Dekolampe aus einem alten Eichebalken

NEXT
Dekolampe aus einem alten Eichebalken Lampe,Eichenbalken
1/3
PREV
Holz
Dekorieren mit Licht
von pinky46
21.10.13 14:55
9792 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Aus einem Scheunenabriss habe ich mir ein paar alte Eichenbalken gesichert.
Nun stellte sich die Frage für was eigentlich ?

Ich habe dann beschlossen Dekolampen daraus zu fertigen.


LampeEichenbalken
4.8 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Eichenbalken  Eiche  22*22*100 
Steckerkabel  kupfer und Plastik  3m 
Lampenfassungen E14  Plastik   
Flackerbirne  Glas   

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 14,4 LI-2
  • Bosch Schlagbohrmaschine, PSB 650 RE
  • Bosch Stichsäge, PST 650
  • Kettensäge ES 38 A, Dolmar
  • Langer Bohrer d 16 mm
  • Forstnerbohrer

1 Dekolampe aus einem alten Eichenbalken

NEXT
Dekolampe aus einem alten Eichenbalken
1/3
PREV

Man nehme einen alten Eichenbalken und macht sich seine Gedanken,
(Google hilft ;-) )
wenn Mann dan einen Entschluss gefasst hat Fragt man(n) noch die Chefin und schon kann es Losgehen mit dem Lampenbau.

2 Auschnitt für die Lampe anfertigen

NEXT
Auschnitt für die Lampe anfertigen
1/4
PREV

Gedanken machen wohin und wie groß der Ausschnitt wird.


Das erste Durchgangsloch habe ich dem Balken mit der Kettensäge beigebracht.
Nun musste das Gegenüberliegende noch irgendwie dazukommen, und da es mit der Kettensäge doch recht schwierig geht habe ich mich für die Stichsäge entschieden.

Dazu habe ich mit dem Forstnerbohrer in jede Ecke gebohrt und dann gesägt (mit der Stichsäge nicht mit dem Forstnerbohrer)

3 Die Kabeldurchführung

NEXT
Die Kabeldurchführung
1/3
PREV

Um die Lampe mit Strom zu versorgen braucht mann natürlich ein Loch für das Kabel.

Dieses habe ich mit einem 1080mm langen Bohrer mit dem Durchmesser 16mm gebohrt.

Das Rohr das am Balken zu erkennen ist war nur eine hilfe um den Bohrer gerade anzusetzen.

4 Die Oberflächenbehandlung

NEXT
Die Oberflächenbehandlung
1/2
PREV

Um den Balken von Schmutz zu befreien und die Masserung herforzuheben habe ich ihn mit einer Messingbürste abgebürstet.

anschliesen mit einer Bienenwachslasur gestrichen da er ins Haus kommt.

5 Fertigstellung

Fertigstellung
1/1

Als letztes Kabel durch das Loch Lampenfassung anschliessen Birne rein und Fertig ist die Dekolampe.

Ich hoffe euch das einigermasen rübergebracht zu haben, da das meine erste Bauanleitung ist die ich geschrieben habe.

Stehe aber auch für Kritik zur verfügung ;-)

22 Kommentare

zu „Dekolampe aus einem alten Eichebalken“

Glas kommt über die Lampe sobald ich wieder auf der Arbeit bin.

Danke
2013-10-21 15:07:19

sieht sehr edel aus, gefällt mir

5 Lampen
2013-10-21 15:27:17

Ich hoffe Du hattest eine Staubmaske auf, wegen Eichenholz und so! Ansonsten 5D von mir.
2013-10-21 15:29:29

Klasse .....
2013-10-21 16:52:08

Sieht gut aus
2013-10-21 17:16:48

Gefällt mir ausgesprochen gut und für dein erstes Projekt sind auch alle Arbeitsschritte perfekt beschrieben.
Volle Punktzahl
2013-10-21 19:00:34

die Idee und die Beschreibung ist Klasse.
2013-10-21 19:07:44

Gefällt mir sehr gut. 5 Daumen
2013-10-21 19:33:04

geile Idee, gefällt mir sehr gut...
LG Annett
2013-10-21 20:22:58

Sehr schön, gefällt mir gut.
2013-10-21 20:26:43

Gute Idee, wird bei Bedarf mal aus dem Hirnkasterl geholt!
2013-10-21 20:49:56

Sehr schön geworden, tolle Beschreibung :)
2013-10-21 21:34:12

Gefällt mir sehr gut, so kann man auch aus alten sachen wunderschöne Sachen machen. 5 D auch von mir
2013-10-21 22:01:20

Eine interessante Lampe hast du da gebaut. Gefällt mir, und deshalb auch volle Punkte
2013-10-22 01:13:41

Sieht echt super aus. Habe auch noch ein paar alte Eichenbalken hier rum liegen. Werd´s mal probieren nach zu bauen! Passt gut in´s Wohnzimmer. Oder in mein Silo :)
2013-10-22 07:27:58

gute Idee
2013-10-22 07:34:02

sehr urig, gemütlich und ausgefallen
2013-10-22 19:45:59

Sehr schön geworden.
2013-10-28 13:32:57

Klasse gemacht 5d
2014-04-21 18:49:05

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!