Dachterrasse 2015 Teil 2 – Der Pflanztisch

Dachterrasse 2015 Teil 2 – Der Pflanztisch Pflanztisch
1/1
Balkon und Terrasse
von chief
12.03.15 20:15
1035 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Für einen abgetrennten Arbeitsbereich der Dachterrasse hatte ich meiner Frau einen Pflanztisch versprochen, den ich eigentlich fertig kaufen wollte ...“wenn er mal im Angebot ist“...

Dann fiel mir in der Garage ein übrig gebliebener Stahlblechboden eines Schwerlastregals in die Hände und da beschloss ich das Ding selber zu bauen. Das Ergebnis sollte nicht vor Schönheit erstarren, sondern zweckmäßig, stabil und preiswert sein. Also kamen Dachlatte KDI und ein paar Reste zum Einsatz.


Pflanztisch
3.7 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stahlblechboden  verzinkt   
div.  Dachlatte  KDI  24x48 
Rest  Douglasie    19x95 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Furniersäge

1 Zuerst...

NEXT
Diesen verzinkten Stahlblechboden...
1/6 Diesen verzinkten Stahlblechboden...
PREV

Zunächst mal habe ich die Maße festgelegt. Breite rund 70 cm, Höhe 90 cm. Den Stahlblechboden habe ich dafür beidseitig mit der Stichsäge gekürzt. Die vordere und hinter Wulst wollte ich behalten, deshalb habe ich unter den Boden einen Rahmen aus Dachlatte gesetzt. In den Ecken habe ich Ausklinkungen gemacht, um die Wulst auszusparen und mehr Stabilität reinzubringen. Den Rahmen habe ich mit RuKo Schrauben von oben festgeschraubt.

2 ...als nächstes...

NEXT
Ein montiertes Bein lässt das ganze...
1/3 Ein montiertes Bein lässt das ganze...
PREV

Die Beine bekamen ebenfalls eine Ausklinkung.

3 ...es geht weiter..

NEXT
Schraubzwingen erleichtern die Arbeit.
1/3 Schraubzwingen erleichtern die Arbeit.
PREV

Nachdem alle vier Beine montiert waren, habe ich auf Knöchelhöhe einen weiteren Rahmen eingeschaubt, der mit Lattenstücken versehen, als Ablage dient. Gleichzeitig stabilisiert er die gesamte Konstruktion.

4 ...wir nähern uns dem Ziel...

Die Aussparungen für die RuKo´s.
1/1 Die Aussparungen für die RuKo´s.

Zum Schluss habe ich aus Resten von Douglasie (19x95 mm) eine Umrandung für die Arbeitsfläche gesägt. Diese wurde von unten verschraubt, wobei ich vorher für die RuKo Schrauben (siehe Schritt 1) noch Aussparungen bohren musste.

5 ...und fertig.

...und fertig.
1/1

Das war es schon. Leider hat dieses Projekt zwei unschöne Nebeneffekte mit sich gebracht. Erstens die Erkenntnis, dass ich niemals wieder Schrauben in einem Ramschladen ala Thomas Philips kaufen werde. Die Sch...Dinger sind mit tatsächlich beim Verschrauben mit dem Akku in vorgebohrte (!) Löcher reihenweise abgebrochen. Nach der 7. oder 8. Schraube und berechtigtem Gefluche gingen die Dinger komplett in die Tonne. Und zweitens hat sich meine, zugebenerweise betagte Stichsäge von Skill (vermutlich so um die 20 Jahre alt) komplett zerlegt. Also werde ich mir morgen wohl eine neue kaufen müssen. Mal sehen, vielleicht wird es ja eine Bosch. Achja, meine Frau ist begeistert, also hat sich der Aufwand gelohnt.

18 Kommentare

zu „Dachterrasse 2015 Teil 2 – Der Pflanztisch“

Sehr gut beschrieben, der Pflanztisch sieht sehr gut aus, die Frau ist glücklich! Was willst du mehr?

Ach ja, ne neue Stichsäge! Ich sag mir immer, bei allem was mir abhanden kommt: Das nächste ist das Schönste!
2015-03-12 21:12:31

Ach so: Daumen kommen später, bin mobil unterwegs.
2015-03-12 21:13:09

Klasse gemacht und geworden .....
2015-03-12 22:18:42

Schaut sehr gut aus. Beschreibung ist auch gut.
2015-03-12 22:39:54

Das ist mal wieder ein Projekt, was mir super gefällt. Gut durchdacht, gut beschrieben und auch aussagekräftige Bilder. Da lese ich ein Projekt gerne bis zum Ende.
2015-03-13 00:26:22

Es sind manchmal die "kleinen" Projekte, die das "Besondere" ausmachen. Gefällt mir sehr gut. Klasse Idee und super umgesetzt.
2015-03-13 08:03:28

Sehr gut. Resteverwertung ist immer gut. Gefällt mir.
2015-03-13 10:47:56

Gefällt mir gut, praktische Sache!
2015-03-13 13:14:12

Die Idee ist gut 5d
2015-03-13 14:07:28

ein schöner Pflanztisch und Stabiel
2015-03-13 16:06:18

Sehr schön und alles aus Resten . Ich versuche auch so viel wie möglich aus Resten zu machen.
2015-03-14 20:28:15

Eine sehr sinnvolle Resteverwertung! Toller Pflanztisch.
2015-03-15 17:39:46

Sinnvolle Resteverwertung. Gut wenn nicht sofort alles in die Tonne wandert.
2015-03-17 13:16:36

Toller Tisch! Die grünen Latten wirken besonders gut.
2015-03-19 22:07:19

Sehr schön. Ist ein Projekt, das bei mir diesen Sommer auch noch ansteht.
2015-03-20 08:05:01

da hast Du mich auf eine Idee gebracht, bei mir sind auch noch genügend Teile so eines Regales übrig
2015-03-29 18:05:09

Sieht super aus, aber ist das nicht etwas wackelig? Ich würde noch diagonale Querleisten einbauen um noch mehr Stabilität in die Sache zu bringen. Ansonsten echt super.

mit gefällt es, dass du den alten Regalboden benutzt hast.
2015-03-31 10:40:22

Hätte ich gemacht, wenn es nötig gewesen wäre. Aber das Ding steht einwandfrei. An jeder Ecke ist die Verbindung vom Rahmen mit den Beinen mit drei Schrauben gesetzt. Je eine eine in jede Richtung (also rechts nach links oder umgekehrt, von vorne nach hinten oder umgekehrt und von unten nach oben).
2015-04-01 22:41:58

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
16
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!