gut. Wahrscheinlich hätte das sehr gestört, wenn du direkt nach der Tür aufgehört hättest. Gefällt mir so was von gut.
2015-04-01 16:58:09

Super Bine. Tolles Ergebis, super Beschreibung.
2015-04-01 17:12:44

Sehr schön und verdammt viel Arbeit das gibt natürlich die volle Punktzahl.
2015-04-01 17:36:24

geniale idee,mit Styropor,und die PGH hab ich auch.
2015-04-01 17:47:13

sehr schön gemacht 5d
2015-04-01 17:53:03

Klasse gemach wie immer 5d
2015-04-01 17:56:13

Great work! Tolle Idee! 5 D!
2015-04-01 18:47:59

Ein toller Effekt den du da erzielt hast! Die Idee allein ist schon klasse. War aber schon einiges an Arbeit wie ich mir vorstellen kann. 5D Übringens ein wunderschöner Hund! Ist das ein Malinois?
2015-04-01 19:40:20

klasse Idee und gute Verarbeitung
2015-04-01 20:23:13

gefällt mir !! toll gemacht
2015-04-01 20:34:36

Da steckt Grips drin............und sieht gut aus................
2015-04-01 20:35:53

Tolle Idee und Umsetzung. Ab in die Gruft mit 5 Daumen
2015-04-01 20:40:27

Hallo zusammen ,
vielen lieben Dank für die durchweg positiven Postings . Freut mich das es gefällt
Ja es ist ein Malinois ( Belgischer Schäferhund )
2015-04-01 21:41:54

Hallo Bine, das ist irre kreativ. Eine tolle Alternative zu teuren Verblendersteinen. Das hat echt was ...
(interessant, dass die Türe zum Schlafzimmer in der Überschrift "Hidden Door Panik Room" genannt wird. Was geht den. Bei Euch da ab? ;-))
2015-04-01 21:56:41

Grööööhl ,... Reinerle , wer schweigt genießt oder wie heißt es :D
2015-04-01 22:04:13

Ich habe letztens im Forum geschrieben, dass ich nur dann 5 Daumen vergebe, wenn mich ein Projekt wirklich beeindruckt. Und hier ist das eindeutig der Fall! Also: 5 handgeschnitzte und in Form geschmolzene Styropor-Daumen!
2015-04-01 22:26:17

Woww , jetzt bin ich aber beeindruckt Chief :) Dankeschön für dein Lob
2015-04-01 22:27:52

Was ich noch anmerken wollte... weiter oben verglich ein User das Ergebnis mit Indiana Jones und Tempelrittern. Mein erster Gedanke war, dass das irgendwie ägyptisch aussieht. Eben wie die alten Pyramiden...
2015-04-01 22:36:40

Sehr gut durchgeführt und beschrieben. 5d
Mein Kumpel hat auf diese Art eine Landschaft im Aquarium kreiert.
2015-04-02 06:40:09

Meinen allergrößten Respekt, Bine. Die Idee ist Klasse und anhand Deiner Beschreibung könnte sich Jedermann eine solche Wand nachbauen. Natürlich gebe ich Dir 5 Daumen für dkese Arbeit.

Lieben Gruß von Ronny und Pedder
2015-04-02 07:08:05

Mal wieder Super Bine!
Die Idee an sich ist schon klasse, mit der leicht verständlichen Anleitung dazu gibts volle Punkte...
2015-04-02 08:56:17

Boah Bine, das ist soooo cool! Vielen Dank fürs zeigen und auch für die super Anleitung. 5 Daumen von mir!!!
2015-04-02 09:51:00

Geniale Idee - die Optik ist der Burner - aber das Schlafzimmer als Panikroom??? - das ist es bei uns nur wenn es zuvor Gyros oder Chilli gegeben hat :) 5 Dicke Daumen
2015-04-02 10:15:41

Vielen Dank , ja es ist viel Arbeit die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat . Vor allem macht es auch Spaß mit dem PHG die Formen der Steine zu kreieren . Versucht es einfach mal :)
2015-04-02 10:46:09

Sehr cool Bine,
meine Stimme ist Dir sicher ;)
2015-04-02 10:59:02

Sehr schönes Ergebnis und detaillierte Beschreibung!
2015-04-02 12:00:52

Wirklich klasse gemacht. Am Anfang dachte ich, du hast einfach Styroporplatten gekauft und an die Wand gepappt. Erst als ich deine Beschreibung gelesen habe, habe ich mit gekriegt wie du das gemacht hast. Echt Wahnsinn. Gute Beschreibung, gute Foto und auch von mir 5 Daumen.
2015-04-02 13:43:24

Ich dachte erst, wo bekommt man denn solche Platten her? Das die selbst kreeiert sind, hätte ich nicht gedacht. Hammmmer! Wunderschön und ausführlich beschrieben. Und mit viel Liebe zum Detail ausgeführt!

5 Klinker-Steine!
2015-04-02 15:05:42

Wenn das Projekt bei dem Wandgestaltungs-Event an den Start geht, sollte das auf jeden Fall ein Favoriten-Projekt auf den goldenen Akku-Staubsauger werden!
2015-04-02 15:08:03

My home is my castle. Witzige Idee und super umgesetzt. Du schreibst es wär einfach das Styropor zu formen aber ich schätze einiges an Talent gehört schon dazu.
2015-04-02 16:45:22

Klasse gemacht und geworden ....
2015-04-02 21:08:11

Du bist irre. Wie kommt man auf so eine Idee?

Hoffentlich läßt dein Hund das Styropor in Ruhe. (Bei meinen Katzen wäre ich mir da gar nicht sicher.)

Durch die Farbgebung sieht es jetzt aus, als wäre im Wohnzimmer der Zugang zur Familiengruft. (Edgar Wallace läßt grüßen) ;o)
2015-04-02 23:40:48

Klasse Idee und Toll gemacht und Grüß die Kranke,
2015-04-03 09:51:01

das sieht ganz gut aus
2015-04-03 15:07:19

Vielen Dank an euch allen . Hätte mit so viel Resonanz nie gerechnet *riesigfreu*
2015-04-03 16:05:23

Sieht das ge.il aus. Würde mir ja auch gefallen, aber Männer hat Bedenken wegen unserem Kater, dass er das schnell zerkratzen könnte.
2015-04-03 17:59:31

Danke dir BigH . Versuch macht klug . Kannst ja an einem kleinem Stück testen ;)
2015-04-03 20:53:05

Die Wand ist so toll geworden das ich mir gleich ein Lesezeichen setzen muste, man weis ja nie was bei der Gestalltung des Eigenheim noch so kommt. Auf jeden Fall ist mir das 5 Daumen wert.
2015-04-04 19:20:24

Coole Sache . sieht richtig Alt- Römisch aus . Super gemacht.
2015-04-05 07:56:09

Vielen Dank ihr beiden :)
2015-04-05 09:11:57

Bine das sieht einfach Klasse aus - ich hab auf diese Art mal eine Theaterkulisse gemacht
2015-04-05 19:33:50

Danke Janine , hat irre viel Spaß gemacht die Wandverkleidung
2015-04-05 19:35:15

... wie Stark ist das denn, der Wahnsinn, kann Leider nur 5D geben.
2015-04-08 07:02:12

Danke Straubi , nett von dir :D
2015-04-08 11:44:50

Sehr guter Einfall mit dem Styropor! Wie sieht es mit der Wiederstandskraft im Hinblick auf Möbelecken und dem Hund aus? Gibt es viele Schäden an dem weichen Material?

Perfekte Arbeit! 5D
2015-06-08 09:45:54

Hi TMT ... Unsere große Hündin kratzt da mal mit den Krallen aber da passiert nicht sooo viel . Ich gehe mal davon aus das ich nach 1 Jahr dort wo sie liegt eben nochmal mit Fliesenkeber drüber muss um die Kratzspuren zu beseitigen . Dem Styropor passiert nix , es geht zuerst der Kleber ab .Möbelecken macht auch nix aus :)
2015-06-08 09:49:05

Wahnsinn.... 5d
2015-09-06 11:40:38

Super 5D
2015-09-18 22:01:18

nicht ganz weg - aber super kaschiert
2016-09-08 21:04:09

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
14
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!