NEXT
Der Dschungel im Wohnzimmer Holz,Kunst
1/2
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von Lissi123
23.12.15 23:53
989 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 00,00 €

24 Dschungeltiere aus Edelhölzer.
Die Vorlage ist von
Judy Gale Roberts.
:pinch: Also das Werkstück ist genau 107 / 78 cm. Der Rahmen ist aus thermo Esche.
Gesägt habe ich mit einer Hegner Dekupiersäge und einem 3er Sägeblatt.

Nur die Giraffe habe ich genau beschrieben, da der Vorgang meist derselbe ist.
Es sind 2 fertige Bilder zu sehen, einmal vor dem Ölen und einmal nach der Behandlung mit Danish Oil.
Danish Oil ist sehr leicht mit Lappen oder Pinsel aufzutragen und unterstreicht die natürliche Schönheit der Holzmaserung. Das Holz bleibt offenporig und erhält einen zurückhaltenden Glanz.

Danish Oil enthält Tungöl und andere Zutaten, die tief ins Holz eindringen und zu einer harten, dauerhaften und wasserabweisenden Versiegelung trocknen. Mit diesem Öl können alle Hölzer, einschließlich Eiche, Mahagoni, Kiefer und alle furnierten Flächen von der Erstbehandlung bis zum Schlußanstrich behandelt werden. Es hinterläßt keinen glänzenden Oberflächenflim, somit kann auch nichts abplatzen oder zerkratzen


Arbeitszeit ca. 4 Monate


Holz, Kunst
5.0 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Kunst  Edelhölzer   

Benötigtes Werkzeug

1 Giraffe

NEXT
Giraffe
1/4
PREV

Der 1 Dschungel Bewohner ist 70cm Hoch, mit Zunge ;-).

Sie ist aus Amarello, Ahorn,Eiche,Thermo Esche und dunkele Nuss.
Habe 10 Kopien machen lassen.
Begonnen habe ich am unteren Ende der Giraffe im Wechsel Ahorn, Amarello. Am Ende das Ohr, Auge und Zunge.
Wie immer bei Intarsia Arbeiten um so genauer man sägt um so weniger Ärger.
Ich benutze immer Express Leim. ( An schwierigen Stellen eine Mischung aus Leim und Sekundenkleber.)
Den Hals der Giraffe habe ich erst zusammengeleimt und dann erst geschliffen.
Auf die Stellen dick Leim auftragen so das es in richtig rausdrückt, mit Klebeband fixieren, trocknen lassen.
Nach dem trocknen beide Holzarten auf eine Höhe schleifen.
Schleifen deswegen, weil mir die Hobelmaschine zu unkontrolliert ist.


Nach dem ich mich überzeugt habe, das keine Lücken bei den Flecken zu sehen sind, habe ich mit dem Bandschleifer dem Hals die passende Form gegeben. Der Kopf wurde separat zusammengeleimt ohne Augen, Lippen, Ohr, Zunge und grob in Form geschliffen.
Augen, Lippe, Zunge, Ohr wurden einzeln geschliffen und angepasst.
Vor dem Verleimen habe ich alles mit der Körnung 120 bis 400 geschliffen. Alles verleimt und fertig war der erste Bewohner.











2 2 Vogel Strauß, 3 Herr Krokodile

2 Vogel Strauß, 3 Herr Krokodile
1/1

Hier sind gleich noch Vogel Strauß und das Krokodil. Das Holz ist Nuss, Rüster, Ahorn, Eiche, Buche, Birne, Thermo Buche.

Das schwerste an denen 2en waren die Zähne vom Krokodil.


3 4-5-6-7-8

NEXT
4-5-6-7-8
1/3
PREV

Nr. 4 das Nilpferd aus kernge. Eiche, Mahagoni.

Die 4 war leicht und schnell gesägt, geschliffen und verleimt.

Frau Schildkröte ist Birne gebeizt mit Eiche dunkel. Auch Sie war recht schnell fertig. Nach leimen und trocknen habe ich Sie mit einem Pinsel Dunkel Gebeizt.

Das Baby ist Wurzel Buche Thermo Eiche und Ahorn. ( das Wurzelholz war ein richtiger Glücks Griff)
Als Erstes habe ich vom Baby Elefant den Rüssel, Ohr und das Vorderbein gesägt und grob geschliffen um ein Gefühl für seine Form zu bekommen.
Rest des Babys sägen, grob schleifen.
Teile anpassen, bis 400 Körnung schleifen und verleimen.

Nr. 7 Gibbon Affe.
das Holz Walaba, Ahorn, Nuss, Nussrinde.

Nr. 8  Zwergohreule aus Walaba, Birne, Rüster, Nuss und Zitroneholz.



4 9-10-11-12-13-14-15

NEXT
9-10-11-12-13-14-15
1/3
PREV

9 u.10 

Mama Elefant mit Camelion. Wurzelholz, termo Eiche, Ahorn.
Kamelion ist aus Rüster gebeizt.
Nr. 11 ist ein Mungo. Holzarten Thermo Eiche, helle und dunkle Nuss.
Nr.12 eine Fruchtfledermaus Thermo Eiche.
Nr.13 Käfer. Helle und dunkle Nuss.
Nr.14 Schnecke. Birne
Nr. 15 Berggorilla. Thermo Eiche, Ahorn, Ebenholz.


5 16-17-18-19-20-21-22-23-24

NEXT
16-17-18-19-20-21-22-23-24
1/5
PREV

Nr. 16 Lemur. Thermo Eiche, Ahron, Birne, ( beim roten Holz ist mir leider der Name entfallen.

Nr. 17 Der Mandrill ist eine Primatenart aus der Familie der Meerkatzen. Rüster, Birne, Nuss
Nr. 18. Afrikanisches Graupapagei. Thermo Eiche, Rüster, Birne.
Nr. 19. Afrikanisches Spitzmaulnashorn. Nussrinde, Thermo Eiche,
Ebenholz, Esche dunkel.
Nr. 20. Königspython (Wie alle Mitglieder der Familie ist sie eine ungiftige Würgeschlange.) Thermo Eiche, Nuss dunkel.
Nr. 21. Antilope. Ahron, Nuss hell und dunkel, Ebenholz.
Nr.22 Carmine Bienenfresser. Birne, Rüster, Nuss.
Nr. 23. Libelle. Ahorn, Thermo Eiche.
Nr. 24. Löwe. Apfel, Birne, Thermo Eiche, Zitrone, Edenholz.
 Noch ein paar Blumen und Blätter fertig.
Alle Bewohner auf eine dunkle gebeizte Mehrschichtplatte geleimt, mit dunklem Rahmen.



29 Kommentare

zu „Der Dschungel im Wohnzimmer“

Wow, wow, wow. Das sind ja richtige Kunstwerke. Ich bin echt platt und Sprachlos. Bin echt voll begeistert. Verzeih mir, aber mein Wissensdurst verlangt nach mehr Details. Ich würde mal gerne sehen, wie du das so schleifen tust. Auserdem, wo bekommt man denn all die verschiedenen Hölzer her??
2015-12-24 00:15:14

Oh Wahnsinn... das ist mehr als bewundernswert... das ist absolut geil!!!

Fällt denn sowas unter den Begriff "Intarsia"? Da bin ich auch mehr als wissenshungrig... auf alle Fälle volle Punktezahl und meine Stimme für dich schicke ich gleich hinterher :)
2015-12-24 00:48:22

Ich bin auch hin und weg wegen der "Arbeit"! So, wie du es beschrieben hast, war das ein" Klacks". Ich möchte auch gerne mehr sehen und erfahren! Von mir ebenfalls eine ganze Hand voll Daumen und eine Stimme!
2015-12-24 08:55:23

Einfach nur WOW!!!
2015-12-24 10:51:05

Genial! Das ist wirklich klasse!
2015-12-24 11:39:37

1A***** Ganz toll Lissi, bin etwas sprachlos ;)
2015-12-24 11:50:31

Mein erster Gedanke? Eine Arbeit für jemanden, der Vater und mutter erschlagen hat...
Was für eine Friemelei, welche eine Detailversessenheit. Rumble in the Jungle! Stimme hast Du schon, 5 Daumen hierfür noch nicht - die gibt es jetzt.
2015-12-24 12:52:21

Ganz großes Kino. Respekt vor diesen Arbeiten. Muss meinen Vorredner Recht geben, bitte mehr Informationen. Stimme bekommst du nicht, haste schon. :-))
2015-12-24 12:58:12

Absolut Klasse *****, bei mir hätte das bestimmt nicht 4 Monate sondern 4 Jahre gedauert.
Wobei ich mir nicht sicher bin ob ich es überhaupt so toll hinbekommen kann. Wenn ich könnte würde ich mehr als 5 Daumen geben, sogebbe ich 5 mit *****
2015-12-24 14:43:42

Spitze geworden sieht super aus 5d
2015-12-24 15:35:58

Danke für die netten Kommentare. Alles ist leicht wenn man es beherrscht.
Mein Tiger z.B hat mich beinahe zur Weißglut gebracht, manche Stücke musst ich teilweise 4 mal sägen bis sie passend waren.
Der wird nach Weihnachten eingestellt und ganz genau beschrieben. Versprochen!
Wünsch noch schöne Weihnachten und einen sanften Rutsch ins 2016. Lissi
2015-12-24 18:37:16

Wow, da kann ich mich den anderen nur anschließen. Klasse Arbeit und natürlich 6D.

...ach ne, gibt ja leider nur 5D zu vergeben. ;-)
2015-12-25 08:37:58

auch ich kann mich nur anschließen - WOW - diese friemelei, das muß ja auch alles passen und gut aussehen - dafür volle punktzahl
2015-12-25 13:47:46

sehr schönes intarsia
5 tiere dazu
2015-12-25 20:17:13

Genial . Sieht Hammermäßig aus . Will ich nächstes Jahr auch mal probieren hab mich die ganze Zeit noch nicht dran getraut. Super gemacht.
2015-12-25 20:30:11

wow 5 D, einfach genial
2015-12-25 21:08:59

Das sieht wirklich super aus und wunderschön. Da kann ich nur den Hut ziehen !
Keine Frage, fünf Daumen dafür müssen sein .
2015-12-25 23:51:30

Kann nur sagen--KLASSE--
2015-12-26 10:20:34

Hammer mit Giraffenstiehl, Klasse gemacht
2015-12-26 16:51:17

Hut ab !! Du kannst es
2015-12-27 18:31:37

Wow! Voll der Hammer! Ich bin begeistert!
2016-01-03 22:43:18

Das ist echt genial gemacht. Zu recht auch Projekt des Monats.
2016-01-06 11:09:15

Glückwunsch zum Projekt des Monats
2016-01-07 11:04:06

Danke! Ich freu mich total.
2016-01-07 11:38:57

Der Hammer. Solche Muster durch die Unterschiedlichen Holzarten zu erstellen verlangen bestimmt viel Geschick und Geduld. Ein sehr Schönes Ergebniss.
2016-01-08 19:08:23

WAHNSINN, das sieht einfach nur Klasse aus...So viel Geduld ist beneidenswert. Ich arbeite zwar auch seeehr gerne mit Holz, aber dafür wäre ich zu grobmotorisch. Chapeau zu dieser Leistung.
2016-01-27 22:13:09

Super Leistung. So viel Geduld, echt klasse
2016-01-31 15:43:12

Ein Wahnsinns Projekt.. mit soviel Liebe zum Detail.. Hut ab... Chapeau ... einfach nur Fabelhaft..
2016-05-19 09:23:25

Deine Arbeiten sind der Wahnsinn.Wenn ich Zeit habe muss ich mir alle anschauen.5D
2016-09-28 19:04:23

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!