Deckenlampe
1/1
Möbel
Dekorieren mit Licht
von Rincewind70
11.12.09 00:11
3293 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 00,00 €

Im Wohnzimmer mögen wir lieber indirekte Raumbeleuchtung und nutzen nicht wirklich eine Deckenlampe. Eigentlich müsste gar keine dort sein.

Also machte ich mir Gedanken zu einer Deckenlampe die nur als Effekt-/Zusatzbeleuchtung fungiert.

5.0 5 3

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Rahmen  18mm Buche  25x10cm 
Rahmen  18mm Buche  55x10cm 
Dreieck  8mm Sperrholz  65x30 
Haupt-/Trägerplatte  8mm Sperrholz  100x40cm 
Deckplatte  8mmm Sperrholz  140x20cm 
Motivplatte  8mm Sperrholz  50x20cm 

Benötigtes Werkzeug

1 Rahmen

Rahmen
1/1

Die Lampe besteht aus 4 stumpf aneinander geschraubten Brettern, die einen 10cm hohen Rahmen ergeben. Im Rahmen sitzen Winkel mit denen man die gesamte Lampe unsichtbar an der Decke verschraubt. In den Rahmen kommt eine E27-Fassung mit Energiesparlampe.

Der sichtbare Teil der Lampe besteht aus fünf in Buche bzw. schwarz gebeizten Sperrholzplatten.

Die schwarze Platte verbindet alle Platten und den Rahmen miteinander.

In die beiden dreieckigen und die lange Platte wird ein Loch für die Fassungen gebohrt. Um das Loch wird ein Kragen aufgeschraubt, in den dann die E27 Fassung geschraubt wird. So kann man variieren, wie weit das Leuchtmittel aus der Öffnung schaut.

Die schwarze Platte wird mit dem Rahmen verklebt und zusätzlich dort wo später die lange Platte sitzt, mit insgesamt 4 Schrauben fixiert.

Die lange Platte und die beiden Dreiecke werden aufgeklebt und evtl. von hinten getackert.

2 Motiv

Motiv
1/1

Die Motivplatte habe ich mit einem grünen Leguan in Tribalstil und den chinesischen Schriftzeichen „Freund“, „Drache“ und „Energie“ versehen. Den Ausschnitt habe ich mit roter Folie hinterlegt. Die Platte wird mit vier Hutmuttern befestigt. In der schwarzen Platte habe ich Schlossschrauben angezogen und mit einem Tropfen Kleber fixiert.

Die Motivplatte lässt sich so schnell durch eine (noch nicht vorhandene) Andere ersetzen.

Als Leuchtmittel habe ich je zwei rote und weiße Energiesparleuchten von IKEA. Auf einem Foto seht ihr den testweisen Einsatz von LEDs im Halogenlook. Das Licht ist mir aber viel zu kalt.

8 Kommentare

zu „Deckenlampe“

Also ganz ehrlich, ich finde die wirklich cool. Gefällt mir sehr.
2009-12-23 13:45:02

allso ich muss sagen das sieht echt gut aus das hilft mir bei meiner inspiration echt weiter
2009-12-27 00:12:19

Was mir besonders gut gefällt ist das durchscheinende Licht beim Drachen...
2012-04-18 18:44:35

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 12:02:21

sehr schönes Projekt
2013-07-24 17:49:10

Sieht super aus 5d
2013-12-23 19:51:54

Klasse geworden ....
2014-01-15 07:04:05

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!