Der Holzhammer (Schreinerklüpfel)

NEXT
Der Hammer
1/5 Der Hammer
PREV
Holz
von dausien
23.03.14 18:07
3617 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Für 2013 hatte ich mir vorgenommen mehr mit Handwerkzeugen zu arbeiten und meine Fähigkeiten damit zu verbessern. Dazu wollte ich an einer kleinen Kirschbaum Bohle meine ersten Handhobelversuche durchführen. Nachdem das kleine Brettchen ausgehobelt war könnte ich es dabei belassen und es als Brotzeitbrettchen verschenken.
Aber ich besitze zwar einen Stechbeitelsatz aber keinen Holzhammer oder Schreinerklüpfel und mit einem Eisenhammer zu stemmen ist auf Dauer nicht so toll. Damit kam die Idee diesen aus dem Stück Holz zu bauen.


Handhobel, Hammer, WerkstattHolzarbeiten, Stemmen, Handwerkzeug
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Hammerkopf Ober- und Unterseite  Kirsche  ca. 140 x 85 x 20 
Hammerkopf Mittelteil  Kirsche  ca. 55 x 85 x 20 
Hammerstiel  Esche   ca. 370 x 45 x 20 
Keilrahmen  Kirsche  ca 50 x 5 x 20 

Benötigtes Werkzeug

  • Hobel
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Oberfräse
  • Bandschleifer

1 Hobeln

NEXT
Hobeln
1/3
PREV

Wie schon oben geschrieben war dies ein Übungsprojekt zum Handhobeln.

Den gesamten Prozess vom der sägerauhen Bohle zum glatten und geraden Brett wollte ich mal exemplarisch durchlaufen.

Ich habe hier fast gar keine Bilder, da ich teilweise bei einem befreundeten Holzwerker seine tollen Hobel ausprobieren durfte.

2 Sägen

NEXT
Zusägen der Hammerkopf Teile
3/9 Zusägen der Hammerkopf Teile
PREV

Anleitungen gibt es im Internet reichlich und ich habe im laufe der Zeit schon etliche gesammelt. Ein paar habe ich mit SketchUp gezeichnet. Mein Favorit ist dem  2. Bild zu sehen er ist ungefähr nach dieser Anleitung entworfen. Meine SketchUp Datei ist hier zu finden.

Das ausgehobelte Brett habe ich dann entsprechend dem Plan die Teile für den Hammerkopf zugesägt.

Den Stiel habe ich aus einem Reststück Esche gemacht, das ergibt einen schönen Kontrast zum Kirschholz und ist das klassische Holz für Hammerstiele.
 

3 Verleimen des Hammerkopfes

NEXT
... und verleimen
6/6 ... und verleimen
PREV

Nachdem alle Teile vorbereitet sind wird der Hammerkopf Schrittweise verleimt.

4 Für den guten Griff...

NEXT
Kanten gerundet.
9/9 Kanten gerundet.
PREV

... sorgt die Formgebung des Hammerstieles. Während der Hammerkopf trocknet, habe ich den Stiel noch etwas bearbeitet, dazu habe ich mir eine Schablone gebaut mit der ich den Stiel mit einer Rundung versehe.

Für die Rundung der Schablone wird die Mitte mit einem Nagel makiert und mit einem Stahllineal ein Bogen gezeichnet. Die Schablone wird dann mit der Stichsäge ausgesägt und an meinem Schleiftisch mit Schleifzylinder geglättet.
Die Schablone wird nun mit doppelseitigem Klebeband auf dem Stiel befestigt und mit der Stichsäge grob ausgesägt. Nun geht es an meinen Frästisch um dort mit der Schablone beide Seiten Bündig fräsen. Zum Schluss geht es noch einmal mit einem Abrundfräser über die Kanten.

5 Feinschliff und Zusammenbau

NEXT
"Feinschliff"
1/7 "Feinschliff"
PREV

Nachdem der Hammerkopf fertig ist bekommt er noch seinen letzten Schliff.
Dazu wird erst grob mit dem Bandschleifer alle Unebenheiten beseitigt und die obere Rundung nach geschliffen. Das das ganze wird dann bis zur 240er Körnung wiederholt.
Die Kanten werden dann mit einem kleinen Blockhobel angefast.

Der Stiel bekommt ein Schlitz für den Keil mit dem der Hammerkopf fixiert wird. Der Schlitz im Stiel wird durch ein Loch begrenzt damit das Holz nicht weiter einreißt.

6 Oberflächenbehandlung

Ölen
1/1 Ölen

Zum Schluss kommt noch ein zweimaliger Öl-Auftrag. Das Öl feuert das Holz sehr schön an und schützt den Stiel vor Dreck und Handschweiß.

29 Kommentare

zu „Der Holzhammer (Schreinerklüpfel)“

Sehr schön beschrieben und gut gemacht! Und richtig Geld gespart, denn die Klüpfel sind nicht gerade günstig. Und Deiner schaut durch den gerundeten Griff und die tolle Maserung besonders gut aus.

(Die Idee hatte ich auch schon vor Jahren und habe das exakt so ebenfalls umgesetzt. Die Baumarktklüpfel waren mir alle zu groß. Diese eignen sich hervorragend für Zimmermannsarbeiten an Balken, aber nicht für die typischen Heimwerkerarbeiten, bei denen weniger Kraft aber viel mehr Feingefühl gebraucht wird. Wie z.B. Beim Zinken von Hand oder bei kleineren Beitelarbeiten. Deshalb ist meiner bedeutend kleiner geworden und so viel praktischer.)

Ich bin immer begeistert, wenn aus Resten etwas fantastisches gemacht wird. Hut ab für dieses tolle Projekt, das hoffentlich viele Nachahmer finden wird. 5D
2014-03-23 18:28:53

Klasse gemacht und super umgesetzt 5d
2014-03-23 18:29:38

Klasse gemacht.
2014-03-23 18:52:15

Klasse. Hat einen echt schönen Hammer gebaut. 5D
2014-03-23 19:06:33

Auch ne coole Idee sein Werkzeug selber zu bauen . Klasse gemacht.
2014-03-23 20:11:44

viel zu schön um gebraucht zu werden
2014-03-23 20:24:11

Woody das dachte ich auch gerade, der gehört ja in eine Vitrine als Anschauungsmaterial
2014-03-23 21:05:18

Viel Geld gespart mit Deinem Projekt. 5D
2014-03-23 21:37:19

@holzharry: Ich werde ihn vor meiner Frau verstecken ;-)
2014-03-23 22:28:43

Wow, respekt für diesen wunderbar gelungenen Schreinerklüpfel. Die Form wirk auch sehr harmonisch auf mich. Was ich bei diesem Projekt so bewundere ist die Tatsache, das du viel Handarbeit angewandt hast. Vor lauter Maschinen sind die Meisten schon oft nicht mehr in der Lage, ein Brett gerade abzusägen, geschweige denn auszuhobeln. Das Gefällt mir bei diesem Projekt auserordentlich gut.
2014-03-24 00:04:20

Sehr schönes Handwerkzeug hast du da gebaut. Hatte auch schonmal überlegt mir einen Klüpfel selber zu bauen. Ich bookmarke das mal... 5 Daumen!
2014-03-24 10:39:53

Wow!
Aus Restholz Handwerkzeug zu bauen, wofür man sonst viel Geld ausgibt ist eine tolle Sache.
Dein Klüpfel ist einfach mal erste Sahne geworden.
Viel zu schade zum benutzen.
5D
2014-03-24 11:22:11

Klasse geworden ....
2014-03-24 12:29:56

Sehr schön gefertigt und eine tolle Holzauswahl. Mit solch einem Werkzeug macht das Arbeiten erst richtig Spaß. 5D
2014-03-24 12:50:06

Sehr schön geworden und eine hammermäßige Beschreibung - alle Achtung
Schon allein die Idee verdient 5 D + meine Stimme
2014-03-24 13:13:51

klasse. da bin ich sprachlos...
5D = Das ist der Hammer passt hier wunderbar
2014-03-24 14:45:40

Super Resteverwertung )))
5D
2014-03-24 15:00:30

wirklich ein Hammer -Projekt
2014-03-24 15:25:17

gefällt mir.Klasse
2014-03-24 17:13:18

Super Hammer 5d
2014-03-24 19:16:16

schöner Hammer - Hammer-Beschreibung :-))) viel Spaß damit
2014-03-24 20:13:38

schöner Werkstatthelfer...ein Hammer ist nie was falsches, auch wenn man ihn selbst macht 5 D weil er mir ehrlich gefällt
2014-03-24 22:36:28

gut
2014-03-25 06:08:12

damit kann man bestimmt gut arbeiten
2014-03-25 20:19:01

Schöner Klüpfel. Damit macht die Arbeit sich gleich noch mehr spaß
2014-03-27 11:23:18

Gefällt mir außerordentlich gut - 5D und Bookmark gesetzt ;-)
2015-09-23 12:53:57

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!