NEXT
der Grundstein ist 10 kg schwer
1/2 der Grundstein ist 10 kg schwer
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von KUKI123
08.10.16 17:45
240 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 4040,00 €

Eine Skulptur aus Speckstein soll entstehen


Speckstein Skulptur
4.7 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Speckstein Skulptur  Speckstein 10 kg  40 cm x 25-30 cm  

Benötigtes Werkzeug

  • Arbeitshandschuhe - grobe Feile - feine halrunde und gebogene Raspel - Schleifschwämme grob -mittel - fein - Nassschleifpapier - (Fleischklopfer) n
  • Fuchsschwanz

1 der Beginn einer neuen Erfahrung

NEXT
 glätten und waschen
1/5 glätten und waschen
PREV

zuerst wird der Stein rundum grob geglättet und dann gewaschen so sehe ich evtl. Spaltungen - im Freien gehts weiter mit dem Schnitt der Bodenfläche mit dem Fuchsschwanz - erste Konturen werden mit der kleinen Raspel eingezogen und vertieft - die Einteilung der einzelnen Elemente werden mit Kohlestift auf gezeichnet - jetzt starte ich mit der cm weisen Arbeit , die Konturen zu vertiefen - die Rundung ist schon etwas voran

2 Formgebung

NEXT
es sollen seitlich 4 Blätter entstehen
1/3 es sollen seitlich 4 Blätter entstehen
PREV

jedes Blatt das entstehen soll wird in den Stein nur grob eingefeilt um die Proportionen zu erkennen - sieht schon fertig aus ? ! Nein - noch lange nicht ...

3 die Ausarbeitung Teil 1

NEXT
jetzt beginnt die eigentliche Arbeit
1/4 jetzt beginnt die eigentliche Arbeit
PREV

die Grobe Form der Skulptur steht - jetzt gehts Millimeterweise ins Detail- an dieser Stelle wollte ich ein Video einsetzen aber ich habe keine URL dazu- also versuche ich es so gut 's geht zu erklären - jedes Blatt wurde mir der Riffelraspel in seiner Form aus dem Stein gefeilt - damit aber Tiefe entsteht muss nun jede Längsrille in seiner gegebenen
Kante gebrochen werden , daß heißt mm für mm feile ich die Längskante in die Tiefe bis eine leichte Rundung entstanden ist .  Mit der Kombiraspel wird immer wieder die Gesamtfläche kontrolliert damit alles in einer "Ebene " bleibt und doch jede Rundung für sich ist ... Es schwer zu erklären - aber vielleicht sprechen die Bilder für sich... das dauert ewig - denn immer wieder muß noch und noch nach gefeilt werden.

4 Teil 3

NEXT
die  Aussenkanten
1/5 die Aussenkanten
PREV

schleifen feilen feilen und nochmal feilen seit über einer Woche
die Aussenkanten müssen nun mit der groben Feile so gefeilt werden ,
daß alle Form von oben nach unten eine Einheit in der Rundung ergibt,dann gehts zum nächsten Schritt - die Blätter werden bearbeitet

5 oben rüber und hinten rum

NEXT
die Einkerbung der Blätter
1/7 die Einkerbung der Blätter
PREV

die Konturen der Blätter feile ich nun mit der gebogenen Raspel tiefer ein und glätte sie sauber zum Rücken - dann wird mit der Kombiraspel die ganze Rückseite nochmal gefeilt und die Rundungen zur Vorderseite damit verbunden - der Rücken wies ein Einbuchtung aus die ich nun nicht glätte sonder mit der gebogenen Raspel als Element vertiefe - dabei entferne ich auch große Einschlüsse mit dem gewöllbtem Schnitzmesser - so siehts jetzt schon sauberer aus - da sich die Kugel aus dem Stein heben soll habe ich diese noch mehr aus der Seite heraus gefeilt und schon mal etwas geglättet mit dem Schleifschwamm - so sehen aus die Blätter weicher aus nach der ersten Behandlung mit dem mittlerem Schleifschwamm

6 Das Ende naht

NEXT
nach dem Fertigschleifen
1/6 nach dem Fertigschleifen
PREV

die ganze Feinschleiferei hab ich nicht mehr in Bildern fest gehalten - ich fange mit 80er und 120 er Körnung an und arbeite dann mit einem extra weichen und feinen Schleifschwamm nochmal nach - dann kommt noch die Stahlwolle bevors ins Wasser geht und dort mit 800er Nassschleifpapier zum letzen Feinschliff geht - nach dem trocknen wird nun das Polierwachs auf getragen - dies wiederhole ich am nächsten Tag und poliere dabei schon kräftig auf Glanz -

7 der letzte Schliff

der letzte Schliff
1/1

als kleine "Deko" hab ich einen Teil der unteren Partie noch mit einem Muster versehen das ich ganz sanft mit dem Fleischklopfer ein gekerbt habe --- so ich habs geschafftv- meine erste "richtige" Skulptur ist erschaffen - die Beurteilung überlasse ich euch - ich bin nach zwei wöchiger Arbeit  zufreiden -

8 Erklärung

Ich hoffe das ich alles einigermassen verständlich erklären konnte
1/1 Ich hoffe das ich alles einigermassen verständlich erklären konnte


9 kleinarbeit in mm

SPECKSTEIN  Bearbeitung
1/1 SPECKSTEIN Bearbeitung


36 Kommentare

zu „Dekorieren“

Speckstein, ein sehr interesantes Material. Habe mich noch nie damit beschäftigt, aber das hier schaut echt edel aus. Sehr schön erklärt...
2016-10-08 17:49:37

Sehr schöne Deko.Mit Speckstein habe ich zwar noch nie gearbeitet.Scheint aber eine interessante Arbeit zu sein.Muss ich auch mal probieren.5D
2016-10-08 18:26:45

Klasse geworden
2016-10-08 19:55:23

Christel,
Du steigerst Dich. Die Skulptur ist noch besser als die Doppelvase, meiner bisherigen Favoritin.
5D
2016-10-08 20:12:51

wow und nochmals wow. Das sieht sowas von geil aus!
2016-10-08 21:00:02

Also KUKI123 dieses Projekt ist die Absolute Spitze, daß ist das beste und das schönste Projekt das ich von Dir gesehen habe. Da kommt man nicht drum rum dir 5 Daumen zu geben.
2016-10-08 21:36:29

Sehr schön!
2016-10-08 23:11:08

danke danke - war echt ne Herausforderung
2016-10-09 09:23:24

Sehr schön geworden. Beschreibung und Fotos Top.
2016-10-09 09:53:35

.....sehr schön gefällt mir sehr gut und den Werdegang auch klasse erklärt.Wo bekommst du den Stein her?
Von mir 5D
2016-10-09 11:13:44

ich kaufe meine Steine bei Gerstäcker und bei Boesner / Bastel- und Künstlerbedarf auch online
2016-10-09 13:12:49

Einfach nur Hammer, sowas gefällt mir, Klasse
2016-10-09 16:02:23

danke schnurzi - mir gefällt so was auch am besten aber der Lernweg war lang ..
2016-10-09 16:32:52

@ KUKI123,ich habe auch viel Lehrgeld bezahlt, bis ich ein paar Kniffe raus hatte, meine größte Erfahrung war beim Bau eines Butterschloss mit Spritzbeutel und Spachtel und das auf ein Spiegel, ja und im Sommer.. Hoch lebe die Butter.. aber in der Art hab ich auch schon mal ein Schwan aus Butter gemacht
2016-10-09 16:40:47

wie Butterschloss und Schwan -- lass doch mal sehen oder sind die auf deiner Seite plaziert wow alle Hochachtung du Butterkünstler !!!! respekt
2016-10-09 16:57:07

Äh Schnurzi noch eine Frage : ich sehe gerade das @Zeichen vor deinem Kommentar hast du das mit dierekt Antwort gemacht und wenn ja wie ??
2016-10-09 16:58:27

@... Alt+@.... ich such mal ob ich noch Bilder habe aber kein Problem ich werde es denn noch mal machen, wie ich es Herstelle
Schwan- 2-3 Stk. Butter+ 2 Stunden Arbeitszeit
Butterschloss- 5-6 Stk. Butter + Arbeitszeit 4 Stunden, erst den Schwan und denn das Schloss, da ich denn die Butter vom Schwan nehme für Rosen usw. da ich denn Farbe benutze
2016-10-09 17:25:21

Sieht sehr gut aus deine Skulptur . Gefällt mir sehr gut.
2016-10-09 18:00:06

Sieht echt toll aus! Stimme den Anderen zu dass es eine Steigerung von Projekt zu Projekt gbt.
2016-10-09 21:05:26

Das Fertige erst am Ende der Beschreibung zu zeigen ist auch mal eine Idee ;-) Mir gefällt es sehr. Super gemacht.
2016-10-10 08:00:05

gute Idee
2016-10-10 08:17:31

ja George1959 - das war Absicht - der Überraschungsmoment -
2016-10-10 11:44:14

HALLO kjs ich danke sehr und lerne weiter ---
2016-10-10 11:45:07

schöne Skulptur
2016-10-10 13:16:00

Sieht super aus.
2016-10-10 14:43:10

Sieht gut aus 5d
2016-10-10 17:07:59

Danke danke ..
2016-10-10 17:23:49

Wie ich bei einem deiner Projekte schon geschrieben habe: Aus einem "Klumpen" ein Kunstwerk!

Sehr, sehr schön beschrieben und die Skulptur spricht für sich!
2016-10-11 11:33:46

Ein Wahnsinns Hammer Projekt und auch noch sehr gut beschrieben.
Du bist ein Specksteinkünstler, dafür kann es nur 5 D geben.
2016-10-11 22:33:22

Vielen Dank Samir
2016-10-12 16:30:48

Ja, das ist sehr, sehr schön geworden . Deine interessante Arbeit hat sich wirklich gelohnt .
Eine Kunst .
Fünf Daumen sind wenig dafür .
2016-10-15 23:05:43

nachträglich hab ich ein Video - das ich jetzt endlich hochladen konnte - ein gesetzt - damit man mal sieht was das für eine mm und cm Arbeit ist ...
2016-10-17 17:19:41

Sehr schöne Form, fein gearbeitet
2016-10-20 19:05:50

danke schön JoergC
2016-10-20 19:23:59

Boah ist die toll - da werd ich ganz neidisch
2016-10-26 18:12:28

DANKE SCHÖN Janinez - Nein - nicht neidisch werden , einfach selber mal versuchen -
2016-10-26 19:19:39

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!