Erst ein Baumstumpf - jetzt ein Tisch
1/1 Erst ein Baumstumpf - jetzt ein Tisch
Heimwerken
von SPaxxx
30.10.09 12:41
15180 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Hierbei handelt es sich um einen kleinen beistell Tisch, den ich aus einem Stück Baumstumpf gefertigt habe (war wohl ein sehr großer Baum).
Dieser Tisch ist nicht unbedingt entstanden, weil ich einen brauchte, sondern mehr, weil ich dieses Stück Baumstumpf (es lag im Feld, mit vielen anderen Baumstücken und sollte wohl mit der Zeit verrotten) gesehen habe und mir dachte, dass man daraus einen Tisch bauen könnte.
Dieses Projekt möchte ich euch vorstellen, weil ich es ziemlich interessant finde, wie man aus etwas, was eigentlich Abfall war, etwas besonderes und einzigartiges bauen kann. Sicherlich ist es nicht einfach, es nachzubauen, wenn man nicht so einen großen Baum hat, aber ich hoffe, es gefällt euch trotzdem.


sägen, Holz, TischBaum, Baumstumpf, Motorsäge
4.8 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Drahtstifte     
  Holz     

Benötigtes Werkzeug

  • Hobel
  • Schlagbohrmaschine
  • Winkelschleifer
  • Kettensäge
  • Stemmeisen
  • Schleifaufsatz

1 Wie soll der Tisch aussehen?

Baumstumpf aufgeschnitten
1/1 Baumstumpf aufgeschnitten

Als ich den Baumstumpf in meiner Werkstatt hatte, überlegte ich zunächst, wie denn der Tisch überhaupt aussehen sollte. Schnell kam mir die Idee, dass ich das ganze Teil einmal aufschneide und dann die zwei Teile irgendwie wieder zusammensetzte, um zwei verschiedene Ebenen in einem Tisch zu haben.
Die Idee war also geboren.
Nun musste ich überlegen, wie ich dieses Stück am Besten bearbeite – Kettensäge war schnell klar, ist ja schließlich ein Stück Baum – nur kann man bekanntlich mit einer Kettensäge keine sauberen, glatte Schnitte machen, also schaute ich mal in meinem Werkzeug Sortiment nach und schnell fiel mir sowohl mein Elektrohobel als auch meine Flex (mit Schleifaufsatz) ins Auge, wobei ich zunächst etwas skeptisch war, aber wie immer geht probieren über studieren.
Nun zum praktischen Teil

2 Zuschnitt

Der Baumstumpf durchgesägt
1/1 Der Baumstumpf durchgesägt

Ich nahm mir also eine meiner beiden Kettensägen zur Hand und fing zunächst einmal an, das Stück in zwei Teile zu teilen, was auch kein Problem war und schnell war es durchgeschnitten. Hier und da schnitt ich noch eine Scheibe vom Holz ab, um ihn schon einmal etwas gerade zu bekommen.
Nun musste ich erst mal testen, ob ich den Schnitt mit dem Hobel und der Flex glätten konnte und zum Glück ging das auch. Also konnte ich wieder zur Kettensäge greifen und zunächst den größeren Block so zu Recht schneiden, dass beide Schnittkanten parallel zueinander sind und somit der Tisch gerade stehen kann. Mit dem Kleineren machte ich das gleiche.
Nun ging es ans zusammensetzen bzw. ans aussparen im großen Teil, damit ich den kleineren dann rein setzten konnte. Also hab ich mir zunächst den Teil aufgezeichnet und dann mit der Kettensäge ausgesägt (diesmal mit mehr Gefühl, das sich die Aussparung nicht so gut bearbeiten lässt). Zum Glück ging das einwandfrei. Das Gröbste war somit geschafft und die Kettensägen konnten wieder im Werkzeugschrank verschwinden – schade.

3 Feinschliff

Hier das Ergebnis
1/1 Hier das Ergebnis

Jetzt kamen also der Hobel und die Flex zum Einsatz. Erst mal bearbeitete ich die geschnittenen Flächen mit dem Hobel, immer Kreuzweise, damit die Fläche schön eben wird, zwischendurch immer mal die Wasserwage auflegen und sich etwas danach richten, also dort hobeln, wo es noch nötig ist. Als das geschafft war, bin ich noch etwas mit der Flex und der Schleifscheibe darüber gegangen, erst mit etwas gröberem Schleifpapier, dann mit Feinerem.
Zwischendurch fiel mir auf, dass hier und da noch etwas Rinde am Stumpf hing, diese entfernte ich vorsichtig mit einem Stemmeisen, ging aber relativ einfach.
So, nun hatte ich aber immer noch zwei Teile und nicht einen Tisch. Dass ich die beiden Teile nicht einfach zusammen nageln oder schrauben konnte, war auch klar, also machte ich mir aus einem ehemaligen Besenstiehl kurzerhand einen überdimensionalen Holznagel, etwa 24mm breit und 25cm lang. dann habe ich einmal von unten durch den Größeren bis in den kleineren Teil gebohrt und den Holznagel reingeschlagen - hält.
Dann beschloss ich noch den Schlitz zwischen großem und kleinem Teil mit einer Abdeckleiste zu schließen, also eine Leiste geschnappt, etwas lackiert, genau gemessen, noch genauer zugeschnitten und aufgenagelt.

31 Kommentare

zu „Couchtisch rustikal“

der sieht echt toll aus, bin auf mehr sachen von dir gespannt.....
2009-11-03 21:15:43

Ich find's auch super, Spaxxx. Ich suche schon seit Wochen nach einem schönen Baumstumpf… :-)
2009-11-05 19:45:29

dankeschön :-)
ich hätte da noch den ein oder anderen in meiner werkstatt liegen...
2009-11-05 20:56:38

Sehr schöne Idee!
2009-11-21 14:10:04

Schickes Ding! Würd mir auch wohl stehen. Möglichkeiten muss man haben... ^^
2010-01-01 18:12:00

....will auch so´n Baumstumpf :o)

Gute Idee
2010-01-06 05:46:06

Klasse !
2010-02-08 14:33:43

interressant
2010-02-12 18:38:08

hammer geil und ich bin wirklich neidisch....

mir fällt nur nicht ein wo ich so einen baumstumpf herbekomme hahaha
und dann muß ik dat dingen ja och noch bearbeiten *kopfkratz*

aber RESPEKT wirklich hübsch.... wenn du ihn nimmer magst
ich nehm ihn dann!!!
2010-10-19 12:40:19

danke für die vielen positiven feedbacks!

@schnubbel: trifft sich gut, ich werd ihn wohl demnächst aus meinem zimmer 'verbannen' aber ob ich ihn dann hergebe bzw. zu welchem preis ist fraglich
2010-10-19 12:59:26

sieht super aus...ob ich das meiner besseren Hälfte schmackhaft machen kann? :-)
2010-10-28 20:12:14

ach bestimmt, man kann ja wirklich varrieren, das ist ja das tolle!
habe heute wieder nen Birken Stamm bekommen, ca. 5m lang und 60cm im Durchmesser. Mal schauen was sich daraus zaubern lässt ;)
2010-10-28 20:45:07

einfach super toll
2011-01-23 07:46:54

SUPER...Ideen muss der Mensch haben..5gute
2011-04-06 20:47:53

Wo bekommt man solche Stämme.
2011-09-21 15:48:30

Super gut gemacht.
2011-09-21 15:49:20

Das ist mal ein tolles Teil
2012-02-14 19:12:09

Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Also sonja, da machst Du was ganz tolles, in dem Du die alten Projekte durchstöberst. Werde ich am Wochenende auch mal machen.

Hier fehlen aber noch einige Bewertungen.
2012-06-29 13:12:57

Danke euch! Ja, ich mit Mitglied der ersten Stunde und habe dementsprechend viele Projekt zu anfang erstellt. Mittlerweile bin ich nicht mehr so aktiv im Forum, aber einige interessante Sachen hätte ich dennoch zu präsentieren. Vllt nehme ich mir in den nächsten Tagen mal ein wenig Zeit :)
2012-06-30 07:41:06

Das ist doch mal ordentlich Rustikal
2012-12-14 12:21:50

kann mich da nur anschließen is echt ne tolle sache gefällt wir sehr sehr gut ;-)
2013-01-09 21:34:55

tolle idee
2013-04-10 13:59:55

Das hat was!
tolle Arbeit
2013-12-05 20:17:35

Sehr schön!
2014-02-02 23:01:46

gute Arbeit
2014-04-22 11:11:50

der Tisch hat was und die Beschreibung ist toll
2015-05-16 22:43:12

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!