NEXT
Der Globetrotterschrank Holz,Lack,Schrank,Kommode,Landkarte
1/2
PREV
Kreatives Verschönern
von RonjaLotte
11.03.15 13:44
1378 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 00,00 €

Vor einem Jahr habe ich eine alte Nähmaschinen-Kommode vom Sperrmüll geschenkt bekommen und gleich die Innenseite neu lackiert. Sechs Monate später habe ich jetzt auch endlich die Außenseite von meinem Liebling neu eingekleidet. Leider hat sich inzwischen mein Geschmack ziemlich verändert und so will ich demnächst auch die Innenseite wieder neu machen. Ich hoffe, das wird jetzt kein Teufelskreis, in dem ich immer abwechselnd alle paar Monate eine Seite neu gestalte.

Obwohl ich plane, hier noch mehr von meinen Projekten vorzustellen, findet Ihr diese bis dahin auch schon jetzt auf meinem Blog www.nur-noch.blogspot.de.


Holz, LackSchrankKommode, Landkarte
4.0 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
ca. 9  Computerausdrucke von Landkarten  Papier   
  matter Klarlack     
  Tapetenkleister     
  weißer Lack     

Benötigtes Werkzeug

  • Lineal
  • Pinsel
  • Schere
  • Schleifpapier-verschiedene Körnungen

1 Schritt 1

Schritt 1
1/1

Als erstes habe ich mir aus dem Internet historische Karten von Skandinavien und Hamburg ausgedruckt.

2 Schritt 2

Schritt 2
1/1

Da der Original-Lack des Schränkchens sehr dick war, habe ich mir ausnahmsweise einmal ein bisschen Arbeit gespart und diesen nicht komplett abgeschliffen, sondern vor dem Lackieren das Holz nur leicht angeschliffen. Wie Ihr sehen könnt, habe ich weißen Lack ausgewählt.

3 Schritt 3

Schritt 3
1/1

Als nächstes habe ich die Karten zu einer Collage angeordnet und die einzelnen Karten zu gleichmäßigen Rechtecken zugeschnitten. Die mittlere Reihe der Karten habe ich dann noch einmal halbiert.

4 Schritt 4

Schritt 4
1/1

Obwohl ich darauf gefasst war, eine ganze Reihe von Klebern auszuprobieren, hat gleich mein erster Versuch mit Tapetenkleister zum Bekleben der Türen funktioniert.

5 Schritt 5

Schritt 5
1/1

Zum Schluss habe ich dann noch die Türen mit matten Klarlack besprüht, um das Papier zu versiegeln und habe die Griffe wieder anmontiert. Tada!

27 Kommentare

zu „Der Globetrotterschrank“

Warum soll ich mir deine vollständige Anleitung, Wo anders Anschauen, stell es doch HIER rein
2015-03-11 16:50:57

Die Idee iss ja nich schlecht. Aber ein Projekt ? Stell es doch rein mit Anleitung wie man so eine Landkarte aufbringt.
2015-03-11 17:24:00

Liebe Leute, ich bin ganz, ganz neu hier und bin sonst eher in Kreativ/bastel-Communities unterwegs. Dort ist es gang und gebe, dass man nach einem kurzen Einleitungssatz auf seinen Blog verweist. Ich hätte mir gewünscht, dass ich erst von jemanden darauf aufmerksam gemacht werde, dass hier Wert auf vollständige Anleitungen gelegt wird, bevor gleich schlecht bewertet wird. Schade, so macht es keinen Spaß in einem neuen Forum zu starten. Bin jetzt ziemlich abgeschreckt.
2015-03-11 19:07:45

Es sind ja erst 3 Bewertungen, reich die Anleitung einfach nach und du wirst sehen das sich auch die Bewertungen ändern werden ;)
Dein Blog ist übrigens richtig gut!
Hab mir dort soeben die Anleitung angeschaut und geb Dir schon mal als kleinen Anreiz die ersten 5 Daumen.
2015-03-11 21:32:33

Vielen Dank Santschik! Deine netten Worte waren zwar mehr Anreiz als die Bewertung aber ich hab die Anleitung jetzt ergänzt. Schön, dass dir mein Blog gefällt :-)
2015-03-11 22:43:17

Gratulation zu deinem ersten Projekt hier. Durch die ergänzten Schritte der Fertigung wird das Ganze nun doch eine runde Sache.

Leider machen sehr viele neue User den gleichen Fehler wie du und posten gleich voller Stolz ihre Werke, ohne sich aber vorher ein bisschen im Forum/Projektebereich umzusehen. Würde man das nämlich machen, würde man erkennen, worauf hier Wert gelegt wird. Projekte mit nachvollziehbaren Anleitungen, wie das entstanden ist. Eine zusätzliche Verlinkung auf den eigenen Blog kann dann auch erfolgen, sollte aber eben nicht der einzige Hinweis sein.

Ich hoffe doch, du lässt dich nicht durch einige voreilige Kommentare abschrecken und zeigst uns noch mehr deiner Kreativität.

Als Ansporn und Newbiebonus bekommst auch von mir 5D.
2015-03-12 07:58:31

Ja, jetzt wird ein Schuh draus... Sind die Karten mit einem Tintenstrahler gedruckt worden? Denn ich frage mich, wie solche Drucke mit dem Tapetenkleister reagieren?
Ich gebe Dir vier Daumen.
2015-03-12 08:17:27

Dein Schrank ist wirklich klasse!
Die Anleitung vorher hatte ich nicht gesehen, aber jetzt steht alles wissenswerte drin.

Zu den Kommentaren:
Leider findet nicht jeder die richtigen Worte und schießt etwas über das Ziel hinaus. Sind aber alles nette Leute ;o)
Wir sind sehr froh über jedes engagierte Mitglied und jedes Projekt. Das bereichert das Forum und bringt Ideen für eigene Projekte.

Bitte lass dich nicht abschrecken und hab weiterhin Freude hier.
2015-03-12 09:44:08

Keine Panik, ist mir bei meinen ersten Projekt ähnlich ergangen. Voller Tatendrang hier rein gestellt und dann erst festgestellt, dass könnte man ja besser machen.
Der Schrank ist wirklich super und auch deine Blumenvase habe ich bewundert. 5 Daumen.
2015-03-12 10:49:02

Danke euch allen! Hab mich sehr über eure netten Worte gefreut :-) Ich hab die Karten tatsächlich mit einem Tintenstrahler gedruckt und das gab gar keine Probleme mit dem Kleister!
2015-03-12 12:03:03

Klasse gemacht 5d
2015-03-12 17:48:45

Oh Ronja - tut mir leid wenn wir dich verschreckt haben. Aber das hat sich ja jetzt aufgelöst.
Mit Tintenstrahler auf Normalpapier ? Das wundert mich. Denn die Tinte verträgt keine Feuchtigkeit. Aber es muß ja gehen wie man sieht. Oder war doch ein kleiner Trick dabei?
2015-03-12 19:53:49

Nope. Kein Trick-ich hab den Kleister einfach sehr dick angerührt und dünn aufgetragen-war gar kein Problem...
2015-03-12 20:09:20

Aber nur von der Rückseite, oder?
2015-03-12 20:20:19

vom Papier? Klar! :-)
2015-03-12 20:24:54

Siehst Ronja, ich hab dir ja gesagt das sich die Bewertungen schnell ändern werden
2015-03-12 21:23:04

Hui!!!!! Da bin ich aber gespannt!
2015-03-12 21:25:22

Klasse Idee Super umgesetzt ....
2015-03-12 22:10:43

Na ja - ich seh ja das es geklappt hat. Also muß es ja gehen. Aber jeder, der mit Tintenstrahler arbeitet, weiß doch die Ausdrucke sind nicht wasserfest. Wie gesagt ich glaub dir ja, aber irgendwie ? Ach ich weiß auch nicht.
2015-03-12 23:09:04

Ich hab etwas dickeres Fotopapier benutzt...vielleicht ist es ja das!
2015-03-12 23:20:07

Ah ja jetzt alles klar. Kein Normal papier sondern Fotopapier ! Das nässt nicht durch und somit verlaufen auch die Druckfarben nicht. Ma kann natürlich auch Normalpapier verwenden, muß dann aber ein Laserdrucker nehmen. Wer keinen hat - Kopiershop wäre ein Tip.
2015-03-13 10:45:16

sehr schöne Idee
somit ein Unikat geschaffen ;-)
2015-03-13 12:33:08

Sieht auf jeden Fall besser aus wie vorher . Sehr schön gemacht.
2015-03-14 20:26:21

Hallo RonjaLotte,

meinen Glückwunsch zum ersten Projekt, welches auch mal richtig toll geworden ist.
Die Idee gefällt mir sehr gut.
Ich freue mich schon darauf, weitere kreative Projekte von dir zu sehen.
5 Daumen und meine Stimme noch obendrauf. ;)
2015-03-17 02:15:06

Ich finde den Schrank super klasse. Die runden Ring-Griffe tun ein übriges. Richtig schön.
(Zur "Serviettentechnik". Man kann auch Klarlack auftragen, das Papier drauf und das Papier zieht langsam den Lack auf. Wird dann ruchtig hart. Um einen alten abgewetzten Eindruck zu erzeugen kann man dann die Ränder anschleifen und so künstlich altern. Zum Schluss wieder mit Klarlack drüber.)
Von mir volle 5 Daumen. Freue mich auf mehr von Dir.
2015-03-19 22:24:37

Danke für eure unterstützenden Worte :-)
2015-03-19 23:27:33

eine klasse Idee und keine Angst, wenn ich mein 1. Projekt ansehe, dann wird mir noch nachträglich schlecht - lass Dich nicht unterkriegen
2015-03-29 17:23:17

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!