Dekorativer Untersetzer in Fischform

Fisch
1/1 Fisch
Holz
Küchen-Utensilien
bei Tisch
bei Tisch
von 3radfahrer
16.07.15 14:36
8372 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 11,00 €

Ich wollte einen Topfuntersetzer aus Holz basteln. Am liebsten in einer Fischform.
Als erstes habe ich im Netz nach Bildern von Fischen gesucht. Da findet man so einiges, dicke, lange, bunte und vieles mehr.
Habe mir einen herausgesucht und ausgedruckt. Naja hat mir dann doch nicht so gefallen.
Also einen Fisch auf einen Blatt Papier aufgemalt. Nach einigen Aus- und Verbesserungen schaute er nicht mal so schlecht aus.
Diese 4 Stücke habe ich mit der Schere ausgeschnitten, damit ich eine Schablone habe.


Holz, Untersetzer, Fisch
4.2 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Rundstab  Buche  8mm 
Restholz  Holz  2 x 14 x 100cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • 8er Holzbohrer
  • Bohrlochmarkierer / Dübel-Fix
  • Schleifpapier
  • Meterstab

1 Suche und Schablone

NEXT
Fisch
1/3 Fisch
PREV

Dieser Fisch hat mir von der Form her gefallen. Nicht zu dünn und auch nicht so lang. Aber irgend wie war ich nicht so glücklich. Also hingesetzt und gezeichnet. Bzw. gemalt wäre der richtige Ausdruck. Nach einigen Änderungen hat mir der Fisch gefallen.

2 Holz suche

NEXT
Sechs Stück
1/3 Sechs Stück
PREV

Erst mal schauen was ich noch so an Holz in meinen Keller befindet.
Meine Ausbeute waren sechs 2 x 14 x 100cm Holzbretter. Die haben an ihren Enden jeweils 2 Nagellöcher. Einige davon haben Risse und die meisten haben Astlöcher. Also das Schönste ausgesucht.
Dieses Brett habe ich längs in der Mitte auseinander gesägt.

3 Sägen und Schleifen

NEXT
Kopf anzeichnen
1/9 Kopf anzeichnen
PREV

Auf dem einen Holzbrett habe ich den Kopf mit Hilfe der Schablone gezeichnet. Diesen Kopf habe ich mit meiner Stichsäge ausgesägt. Das Holzstück habe ich dann geschliffen. Zuerst mit einem 80er, 150er und dann mit einem 240er Schleifpapier.

Mein Tipp: Mir ist bei meinem Bandschleifer ein Schleifpapier gerissen, das eigentlich noch wie neu war.
Das Schleifpapier habe ich mit zwei Zwingen an meiner Arbeitsplatte befestigt. So kann man das Schleifpapier weiter benutzen.

Dann die nächsten Stücke angezeichnet, ausgesägt und geschliffen.
Als alle 4 Stücke ausgesägt und geschliffen waren, habe ich die Teile in die richtige Reihenfolge und Position gelegt. Damit ich schon sehen konnte wie der Fisch einmal ausschaut.

4 Bohren

NEXT
Auge
1/4 Auge
PREV

Ein Fisch ohne Augen schaut ja doof aus. Also mit einen 8er Holzbohrer den Fisch ein Auge gebohrt.
Jetzt wollte ich die 4 Stücke mit den Rundstab verbinden. Also beim Kopf 2 Löcher angezeichnet und mit einem 8er Holzbohrer gebohrt.
In den jetzt vorhandenen Löcher habe ich meine Bohrlochmarkierer auch Dübel-Fix genannt gesteckt. Damit habe ich die gegenüberliegende Seite markiert und gebohrt. Diesen Vorgang habe ich so oft wiederholt bis alle Löcher markiert und gebohrt waren.

5 Verbinden

NEXT
Rundstab
1/2 Rundstab
PREV

Um die 4 Stücke zu verbinden habe ich einen Rundstab mit 8mm gekauft.
Davon habe ich 6 Stücke mit jeweils 6cm Länge abgeschnitten.
Diese wurden mit etwas Holzleim in die Löcher gesteckt und die vier Teile miteinander verbunden.

Hinweis: Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Fischen sind rein zufällig und von mir nicht beabsichtigt. ;)

25 Kommentare

zu „Dekorativer Untersetzer in Fischform “

Nettes Teil, hast schön hinbekommen. Und da es aus eigener Vorlage entstanden ist, sogar ein Unikat ;)
2015-07-16 16:25:27

Die Filettierung Deines Rundstabfisches ist eine klasse Idee. Schöne Beschreibung und Ausführung.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2015-07-16 17:03:22

Tolle Idee 5d
2015-07-16 17:40:23

Einfach aber sehr schön und praktisch. Habe mir mal ein Lesezeichen gesetzt. Das ist auch mal ein schönes kleines Geschenk
2015-07-16 18:11:09

schöne Arbeit und praktisch
2015-07-16 20:52:02

Klasse gemacht
2015-07-16 21:24:43

Du hast es sehr schön beschrieben. Auch die Fotos sind zahlreich und gut.
Es ist dir sehr gut gelungen -gratuliere.
2015-07-17 00:01:28

Schön geworden! Gute Arbeit gute Beschreibung! :-)
2015-07-17 00:20:30

Sehr schön geworden .... Klasse ...
2015-07-17 05:33:51

Der iss ja niedlich geworden - fast zu schade als Untersetzer
2015-07-17 07:03:39

Gute einfache Idee mit prima Beschreibung und Umsetzung. Prima...
2015-07-17 07:38:51

Gute Idee; jedoch warum hast du deine ursprüngliche Verbindung nicht umgesetzt? Finde die 2 Verbindungen mittig irgendwie optisch störend; vielleicht wäre da eine Durchziehung der Dübelstangen auf gleicher Höhe etwas besser
2015-07-17 08:16:19

Klasse Fischchen, gefällt mir prima!
2015-07-17 09:56:09

sowas haben wir damals in der Schule gebaut lange nicht gesehen
2015-07-17 22:26:23

Gefällt mir gut. 5 Schuppen
2015-07-18 12:37:01

Sehr schön geworden. Klasse. Obendrauf noch ne Forelle vom Grill und alles ist in Butter.
2015-07-19 17:14:32

Hallo, sehr gute Idee schön umgesetzt. Da Du den Untersetzer nicht oberflächenbearbeitet hast meine Frage: wie sieht er jetzt nach etlichem gebrauch aus?
2015-07-20 11:15:17

Tolle Idee. Gut umgesetzt!
2015-07-20 14:35:32

@Maggy, das Holz dunkelt etwas nach.
2015-07-20 15:47:09

Vielen Dank für eure Bemerkungen und Bewertungen.
2015-07-22 19:23:33

Danke, genau das hatte mich ( von Deiner Arbeit abgesehen) interessiert.
HG Maggy
2015-07-25 14:22:23

Prima Untersetzer, kann man immer brauchen aber was, wenn es mal Schwein zu Mittag gibt ? Ich weiß, dann wird ein Untersetzer in Schweineform gebaut ;o)
Toll geworden ;O) 5D
2015-07-31 18:34:54

hatte ich gar nicht gesehen, Klasse Idee. Denke so was mach ich mal
2015-09-05 15:50:38

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!