NEXT
Deckenlampe
1/2 Deckenlampe
PREV
Dekorieren mit Licht
von Hoizbastla
22.04.15 20:57
2265 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 160160,00 €

Ich war vor kurzem auf einer Wohnmesse, und da habe ich eine ähnliche Lampe gesehen, die wollten doch allen Ernstes über 1000€ für so eine Lampe haben! Ich habe zwar vieles aber keine Gelddruckmaschine; und das kann man doch auch selbst machen! Und da meine Schwiegerleute gerade fertig mit Haus bauen sind, habe ich mich angeboten, eine Lampe überhalb des Esstisches zu fertigen.
Wie seht ihr hier:


Deckenlampe, Pendelleuchte, Pendellampe, Holzlampe
4.7 5 33

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt Holzkasten

NEXT
Zuschnitt
1/5 Zuschnitt
PREV

Ich habe mir LED-Spots gekauft, diese vermessen, und dann einen Holzkasten darum ausgemessen. Also bei schönen Wetter ran an die Eichenleimholzplatte und mal die Bretter für den Kasten zugeschnitten. Auch gleich geschliffen und gefast. Die Bohrungen für die Spots gemacht und das ganze zusammen geleimt.

2 Deckel anpassen und Stromdurchführung herstellen

NEXT
Loch für E27 Fassung
1/4 Loch für E27 Fassung
PREV

Ich wollte 2 Aufhängungen von der Decke herab haben, also habe ich mir 2 höhenverstellbare Lampenfassungen E27 gekauft (eine trägt 5kg!), eine als Halterung und die zweite zusätzlich als Stromzuleitung. Also Löcher gebohrt, und diese aufgeweitet, bis die E27 Fassung durchgepasst hat. dann 4 Leisten in den Kasten geleimt, um den Deckel mit Schrauben fixieren zu können.
2 Stücke der Leimholzplatte zugeschnitten, gefräst und verschraubt, hier dann 2 Haken eingeschraubt, und auf der Rückseite für die stromzuführung gefräst.

3 Streichen, Strom

NEXT
Ausschnitt der Fassung um den Strom nach unten zu bringen
1/4 Ausschnitt der Fassung um den Strom nach unten zu bringen
PREV

Man kann viel für die Stromarbeit herrichten, aber machen sollte es der Profi! Da ich meinen Elektriker gut kenne, habe ich die Vorarbeit so gut es ging gemacht. wie z.B. eine der Fassungen aufgeschnitten, damit der Strom über das Kabel nach unten kommt. Die Lampenteile habe ich 2 fach mit Klarlack gestrichen. Dann die Spots ohne Leuchtmittel und Fassung eingeklipst, Klemmen vorbereitet, etc. dann kam die Verkablerei dran, aber davon
gibt es hier keine Bilder, um die Gefährdung, die durch Strom besteht, nicht zu verharmlosen!

4 Deckenmontage

Lampe am Einsatzort!
1/1 Lampe am Einsatzort!

Nachdem alles soweit fertig war, habe ich die Lampe bei meinen Schwiegerleuten an die Decke geschraubt ->FERTIG!
Technische Daten: 5 Spots GU10 Fassung, 3,5 Watt LED Leuchtmittel, Gewicht: ca 7 kg, nur vom unteren Kasten, höhenverstellbar mittels den gekauften Fassungen, Lichtausbeute:sogar bei strahlendem Sonnenschein sehr gut sichtbar!

36 Kommentare

zu „Designerlampe aus eigener Werkstatt“

Sehr schön! Klasse! 5D!
2015-04-22 21:01:53

Sieht richtig edel aus, die Lampe! Sehr schön beschrieben (auch der Hinweis: Finger weg von Elektrik mit Null Ahnung auf der Leitung).

Gerne fünf Ersatzbirnen!
2015-04-22 21:17:49

Klasse ich mag solche Lampen leider meine Frau nicht sonst würd ich morgen schon mit dem Nachbau beginnen 5D
2015-04-22 21:42:20

Sieht sehr gut aus, schöne Lampe. 5 Daumen
Wußtest du nicht dass Design die Abkürzung für "De sein teuer" ist.
2015-04-22 21:45:03

Sieht sehr gut aus. Gefällt mir absolut. Genau nach meinem Geschmack.
2015-04-22 23:26:38

Sehr gut gemacht. 5d!
Kommt mit auf die Merkliste
2015-04-22 23:59:21

Shorty, der war gut!
2015-04-23 06:13:35

LoL Shorty, den kannte ich auch noch nicht.

Die Lampe sieht klasse aus, und wenn die Optik (eckiger Kasten) zum Raum passt, ist es dir voll gelungen.

Seh ich das nun richtig:du brauchst meine Zuglampenreste nicht mehr?
2015-04-23 07:05:41

Falsch gesehen, zuglampenreste werden immer benötigt! Vielleicht fällt mir ja dann ein noch schöneres Projekt ein...
2015-04-23 07:48:39

guddi, dann horte ich sie weiterhin für dich ;)
2015-04-23 08:19:21

Die Lampe schaut sehr gut aus. Auch deine Beschreibung und die Fotos gefallen mir.
2015-04-23 10:35:05

Sieht echt edel aus die Lampe .-) Gut hinbekommen 5 D.
Aber könntest du das mit der Elektrik bitte etwas detaillierter erläutern?
Wie hast du das Kabel von der Decke zu den Leuchte verlegt bzw. in das Spiralkabel eingebunden?
Haben die Leuchten ein Trafo oder wurden die direkt an das Stromkabel angeklemmt?
Wenn Trafo, wie wurde der verbaut?

Vielen Dank im Voraus für deine Mühe :-)
2015-04-23 12:53:48

Die Lampe gefällt mir auch, Klasse
2015-04-23 14:30:09

Harry2300: Die Lampenfassung heißt Rollyzug, und da ist das Spiralkabel stromführend (bei mir halt nur auf einer Seite)und durch die abgeschnittene Fassung kommt mittels Klemme der Strom in den Kasten, und da die LED-Spot direkt an 230V hängen, braucht man keinen Trafo, wäre auch gar kein Platz dafür. Sind normale Deckenspots, die da verbaut wurden. Nur wie gesagt, wer keine Ahnung vom Strom hat, sollte den Anschluß einen Profi machen lassen.
2015-04-23 15:09:26

Hast du aber klasse gemacht natürlich 5d
2015-04-23 17:08:42

Die Lampe sieht super aus, vor allem, find ichs genial, dass sie höhenverstellbar ist.
Und die sollte wirklich 1000 € kosten? War die vergoldet oder hat sich selbst ein- und ausgeschaltet?
2015-04-23 18:33:28

Sieht Klasse aus . Ein echtes Designerstück.
2015-04-23 20:15:21

@BigH72: weder noch, einfach ein Holzkasten mit 5 Spots drinnen, das ganze mit Drähten von der Decke abgehängt und fertig... Sag ja Designeraufpreis...
2015-04-23 21:00:52

Sieht richtig toll aus , würde mir auch gefallen 5 D
2015-04-24 09:08:04

Gefällt mir irgendwie... nicht für mich selbst, einen Nachbau wird es also nicht geben. Aber als Projekt und auch von der Beschreibung her - gelungen! Dafür gibt es ungefährliche, weil ohne Strom funktioniernde, Daumen...;-)
2015-04-24 22:18:19

Gefällt mir nicht wirklich bzw. würde ich bei mir zu Hause nicht aufhängen. Passt aber - wie man sieht - sehr gut zu einer Holzdecke.
Für die Idee und die Beschreibung trotzdem 5D.
2015-04-24 23:37:47

Schaut gut aus. Umsetzung und Planung ok. Hoffe dass es Deinen Schwiegereltern gefalle hat
2015-04-25 15:45:57

die Lampe gefällt mir
2015-04-26 13:00:46

schön, solche Designer -selbst Ideen, die machen es doch erst aus.
Inspiration von der Messe und dann mit Verbesserungen selbst bauen, das ist es.
Ich bin besser im Metallbereich unterwegs und hab mir einen "bruzzler" gebaut.
2015-04-26 22:19:13

... hatte die Daumen vergessen, daher noch mal.
2015-04-26 22:19:57

saubere arbeit, die gut in den raum passt
von mit 5 (obwohl ich persönlich kein leimholz dafür genommen hätte)
2015-04-26 22:57:49

Schöne Lampe, gute Beschreibung.

So etwas Ähnliches habe ich auch noch vor mir...
2015-04-28 10:12:54

Stimmt, Emil, mit Vollholzbrettern hätte das ganz noch besser ausgesehen!
2015-04-28 10:31:52

Geil! Ich finde die Optik gerade wegen dem Leimholz sehr schön. Aber das sieht jeder anders. Sehr schönes Projekt!
2015-04-28 10:48:09

Super, super, super schöne Lampe. Ich glaube, die werde in der nächsten
Zukunft nachbauen. 5 Lampen an
2015-05-09 22:54:52

Das Teil ist dir wirklich sehr gut gelungen 5D
Wunderschöne Arbeit
2015-05-16 10:52:42

Da hast Du ja echt wahnsinnig viel Geld gespart
2015-05-27 18:41:44

Klasse Lampe
2015-06-22 14:53:37

Das ist eine sehr schöne Arbeit und eine schöne Lampe geworden.
2015-08-17 14:10:12

na die macht doch was her 5 Lampen
2015-09-18 19:22:46

Hallo HB. Ein echter hingucker. 5 D von mir und eine Lesezeichen dazu.
2016-04-10 22:12:09

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
15
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!