Dekokamin...schon für die Weihnachts-/Adventszeit

Dekokamin...schon für die Weihnachts-/Adventszeit Kamin,Deko-Kamin
1/1
Holz
Weihnachten/Advent
Ziergegenstände stehend
von pittyom
13.11.11 00:12
16822 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 120120,00 €

daran arbeite ich ja schon eine Weile..zuletzt mit der neuen Stichsäge :))))))
Auf Wunsch eines einzelnen Herren ;) (naja, ich möchte ihn ja auch)
Material: Holz, Sperrholz, Styropor und wenn noch die Rosette kommt: Stuck,
Idee... naja, so von Bildern und meiner Erinnerung von den echten meiner Vergangenheit ;)
das ABSOLUTE SCHlussfoto stell ich dann ein, wenn er seinen endgültigen Platz bekommen hat, wie man sieht, steht er ja noch im Augenblick im Keller ;)
es kommt KEIN Elektrokamin rein oder so.... Überraschung!!! "...das kriiiejen ma später"


KaminDeko-Kamin
4.8 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Regalbretter    20x120 
Regalbrett    30x120 
Regalbretter    20 bzw 30 x80 jeweils ca 5cm gekürzt 
Winkel mit Schräubchen     
  8er Holzdüberl     
  Holzleim     
  Acrylkleber und Heißklebepatronen     
  versch. Styroporleisten und 2 Styropor"podeste"     
  Sperrholzreste     
  Acryllack, lösungsmittelfrei     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Klebepistole, PKP
  • Bosch Akku-Schrauber, IXO
  • Bosch Stichsäge, PST
  • Oberfräse
  • Multischleifer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Pinsel
  • Zwingen
  • Kartusche

1 Wie immer ohne Zeichnungen nur mit Phantasie

NEXT
Front zusammenleimen
1/5 Front zusammenleimen
PREV

Ich wusste ja wie er aussehen sollte, daher habe ich zielgerichtet die einzelnen Styroporstuckteile gekauft ;) Podeste, Leisten, verschiedene Stärken und Dekore. Das Grundgerüst sind Regalbretter aus Kiefer , die gebohrt und mit Holzdübeln und Leim aneinandergeleimt wurden, zuerst die 4 Bretter für die Front, dann die Seiten.
Erst die Bohrlöcher, mit den kl. Stupsen am anderen Brett die Stelle fürs Gegenloch markieren, dann dort bohren (mit dem neuen Bosch Akkubohrer), damit ich nicht irgendwoanders rauskomme, habe ich die Bohrhilfe zum Geradebohren benutzt ;)
Ging immer nur langsam voran, wegen fehlender Zwingen, Platzmangels usw.
um die Bretter dicht aneinander zu bringen etwas nachhelfen, aber Klötzchen unter dem Hammer haben, sonst gibts Dellen ;)!
und um alles plan zu leimen, habe ich die "Nähte" beim Trocknen b´verstärkt mit Platten auf beiden Seiten, die durch Zwingen gehalten werden. Damit alles stabil steht, hab ich es in meinen mobilen Arbeitstisch eingeklemmt, am nächsten Tag dann die andere Seite geleimt ;)

2 Seitenteile anleimen und mit Winkeln verstärken, dann die Dekosäulen aufleimen (Acrylkleber)

NEXT
doppelte Bohrhilfe...gerade und Tiefe gesichert
1/5 doppelte Bohrhilfe...gerade und Tiefe gesichert
PREV

nachdem das Vorderteil hält, Löcher und Dübel für die Seiten anbringen. hier mit doppelter Borhilfe: zusätzlich wegen der Tiefe für die Dübel bei 1,8cm dicken Regealbrettern ...
nach dem Leimen gleich mit extra schönen Winkeln verstärkt. Nach dem Trocknen konnte ich die Dekosäule kreieren und aufkleben. Dazu habe ich Kartusche mit Acrylkleber genommen erst die Leisten aneinandergeleimt und diese dann auf die Vorderseite geleimt und mit Zwingen fixiert. Den "Sims" habe ich am nächsten Tag erst mal zugeschnitten und "Anprobe" gemacht, Kleinigkeiten mit dem Cutter korrigiert - beim Styropor kein Problem, bei den Deckenleisten (MDF), die ich noch von der Hausrenovierung hatte ging es auch ohne größere Schwierigkeiten... durch den Podest muste man halt mit Handarbeit anpassen....

3 Das Simsunterteil aus 3 Leisten

NEXT
Das Simsunterteil aus 3 Leisten
1/5
PREV

Das war fummlig: angepasst hatte ich sie ja schon, aber das Leimen brachte doch wegen Materialmix ein paar Probleme. Mit Acrylkleber verschob es sich, so fixierte ich zuerst mit Heißkleber und benutzte den Acrylkleber dann, um die Ritzen zu verschmieren. Danach hatte ich Zeit, die Deckplatte mit der Oberfräse zu bearbeiten und 3 Seiten davon abzurunden :)
Mit der Stichsäge musste ich jedoch auch noch die Seiten des Kamins in der Tiefe kürzen (Flur ist nicht so breit, wo er stehen soll, daher muss ich tricksen). Hier wartete ich schon sehnsüchtig auf die Stichsäge...aber war ja so ungeduldig, dass ich die Teile ja schon aneinandergeleimt und geschraubt hatte, so musste ich die Bretter am Projekt sägen. Einziger Nachteil: Ich konnte daher den Parallelanschlag nicht nutzen. Musste freihand sägen.... hat perfekt geklappt! da habe ich gleich noch die Kreise und anderen Formen für die Front gesägt.... und zusammengeleimt

4 Deckplatte aufleimen und Frontdeko/Vorbereiten zum weißen

NEXT
Deckplatte aufleimen und Frontdeko/Vorbereiten zum weißen
1/4
PREV

Nun noch die Löcher oben bohren und die Gegenlöcher in der Deckplatte, wieder mit den "Stupsis" ;) - mein Spezi-Name für die kleinen "Platzhalter"
und, da ich keine Möglichkeit habe das ganze irgendwie mit Zwingen zu fixieren - alles kurzerhand auf den Kopf gestellt, sodass das Gewicht der Umrandung diese auf die Deckplatte drückt - hat auch gut funktioniert, obgleich die Platte nicht ganz "plan" war.
Dann noch die Vordere Deko aufgeleimt. Da ich nur 1 größere Zwinge hatte (jetzt hab ich noch 1 zugekauft ;) ), habe ich auch hier getrickst. Zwinge auf 1 Ende angeschraubt mit einem längl. Holz dazwischen (verhindert das Druckmarken im "guten Holz") auf dem anderen Ende habe ich zw. dekoteil und Zwischenholz ein weiteres geklemmt. Dadurch erhöhte sich an der Stelle der Druck und drückte das Dekoteil an den Untergrund.
Tipp: Zwingen nie direkt auf den Teilen anklemmen, gibt Druckstellen, immer etwas dazwischenlegen (beidseits)!

5 noch bilder...

NEXT
noch bilder...
1/4
PREV

nun noch, während es trocknete, mit der Stichsäge eine weitere Leistenrunde angebracht, diese Leisten alle mit Gehrung gesägt...Nach dem trocknen wieder richtig aufstellen.Weitere Vorbereitung, nachdem alles trocken war: Regalbretter sind von Natur aus angerundet auf den Längsseiten, daher musste ich mit Holzfüllmasse die Rillen spachteln und schleifen, ehe die Farbe drauf kommt. Hier kam eine B&D Schleifmaus zum Einsatz, mit der ich auch in die kl. Ecken komme...Kleine Anregung an Bosch: eine Maus rausbringen, die weniger vibriert - so wie die schöne Stichsäge von euch- hier musste ich länger Pause machen, weil ich meine Finger (Arthrose) anschließend kaum mehr bewegen konnte, wie wär's ?1. Schicht Farbe mit dem Pinsel aufgebracht, bin ja neugierig:Hier ist darauf zu achten, dass der Lack keine Lösungsmittel enthält wegen des Styyropors (DEN Fehler hab ich 1x in meinem Leben gemacht - NIE wieder!!!) - Morgen muss mein Sohn das Teil mit mir in den Garten schleppen, wenn's Wetter mitspielt, dann hol ich das Sprühgerät raus für die letzte Farbschicht. Die Rosette ist ja leider noch nicht da, sie wird dann in die Mitte der Kreise geklebt und dann setz ich noch das allerletzte Bild rein.Wenn ich dann alles an Ort und Stelle habe, kommt mein Dekoprojekt und dann seht ihr ihn in Aktion :))))

32 Kommentare

zu „Dekokamin...schon für die Weihnachts-/Adventszeit“

Sieht ja bisher schon echt tip top aus - bin mal gespannt wie der am ende aussieht. Tolle Anleitung - leider nur 5 Punkte hab :/
2011-11-13 08:24:43

Also würde mal sagen.hast Dir ne Menge Arbeit bisher gemacht..Super,das is ja mal nen Tolles Projekt ..5 Gute von mir..
2011-11-13 08:47:29

Das hast Du Recht gut hinbekommen. Sehr gut erklärt und mit hilfreichen Bildern versehen. Freue mich darauf das Teil fertig zu sehen. Bekommst leider nur 5 Daumen von mir, mehr habe ich nicht, aber mit Sternchen.

Einen schönen Sonntag

Gruß

Michael
2011-11-13 08:49:52

Sehr gelungenes Projekt , gut erklärt, viele Bilder also von mir auch ein hut ab.....

Gruß Heavysan
2011-11-13 09:42:24

Wat so en Berliner Mädel alles kann Wen ich nen Hut auf hätte würd ich sagen Hut ab. Nur sollen wir ein Ratespiel starten was da rein kommt. Ich schätze mal das wird der Rahmen für einen Bildschirm.
2011-11-13 11:36:00

Ein tolles Projekt und sehr gut beschrieben. Bin gespannt auf die Deko und dem fertigen Bild.

Pssssst..... kannst ja einen Weihnachtsmann rausschauen lassen. Von mir 5D
2011-11-13 11:52:57

(Flur ist nicht so breit, wo er stehen soll, daher muss ich tricksen).

SCHUHSCHRANK :D :)
2011-11-13 12:13:28

Sieht gut aus! 5D
Stupsis heißen Dübelfix, glaub ich :-)
2011-11-13 12:21:27

Einen schicken Dekokamin hast Du da gebaut und super beschrieben,
bin auf das Abschlussbild gespant.
2011-11-13 13:03:04

Na deine Heizquelle des Kamins sieht man doch schon ;)
(der Ölradiator und der Staubsauger) ;-)
Schön gemacht und beschrieben, auch von mir gibts 5D dazu.
2011-11-13 13:32:53

@ichmagholz...das is cool ..Radiator an und Staubsauger bläst die warme Luft in den Raum ..100 Punkte
2011-11-13 14:03:10

@ pumalein...
Ich und Schuhe??? ich trag eigentlich nur Gartenclogs, Turnschuhe und die "normalen" Schuhe zur Arbeit (die müssen etwas besser ;) sein (Turnschuhe, Flipflops etc verboten, Jeans übrigens auch). bin nicht so ein "ich brauch ein Ankleidezimmer"-Typ, ich brauch was zum Bewegen
naja, wenn man mal "ausgeht" dann hab ich auch schon Pumps....
@ gnagflow....irgendwas muss ich ja auch in den USA gelernt haben und da hab ich viel gelernt, weil ich ja auch viel durfte! :) Hier darf man ja ohne Zertifikat/Abschluss/usw NIX :D
2011-11-13 14:19:32

Er ist ja auch als Weihnachtsdeko gedacht.... da passt meiner Meinung nach ein moderner ja sowieso nicht... ich hab eben schon mal einiges zurechtgelegt - ihr werdet STAUNEN!!!! :)))
und wegen der Arbeit.... deshalb habe ich es ja extrem genau beschrieben ;)
mein Schwiegervater verstand ja auch nicht, warum es nicht nach 1-2 Std. fertig war ***grins***
2011-11-13 16:53:02

schönes Deko Stück !!
2011-11-13 19:37:03

Wow, sieht toll aus - bin schon gespannt auf die Weihnachtsdeko.
2011-11-13 20:10:21

da kann ich heut nicht weiter machen...erst mal muss ich ihn an der Wand andübeln, da er so schmal ist, könnte er sonst mal umkippen, besonders bei den 2 Terrorkatzen, wenn sie darauf rumtollen sollten ;)
tja und bohren am Sonntag iss nich!
2011-11-13 20:14:55

Für deine Arbeit mit Beschreibung gibt es natürlich jede Menge Punkte. Ich mag Gemütlichkeit zu Weihnachten .... und mit so einem Stück kann es kaum gemütlicher werden!
2011-11-14 07:51:11

Klasse gemacht und schöne Anleitung
2011-11-14 16:10:52

war heute noch Dekozeugs kaufen, damit er einmalig schöööööööööööööööön wird!!!
mit Blautannengirlande(Blaustich), cremeweißen Weihnachtssternen, LED Lichterkette, goldene uind perlfarbene Kügelchen versch. Größe
und so eine art Acrylfolie aaaber wofür ich das brauche erklär ich dann im Dekoprojekt :)))
2011-11-14 18:18:11

Kannst ja auch ein Fernseher hinter machen,grins,Klasse gemacht;-)
2011-11-14 19:57:01

Nettes Deko-Stück, toll gemacht.
2011-11-16 08:56:41

So ein Dekokamin, der hat was. Nen echten vertrage ich nicht, der verbrennt mir zuviel Sauerstoff, aber Deinen könnte ich mir gut bei uns vorstellen.
2011-11-19 13:13:30

Klasse sache das

5 Ofentüren
2011-11-20 09:45:47

inzwischen ist er auch dekoriert, siehe Adventsprojekt...
http://www.1-2-do.com/de/pr ojekt/Fertig-fuer-die-Adventszeit_-3-__-3-__- 3-_-hier-seht-ihr-meinen-fertig-dekorierten-k amin-/bauanleitung/4708/
2011-11-20 10:16:11

mit Deko sieht er natürlich noch besser aus, aber so sieht man sein Wachstum
2011-12-18 18:54:51

Superv Sache sieht top aus
2012-11-28 12:20:09

sehr feine sache und toll gemacht
2013-10-20 13:12:54

Klasse Deko 5d
2014-01-12 15:57:04

ein schönes Projekt gefällt mir gut Daumen hoch
2014-08-21 22:52:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!