Couchtisch auffrischen; aus alt mach neu

NEXT
Couchtisch auffrischen; aus alt mach neu Schleifen,lasieren,Holzaufbereitung,Holz aufarbeiten,Wachs-Lasur
1/3
PREV
Möbel
von atzehb
28.10.11 14:59
2132 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 2020,00 €

Da ich meinen Couchtisch auffrischen wollte und im Forum vor kurzem die Frage nach dem Versiegeln von Esstischen aufkam, dachte ich mir dieses als Projekt einzustellen.


Schleifen, lasieren, Holzaufbereitung, Holz aufarbeiten, Wachs-Lasur
4.4 5 9

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Exzenterschleifer, PEX 400 AE
  • Bosch Multischleifer, PSM 160 A
  • Bosch Schwingschleifer, PSS 250 AE
  • Schleifpapier Körnung 80, Körnung 120, Körnung 180, Körnung 240
  • Stahlwolle 0000 extra Fein
  • Pinsel

1 Vorbereitung

NEXT
Vorbereitung
2/2
PREV

Um das Schleifen zu vereinfachen habe ich das Tischgestell demontiert. Um bei der späteren Montage nicht lange die richtige Positionausmessen zu müssen, habe ich diese vor der Demontage auf der Tischplatte markiert.Damit ich das Steinzeug beim Schleifen nicht versehentlich zerkratze, habe ich diese um den Holzrahmenherum, doppelt mit Maler-Band abgeklebt.

2 Schleifen

NEXT
Schleifen
3/4
PREV

Um die alte Lackschicht zu entfernen habe ich vorweg die Unterseite und die geraden Seitenteile mit dem Exzenterschleifer PEX 400 AE mit K80 und K120 vorgeschliffen. Um Kratzer auf dem Steinzeug zu vermeiden, habe ich die Oberseite mit dem kleinen, handlichen Schwingschleifer PSM 160 A bearbeitet. Hierzu nahm ich ebenfalls vorweg Schleifpapier mit Korn 80 und 120. Für die Rundungen habe ich auf eine Maschine verzichtet. Hier war reine Handarbeit gefragt. Anschließend habe ich die Seiten mit dem Schwingschleifer PSS250AE mit K180 und K240 geglättet. Bei den Rundungen und der Oberseite habe ich wie vorher per Hand geschliffen bzw. die kleine Maschine genommen. Nun habe ich den Holzrahmen mit einem feuchten Tuch gewässert und anschließend den kompletten Rahmen mit K240 per Hand geschliffen. Das Tischgestell wurde wie oben beschrieben in gleicher Reihenfolge bearbeitet. Allerdings musste ich feststellen, dass hier zum Teil auch Echtholzfurnier verarbeitet wurde,welches sich im Gegensatz zu dem Echtholz nicht so schön durch das abschleifen der oberen Schicht aufhellen ließ.

3 Lasieren

NEXT
Lasieren
1/2
PREV

Da ich den natürlichen Charme des Holzes erhalten wollte, habe ich mich für eine transparente Wachs-Lasur entschieden. Da die Wachs-Lasur wasserabweisend, trinkalkohol-, schweiß-, und speichelfest sowie spielzeuggerecht ist, ist sie für mich die ideale Versiegelung für den Couchtisch. Nach dem gründlichen Reinigen (abfegen des Schleifstaubes), habe ich die Wachs-Lasur in Faserrichtung mit einem Pinsel aufgetragen. Nach dem trocknen der Lasur habe ich sie nochmals per Hand mit K240 geschliffen, wieder abgefegt und erneut gestrichen. Laut Hersteller der Lasur sollte 2 mal streichen ausreichen. Mir war das Ergebnis aber noch nicht glatt genug. Daher habe ich die Lasur nochmals mit Stahlwolle 0000 (steht für Fein,Fein = extra Fein) geschliffen, die Oberfläche gereinigt und eine 3. Schicht lasiert. Auch diese habe ich wieder vorsichtig mit der Stahlwolle nachgeschliffen. Nun musste die Lasurschicht noch einmal gründlich gereinigt werden, da Rückstände der Stahlwolle sonst evtl. rosten und dadurch hässliche Flecke verursacht werden. Wer hat, sollte die Lasur mit Pressluft abblasen. Da ich keinen Kompressor habe, fege ich die Oberfläche immer sorgfältig ab.

4 Montage

Montage
1/1

Nach 24 stündigen aushärten der Wachs-Lasur habe ich dasTischgestell wieder auf die angezeichnete Position gestellt und festgeschraubt.Die alten Schraubenlöcher habe ich vorher mit Epoxydharz gefüllt.

Fertig ist der "neue" Couchtisch.

12 Kommentare

zu „Couchtisch auffrischen; aus alt mach neu“

Aus "Alt" mach NEU - sieht wieder aus wie frisch aus dem Laden. 5Daumen dafür
2011-10-28 15:09:16

wirklich gut
2011-10-28 18:23:15

Sieht aus wie neu
2011-10-28 19:56:10

Da wir in einer WEGWERFGESELSCHAFT leben finde ich es immer gut alte Sachen neues Leben einzuhauchen, von mir, mit Respekt, fünf Daumen.
BABA
2011-10-29 10:49:27

Danke euch allen.
Das schöne ist, der Tisch sieht jetzt wirklich wie neu aus. Daher hat sich die Arbeit absolut gelohnt.
2011-10-29 14:08:56

Ich bin ja ein absoluter Recycling-Fan. Deshalb finde ich Dein Projekt Klasse, natürlich auch, weil es so gut geworden ist. 5D
2011-10-29 14:14:22

Sieht ja wieder wie neu aus, die Arbeit hat sich gelohnt.
2011-10-30 09:30:41

Da sieht der Tisch wieder klasse aus
2011-11-01 11:22:57

ganz schöne Arbeit, aber er ist wie neu
2011-12-19 00:10:32

super gemacht
2013-03-29 21:08:02

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!