Deckenpaneele und Einbaustrahler anbringen

Deckenpaneele und Einbaustrahler anbringen Zimmerdecke,Deckenleuchten,Deckenpaneele
1/1
Heimwerken
von patricvogt
03.01.11 21:05
14451 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 150150,00 €

Da wir eine Lehm Kassettendecke im Flur im OG haben, diese schon nicht mehr soooo schön aussieht und ich keine Lust auf abklopfen und neu verputzen habe, haben wir uns entschieden die Decke ca. 10 cm abzuhängen und mit Paneelen zu verkleiden, nebenbei wurden Einbaustrahler mit eingebaut.

Auf den Bildern fehlen noch die Zierleisten an den Seiten !


Zimmerdecke, Deckenleuchten, Deckenpaneele
4.3 5 6

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
15  Rauhspundlatten 26x40mm  Holz   
xx  Spreizdübel    Fischer S8 
XX  Stromkabel NYM 3 x 1,5mm     
Abzweigdose     
12V NV System mit je 3 Lampen     
XX  Kabelschellen     
XX  Schrauben    je nach Gegebenheit 
250  Staba Krallen CL 2/5     
250  Staba Stifte     

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schlagbohrmaschine

1 Lattung anbringen

NEXT
Lattung anbringen
1/2
PREV

Wir haben eine Lattung in Breite und die Zweite, worauf die Paneele befestigt werden längs angebracht, Da die Decke bei uns nicht wirklich gerade ist wurden einige der Latten mit unterlegkeilen, Holzstückchen etc. pp auf ein gerades Niveau gebracht.

2 Elektroverkabelung für Einbaustrahler und Einbau

NEXT
Elektroverkabelung für Einbaustrahler und Einbau
1/3
PREV

Elektroverkabelung sorgfältig ausführen, falls man nicht sicher ist lieber den Elektriker rufen !

Eingebaut wurden 2 x 3 Strahler 12 V NV System mit 35 Watt je Strahler.

Als erstes sich die Kabel so hinlegen an die Lattung wo man später die Lampen setzen möchte. Zur provisorischen Befestigung eignen sich Kabelschellen.

Wir haben mit jedem Transformator von vorne aus begonnen, daher musste das Stromkabel aus der Decke verlängert werden. Genutzt wurde NYM 3 x 1,5mm.

Die Kabel wurden in einer Abzweigdose mit Wagoklemmen verbunden. Nicht ohne Dose arbeiten !

Bitte nicht an der Verkabelung in der Dose wundern, da unser Haus Bj. 1926 ist wurde damals eine Zweiadrige Stegleitung; Schwarz= Phase und Schutzleiter als N verlegt.

3 Paneele anbringen

Paneele anbringen
1/1

Paneele mit Staba Krallen anbringen. Dort wo die Strahler eingebaut werden sollen mit einem Lochbohrer die gewünschte Lochgröße bohren.

9 Kommentare

zu „Deckenpaneele und Einbaustrahler anbringen“

Also Ehrlich, ich hätte da was mit Farbe gemacht, sieht doch uhrig aus, so ne Lehm Kasettendecke! Aber dennoch prima Arbeit mein Guter, sehr gut beschrieben, mit Bildern und so wie man es sehen möchte!! Daumen hoch!
2011-01-03 23:41:05

Schöne arbeit und auch tolle Bauanleitung aber ich muss mich da Timsen anschließen mit der alten Decke hätte man ein paar tolle Sachen machen können. Gibt von mir 4 Daumen ;-)
2011-01-04 10:00:05

Ich mag diese Paneelendecken zwar ganz und gar nicht aber deine Arbeit ist klasse. Sehr gut beschrieben und wunderbar dokumentiert.
2011-01-04 12:40:06

Einbaustrahler finde ich klasse aber eher in einer Regibsdecke
2011-01-04 19:36:04

Moin,

also wir haben uns dafür entschieden da uns beiden die Decke überhaupt nicht gefallen hat, sie war an manchen Ecken bröckelig und dieser Kalk (?) Putz na ja so einfach überstreichen ohne den Putz mit der Rolle oder dem Pinsel mitzunehmen geht auch nicht. Aber gut das ist ja Geschmackssache :)

In unserem Gästezimmer haben wir noch solch eine Decke + 20er Jahre "Pisspott" Lampe ( Extrem Urig-Faktor :) ), war damals der letzte Schrei. Diesen Raum werden wir auch so beibehalten da nur Gästezimmer und es uns dort auch gefällt und noch sehr gut, bzw. besser ist als im Flur.

Ob man nun Einbaustrahler in einer Gipskarton- ( Rigips ) Konstruktion oder in Paneele verwendet kommt im Endeffekt aufs selbe raus. Beides ist dafür gut geeignet.

Randzierleisten sind jetzt auch drann, jetzt ist alles fertig. Da ich noch so viel Material übrig habe werde ich unser Gäste WC was ca. 1,20 x 1,20 groß ist auch noch damit machen.

2011-01-04 21:05:47

mir ist einfach Regibs lieber wie Holzpanellen und optisch gefällt mir eine Glatte oberfläche besser, aber das sind geschmacks sachen die jedem anders liegen aussehen tuts ja nicht schlecht
2011-01-04 21:13:44

Das kann sich sehen lassen und auch die Anleitung ist Top.
2011-01-05 21:30:14

Auch toll. Wir haben uns für Fermacell entschieden.
Ist halt durchgehend glatt.
Und ich malere gerne.
2011-01-06 17:59:16

Das ist der Hammer 5d
2014-01-30 13:06:06

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!