Der Klassiker "Palettenmöbel" Sitzmöbel,Palette,Wohnzimmertisch,Palettenmöbel
1/1
Holz
von Arbeiter
12.11.15 10:53
1401 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 100100,00 €

Sitzmöbel aus Paletten.
Ich denke das sagt alles.


Sitzmöbel, Palette, Wohnzimmertisch, Palettenmöbel
4.6 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Paletten  pro Sitzbank   

Benötigtes Werkzeug

1 Erste Schritte - Demontage

NEXT
Erste Schritte - Demontage
1/4
PREV

Ich hatte einen festen Plan wie die Möbel am Ende aussehen sollten. Daher hab ich erst mal angefangen alle Möbel auseinander zu bauen.
Der Plan war es nicht einfach die Paletten aufeinander zu stapeln sonder nur die Füsse zu erhöhen.
Ich denke mal das fällt unter Geschmacksache und von daher stehe ich zu meinem Geschmack :-)

2 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/5
PREV

Mit den vorbereiteten Brettern ging es dann recht schnell die einzelnen Elemente zusammenzubauen. Alles verschraubt und nach den ersten Sitzproben haben wir dann den letzten Schritte gemacht und die "Lücken" in der Sitztfläche gefüllt.
Ist doch meist angenehmer wenn man nicht immer in der "Ritze" sitzt. ;-)

3 Finale - Schleifen und Lackieren

NEXT
Finale - Schleifen und Lackieren
1/4
PREV

Zum Schluß ging es ans eingemachte.
Wir haben die gesamten Möbel geschliffen. Mehr als einmal.
Es sollte angenehm sein und nicht bei jeden "rutsch mal rüber" nen splitter im Allerwertesten hinterlassen.
Danach haben wir das Holz mit Parkettlack versiegelt. Das hat zwei Gründe. Einmal hab ich gut Erfahrung mit dem Lack gemacht und zum anderen ist er extrem robust.

Ach ja. Die Tischbeine am Tisch sind ein überbleisel unser geliebten Gin Abende. Das fällt dann auch unter Geschmacksache.
Die Sitzbänke haben wir auf Rollen montiert um sie besser im Raum bewegen zu können. Das ist so gewollt.

4 Noch ein paar Tische als Zugabe.

NEXT
Noch ein paar Tische als Zugabe.
1/3
PREV

Wir habe schon im Sommer ein paar Tische gebaut für einen Gin Abend mit Freunden. Hier haben wir die Lücken der Paletten aber mit Plexiglas gefüllt. Die Idee war von unten mit einer Leuchte den Tisch ein bisschen aufzupeppen.
Die Tische haben wir nur auf der oberen Platte geschliffen. Sehr praktisch und sehr günstig.

25 Kommentare

zu „Der Klassiker "Palettenmöbel"“

Das sieht nicht schlecht aus, für eine Terrasse würde mir das auch gut gefallen
2015-11-12 13:21:50

Sehr schön...für Balkon oder Terasse echt ne gute Idee. Da enspricht das voll meinem Geschmack 4D
2015-11-12 13:28:36

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Wirklich tolle Möbel!
2015-11-12 14:54:20

Sehr schön gemacht. mir gefallen solche Paletten-Projekte immer sehr gut!
2015-11-12 15:40:28

Tolle Arbeit
2015-11-12 15:59:19

Deine Palettenmöbel schauen gut aus. Was für Rollen hast du verwendet und wie befestigt?
2015-11-12 16:35:00

Klasse Leistung 5d
2015-11-12 16:45:18

Palettenmöbel treffen nicht ganz meinen Geschmack, was die Einrichtung der Wohnung betrifft. Für Partyräume oder Lümmelecken im Garten sind sie aber praktisch. Durch die anmontierten Rollen bist Du auch sehr variabel. Tolle Idee.
Für das Gesamtkonzept, die Umsetzung und Beschreibung 5D.

Wie gut rollen Deine Bänke auf Rasen?
2015-11-12 16:59:39

Obwohl ich selbst mit Palettenholz arbeite, bin ich kein großer Freund von Palettenmöbeln. Und zwar, wenn man sie als solche noch erkennen kann. Das ist hier eindeutig der Fall, aber etwas gegenteiliges war ja auch nie beabsichtigt. Wie der Projekteur selber schon schrieb: Geschmacksache. Aber den handwerklichen Aufwand und die Projektgestaltung ist durchaus einige Daumen wert.
2015-11-12 17:08:52

Für den Wohnbereich würd ich sie mir nicht reinstellen, Garten ohja :)
2015-11-12 20:23:03

Im Garten machen die ein super Bild, doch auch ich würde in die Wohnung etwas anderes haben wollen. Klasse Projekt.
2015-11-12 21:44:17

Tolles Projekt mit 5 D.
Allerdings so wie auch andere würde ich die Möbel besser im Garten finden.
2015-11-12 22:11:12

sehr gute handwerkliche Arbeit, auch wenn es meinen Geschmack nicht trifft lobe ich die Ausführung mit Beschreibung
2015-11-12 23:11:06

Super
2015-11-12 23:29:17

Ich bin kein Freund von diesem Trend, meide sogar die Cafés, in oder vor denen sowas steht. Das ist aber ausschließlich meine Einstellung. Deine "Modelle" sehen handwerklich sehr stabil gefertigt aus, die "Ritzenauffüllung" war eine perfekte Idee! Eine Anleitung zum Nachbau ist das eher nicht, sondern eine Vorstellung, was man daraus machen kann. Vielen Dank für das Zeigen! 4 Popokissen!
2015-11-13 07:48:51

Danke für eure Kommentare und Daumen.
Ich habe 50er Schwerlastrollen genommen. Glaub ich zumindest. Und das ganze soll nicht auf dem Rasen rollen sonder auf einem Holzboden. Daher muss ich sagen. Sie rollen sehr gut.
Wir haben einen Gemeinschaftsraum den wir für Treffen unseres Vereins und andere Gelegenheiten nutzen. Und um dort die Flexibilität zu behalten und den Raum immer wieder mal umzugestalten war für mich das, mit den Rollen, die beste Lösung.
Ich muss auch zugeben das die Sitzkissen die man hier sieht nicht die Endgültige Lösung sind. Es sollen am Ende Filzunterlagen drunter. Ich stelle hier dann mal ein Bild rein wenn wir sie da haben.
2015-11-13 10:32:08

Also für einen Gemeinschaftsraum die perfekte Lösung . Wie schnell sind da normale Möbel durch gesessen oder kaputt weil sich keiner kümmert .
Die Rollen gefallen mir als Hundebesitzer auch sehr gut , kann man mal eben weg rollen und drunter wischen :D
Klasse Bauanleitung
2015-11-13 14:33:54

Sehr schön geworden und beschrieben, der Trend scheint sich immer noch auszubreiten ;o)
2015-11-13 20:22:00

Coole Sache!
2015-11-16 07:04:55

Top.......................wie immer
2015-11-16 21:24:56

Geschmackssache... und meinen trifft das voll ;-)
2015-11-17 00:57:47

Is gemerkt, sowas kommt nächstes Jahr auf den Balkon.
2015-11-18 18:40:51

Gut gemacht, nice
2015-11-19 20:46:33

irgendwie gefallen mir die
2015-11-25 20:26:29

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!