Dachrinnenausbläser im 5 Minuten-Style

Dachrinnenausbläser im 5 Minuten-Style reinigen,Dachrinne,Laub wegblasen,Dachrinnenausbläser
1/1
Wasser
Herbst
von Hoizbastla
09.10.16 22:41
642 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Zur Warnung vorweg: dieses Projekt ist weder extrem schön, noch detailverliebt gebaut, es erfüllt einfach nur den Zweck. Also, wer ein Meisterwerk erwartet, der ist möglicherweise am Ende entäuscht, also bitte die Erwartungen nicht zu hoch schrauben...

Ach ja, die Kategorie Wasser habe ich deswegen gewählt, weil ich sonst nichts passendes gefunden habe, und das Wasser rinnt ja durch die Rinne, wenn kein Laub drin ist.

Jeder Hausbesitzer, der einen Obstgarten in unmittelbarer Nähe zum Haus hat, kennt das Problem im Herbst: volle Dachrinnen durch das Laub....
(Ok liebe Städter, solltet ihr nicht wissen, was Obst ist, und das dieses auf Bäumen wächst, dann kauft es weiterhin im Supermarkt um die Ecke; auch Eure Häuser, wo die Wohnung drin sind, haben Dachrinnen, das sind die kleine Dinger ganz oben, damit ihr nicht das Wasser vom Dach auf den Kopf bekommt).

Ich habe es immer leid gehabt, das Laub aus der Dachrinne herauszuputzen, auch ist meine Leiter etwas zu kurz und ich hätte deswegen mal einen Abflug gehabt, also habe ich mich mal umgesehen, was die Werkstatt so hergab und eine praktikable Lösung in 5 Minuten gebaut.


reinigen, Dachrinne, Laub wegblasen, Dachrinnenausbläser
4.2 5 36

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kniestücke 90°  Elektroinstalationsrohr   
Rohr  20mm   
Restück     
Ausblaspistole     
div  Kleber und Panzerband     

Benötigtes Werkzeug

  • kleine Eisensäge

1 Elektroinstalation einmal anders

NEXT
Ganzes Material
1/6 Ganzes Material
PREV

Aus ein paar Elektroinstalationsrohren und Bögen eine Grundkonstruktion zusammengeklebt. Als Düse dient eine passend geschnittene Leimdüse, habe mir ja die alten Flaschen aufgehoben gehabt, denn irgendwann werde ich das schon noch brauchen...
Die Verbindungen mit UHU Hart ausgeführt, und dann noch mit Panzerband verstärkt.
Zum Thema Werkzeug: ich hatte probiert mit der Säbelsäge die Rohre zu schneiden, hat nicht sehr toll funktioniert, habe deswegen wieder meine alte kleine Eisensäge verwendet. Vermutlich ist die Säbelsäge dafür einfach zu stark.

2 Ich brauche Luft

NEXT
Hochzeit der Teile
1/2 Hochzeit der Teile
PREV

nachdem ich nicht selber reinblasen wollte, habe ich mich an das Set an Druckluftzubehör erinnert, das im Heizraum sein verstaubtes Dasein gefristet hat. Eigentlich wollte ich eine Ausblaspistole nehmen, aber wie so oft, es war keine mehr da... Also das nächst passende Dings aus der Schachtel genommen, eine Untertopfsprühpistole, was auch den Vorteil hat, dass da ein langes Rohr vorne dran ist. Das Rohr mit Panzerband umwickelt bis es in Rohr gepasst hat, dann den Abschluss auch noch mit Panzerband umwickelt. Und dann die Warterei, bis der Kleber trocken wird (bei knappen 7° Außentemperatur hat es ein bisserl gedauert......)

3 Funktioniert das denn überhaupt???

NEXT
Vor dem Ausblasen
1/5 Vor dem Ausblasen
PREV

Woher soll man das denn vorher wissen, ob es so funktioniert, wie man sich das vorstellt???
Also doch noch einmal die Leiter geholt, und mit der Kamera Höhenluft geschnuppert. Dann jemand gesucht, der gerade Zeit hat, um ein Video zu drehen, da musste meine Große herhalten, denn die hat da normalerweise kein so schlechtes Händchen dafür.
Einzig der Teil, wo wirklich viel Laub drin war, der fehlt, da hatte jemand zu oft auf den Aufnahmeknopf gedrückt. Naja egal, das Funktionsprinzip kann man erkennen, einzig bei nassem Laub tut er sich schwer.
Jetzt kann ich auf das Leiterschleppen verzichten, und schneller bin ich damit auch noch. Sollte wer ein Installateur sein, die Plastikwasserrohre eignen sich dafür auch prima, und sind außerdem stabiler!

40 Kommentare

zu „Dachrinnenausbläser im 5 Minuten-Style“

Das ist ja mal ein tolles Projekt, und schön ist es auch noch und mit so vielen praktischen Details ausgestattet und überhaupt ein wahres Meisterwerk ...

Bei Bild 1/5 fing ich an zu kichern, und das hielt an bis zum Schluss.

Allein der hohe Unterhaltungswert ist locker fünf Daumen wert.

2016-10-09 23:24:47

Grandiose Tüftelei! - Man muß sich nur zu helfen wissen und genügend (altes) Zeug rumliegen haben, aus dem man was basteln kann. Toll gemacht und gut beschrieben. 5D
Wenn Du jetzt noch 'ne Kamera ranmachst, kannst auch die Leiter weglassen.
2016-10-09 23:49:24

Ich finde die Idee einfach nur geiiil. Das ist natürlich echt eine günstige Lösung, um hochliegende Dachrinnen sicher zu säubern. Ich habe es mir auf die Merkliste gesetzt
2016-10-10 00:08:28

Bei einem von beiden Vorrednern hat die Daumenvergabe nicht gefunzt. Überprüft das mal bitte
2016-10-10 00:09:33

Wird vermerkt und 5daumen
2016-10-10 00:23:58

Klasse Lösung des leidigen Blattproblems! Bisher habe ich ein langes Rohr mit dem HDR verwendet aber da wird man garantiert naß. Das mit der Druckluft muß ich unbedingt probieren......
2016-10-10 01:26:58

Gute Idee - man merkt dass Du einen Elektriker in der Verwandtschaft hast - auch von mir 5 Blätter für Deine Dachrinne
2016-10-10 06:52:49

Super Idee. Jetzt brauche ich nur noch Druckluft.
2016-10-10 06:57:42

Die Idee finde ich einfach Klasse, da haste mal 5D von mir
2016-10-10 07:15:30

gute Idea
2016-10-10 08:03:29

Geiles Teil das benutzt du garantiert in 10 Jahren noch!
2016-10-10 08:25:57

Dass ist mal n' richtig coole Idee. Wie man im Video sieht, funktioniert es auch gut. Super gemacht.
2016-10-10 08:36:54

Auf dem Video fliegen wesentlich weniger Blätter hinaus als auf dem Foto, funktioniert anscheinend nicht so gut
2016-10-10 08:55:22

Pfiffige Idee.Witzig beschrieben.Von mir dafür 5 D
2016-10-10 09:05:51

Gute Idee und gute Unterhaltung 5 D
2016-10-10 10:05:13

Tolle Idee. Vielen Dank fürs einstellen :-)
2016-10-10 10:19:24

Oh Gott, du hast es wirklich gemacht :D
Und es ist genau das eingetreten, was ich dir prognostiziert habe: nasses Laub geht kaum/nicht.

Problem seh ich auch beim Fallrohr, wenn das direkt in den Kanal mündet, verstopft man sich das zusätzlich. Hier vielleicht dann doch ein Gitter einlegen.

Trotzdem eine grandiose Idee, typisch HB halt. Ich würde diese fragilen Rohre noch zusätzlich an eine Teleskopstange, wie man sie für Astsägen o.ä. von Gardena zu kaufen bekommt, befestigen. Dann wirds stabiler und es strengt nicht so an.

Da wir gerade in der Firma ausmisten, muss ich mal schauen, ob da was für dich dabei ist.

Lustige Beschreibung übrigens ;)
2016-10-10 10:46:26

@fuffy: Meine 5D waren angekommen. Ich hatte das so wahrgenommen und eben nochmal gecheckt.
@HB: Für Version 2.0 bietet sich noch der Anbau eines Föns an, um das Laub gleich noch zu trocknen. ;-)
2016-10-10 11:16:30

Nasses Laub klebt zusammen - ich denke, daß das zwar eine lustige, aber keine wirksame Lösung ist. Der Druck wird nicht reichen.
2016-10-10 13:08:57

Klasse ausgetüfftelt.
2016-10-10 14:52:45

Das ist mal eine Tolle Idee, jetzt brauch ich mein Schwiegersohn dafür nicht mehr
2016-10-10 17:13:33

Eine spitze Idee 5d
2016-10-10 17:18:19

Besten Dank den Zweiflern! Das Ding funktioniert wirklich! Das Video ist genau zwischen den Fotos entstanden, ich habe kein Blatt anders entfernt!
Wieso Kamera dran machen? Gibt ja schon die erfindung der Drohne..... Und Fön, warum nicht! Wobei Woody, Du hast mich auf eine Idee gebracht; eine solche Ausziehstange mit einem Druckluftschlauch drauf, und das irgendwie montiert, so dass es in eine Ausblaspistole geht, wo der Griff außer Betrieb ist......
2016-10-10 17:36:04

Ich finde die Idee auch klever. Auch wenn ich Anfangs das Projekt nicht verstandenhabe, aber nach dem Video war alles klar. Klase!
2016-10-10 18:50:29

Genial gemacht...
2016-10-10 19:06:25

Ideen muß man haben
2016-10-10 20:00:55

Die meisten Erfindungen werden aus Bequemlichkeit gemacht. Gute Idee. 5 D
2016-10-10 20:24:13

Äh, wenn auf die Idee noch keiner vorher gekommen ist, melde ich Musterschutz an.... Wobei ich glaube nicht, dass es soetwas noch keiner gebaut hat
2016-10-10 20:55:08

Seit wann braucht ein Ö....... Mutterschutz ??
2016-10-10 20:59:00

Mit dem PG Rohr ware mir das zu labberig.
Ansonsten von der Idee her gut.
2016-10-11 11:26:23

Nee, auf so eine Crazy-Idee ist bestimmt noch keiner gekommen... Geil, einfach, günstig, effektiv! Und schön beömmelt habe ich mich auch mal wieder! Papa bläst die Blätter und der Anhang ruft "Hab ich!"... Herrlich!
2016-10-11 11:49:56

Wenn das mal nicht in Serie geht.......
5 Blätter zum wegblasen.
2016-10-11 18:59:00

Nicht Schlecht, würde vielleicht eine Rohrverstärkung integrieren
2016-10-12 06:20:39

Rohrverstärkung wär wahrscheinlich nicht schlecht
2016-10-12 08:41:10

gefällt mir prima
2016-10-12 22:10:24

Ideen braucht der Heimwerker ;) .
2016-10-15 09:00:02

Seit ein paar Jahren wohnen wir nicht mehr unterm Dach , sondern parterre in der Großen Stadt Hamburg und ich bin dir sehr dankbar, dass du uns noch einmal die Funktion der Dachrinne erläutert hast .
Deine Idee finde ich aber ganz super und an der Ausführung gibt es nichts zu meckern .
Fünf Daumen von mir dafür .
Mit dem Obst geht klar .
2016-10-16 00:35:25

Klasse Idee und Ausführung
2016-10-16 14:08:22

absolut geniale Idee.
2016-10-21 07:26:30

da kann ich nur das Gleiche wie Joerg sagen
2016-10-25 23:12:36

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
15
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!