Computertisch mit Regal und Stauraum

NEXT
Computertisch mit Regal und Stauraum Regal,Arbeitsplatte,Schreibtisch,Schublade,Wandschrank,Vollauszug,Computertisch
2/2
PREV
Möbel
von NetzerMcFly
08.02.14 02:08
3638 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 300300,00 €

Da mein Schreibtisch / Computertisch mit den Kantenmaßen von 120cm x 60cm schon ziemlich in die Jahre gekommen war und einfach nicht genügend Platz für alle mittlerweile vorhandenen Komponenten mehr zur Verfügung stand, musste schlichtweg ein neuer her.
Dieser durfte dann auch etwas größer ausfallen und sollte auch Zwischenböden und Schubladen bieten.
Aufgrund einer Baumarktschließung (RIP Praktiker) bot sich die Gelegenheit, etwas großzügiger zu planen und nicht Unsummen dafür auszugeben. Die meisten Metallapplikationen haben mich nichts gekostet, deshalb habe ich die Materialkosten pauschal mit 300,- Euro angegeben, was aber im Vergleich mit regulären Preisen eher unrealistisch sein dürfte.

Leider sind vom eigentlichen Bauprozess keine Aufzeichnungen vorhanden, weshalb ich mich auf Detailbilder des fertigen Schreibtisches beschränken muss.


RegalArbeitsplatteSchreibtischSchublade, Wandschrank, Vollauszug, Computertisch
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
38mm Küchenarbeitsplatte    2200mm x 600mm 
8mm Schichtstoffplatte    2800mm x 600mm 
10mm MDF Platte    2200mm x 200mm 
10mm MDF Platte    2200mm x 100mm 
20mm MDF Platte    700mm x 530mm 
20mm MDF Platte    700mm x 430mm 
20mm MDF Platte    700mm x 330mm 
20mm MDF Platte    700mm x 800mm 
10mm Spanplatte weiß    530mm x 550mm 
10mm Spanplatte weiß    530mm x 450mm 
10mm Spanplatte weiß    530mm x 350mm 
10mm Spanplatte weiß    530mm x 300mm 
10mm Spanplatte weiß    530mm x 200mm 
10  20mm Spanplatte weiß    530mm x 75mm 
20mm Spanplatte weiß    505mm x 75mm 
20mm Spanplatte weiß    405mm x 75mm 
20mm Spanplatte weiß    305mm x 75mm 
20mm Spanplatte weiß    255mm x 75mm 
20mm Spanplatte weiß    155mm x 75mm 
20mm Spanplatte    1160mm x 300mm 
20mm Spanplatte    670mm x 300mm 
20mm Spanplatte    310mm x 300mm 
Edelstahlfüße    60mm Ø x 800mm 
Edelstahl U-Profil 20x20x2mm    ca.6,7 lfm 
Aluminium U-Profil 20x20x2mm    ca.9,3 lfm 
Kantenumleimer 22mm Edelstahl    ca.7,0 lfm 
Kantenumleimer 22mm Lichtgrau    ca.11,7 lfm 
Kantenumleimer 22mm Wenge    ca.6,0 lfm 
Kantenumleimer 45mm Wenge    ca.1,0 lfm 
Wandabschlussleiste Wenge     ca.3,0 lfm 
12  Vollauszüge 45Kg m.Einzug    700mm 
10  Vollauszüge m. Tippautomatik    550mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Oberfräse
  • Bandschleifmaschine

1 Schreibtischoberfläche

NEXT
Schreibtischoberfläche
1/9
PREV

Für den eigentlichen Arbeitsbereich habe ich eine (qualitativ hochwertige) Küchenarbeitsplatte mit den Abmessungen von 220 cm x 60 cm verwendet. Zusätzlich habe ich im hinteren Bereich der Arbeitsplatte einen Kanal von ca. 20 cm Breite und 10cm Tiefe über die gesamte Länge des Schreibtisches installiert was eine Gesamttiefe der Arbeitsfläche von 80 cm ergab.
Dieser Kanal nimmt sämtliche Kabelverbindungen, Netzwerkkomponenten etc. auf. An mehreren Stellen im Bodenbereich des Kanals wurden Öffnungen gebohrt und eingefräst, um die Kabel in die einzelnen Fächer und Schubladen weiter zu leiten. Zur Abdeckung des Kanals verwendete ich 3 Deckel aus 8 mm starker Schichtstoffplatte welche exakt im selben Dekor wie die Küchenarbeitsplatte daherkommt. In jeden der 3 Deckel wurden 2 Aussparungen eingefräst, durch welche die Kabel nach außen geführt werden können.
Die Wandverkleidung besteht ebenfalls aus der 8 mm Schichtstoffplatte welche am Rand auf 20 mm aufgedoppelt, an den Ecken abgerundet und mit passendem Kantenumleimer versehen wurde. In der Stoßkante der Platten wurden Wandanschlussleisten angebracht.

2 Korpus und Böden

NEXT
Korpus und Böden
1/12
PREV

Die Seitenteile und Zwischenböden bestehen aus einfacher 20 mm MDF Platte und wurden mittels Landhausfarbe (wasserlöslich) und Farbroller rotbraun gestrichen. Die vorderen Kanten der Seitenwände wurden beidseitig gefalzt und mit Edelstahl U-Profil versehen. Das Gleiche geschah auch bei den Zwischenböden, jedoch wurden hier an allen restlichen Kanten (Seiten und hinten) Aluminium U-Profile verwendet um die Vollauszüge stabiler mit den Böden zu verbinden.
Die Edelstahlprofile waren eher von Industriequalität und wurden deshalb auf „gebürstet“-Look geschliffen und anschließend mit Zappon-Lack versiegelt.
Die untersten Böden haben zwar einen Sockel, lassen sich aber dennoch genau so weit ausziehen, wie die restlichen Böden. Als Auszüge kamen 700 mm Vollauszüge mit 45 Kg Tragkraft zum Einsatz.
An den hinteren Kanten der Zwischenböden kamen noch Stoßkanten aus 3 mm Alu-Blech, an welchen zusätzlich Kabelklemmen angebracht wurden um ein späteres „StrippenChaos“ zu verhindern.
Die äußere (linke) Seitenwand bekam zusätzlich noch einen 10 cm Streifen (abnehmbar) verpasst, um die Lücke zur Wand zu schließen.

3 Schubladen

NEXT
Schubladen
1/3
PREV

Die 5 Schubladen sind aus 10 mm und 20 mm weiß beschichteter Spanplatte gefertigt.
Jede Schublade hat eine andere Breite. In die Rückwand jeder Lade wurde ein 35 mm Loch gebohrt um eventuelle Kabel hindurch zu führen. Die Blenden bestehen wieder aus der 8 mm Schichtstoffplatte.
Die Länge aller Schubladen beträgt aber nur 55 cm da im hinteren Bereich ja schon der Kabelkanal verläuft. Ausgestattet sind sie mit 550er Vollauszügen mit „Antipp“-Automatik, weshalb keine Griffe oder Knöpfe nötig waren, das kommt der Optik sehr zu Gute.

4 Stützbeine

NEXT
Stützbeine
1/3
PREV

Am linken, freitragenden Teil des Schreibtisches habe ich die Arbeitsplatte mit zwei Stützbeinen abgefangen. Diese sind eingefahren ca. 77 cm lang, können aber durch ein Schraubgewinde bis auf ca. 85 cm ausgefahren werden. Der Durchmesser ist 60mm und sie wurden extra angefertigt.

5 Rollcontainer

NEXT
Rollcontainer
1/2
PREV

Ein Teilabschnitt der Schreibtisches besitzt keinen Sockel-Boden, da dort ein bereits vorhandener Rollcontainer untergebracht wird. Dieser wurde mit Leder-Optik Folie von seinem grauen Dasein befreit.

6 Stromversorgung

NEXT
Stromversorgung
1/2
PREV

Unter der Platte wurden im linken Bereich zwei Taster angebracht, um die damit verbundenen Steckdosenleisten An- und Aus zu schalten. Damit können gleich ganze Bereiche des Schreibtisches von Netz getrennt werden und Standby-Kosten vermieden werden.

7 Wandregal

NEXT
Wandregal
1/3
PREV

Zu guter Letzt musste auch noch ein Regal an die Wand, um diverse Utensilien verstauen zu können.
Es ist komplett aus Restplatten gefertigt und wurde mit der selben Leder-Folie bezogen, wie der Rollcontainer. Auf die Vorderkanten kam ein Kantenumleimer in Edelstahl-Optik. Das Fach in der Mitte wurde so konzipiert, das exakt 2 x 5 Stück A4 Formularablagen hineinpassten. Das Regal hat eine Tiefe von 30 cm. Die oberen Fächer wurden bereits mit Aluminium-Schienen ausgestattet, um sie später noch mit Schiebetüren zu versehen. Oben wurde noch ein Kranz aufgesetzt, welcher aus 10er MDF gefertigt und silber lackiert wurde.

30 Kommentare

zu „Computertisch mit Regal und Stauraum“

Sieht toll aus, wirklich gelungen. 5D
2014-02-08 07:17:33

Mein lieber Scholli! Absolut gelungen!
2014-02-08 08:08:48

Gut durchdacht D
2014-02-08 08:10:15

na da lässt es sich jetzt sicher fein arbeiten
sehr schön und hochwertig gemacht
2014-02-08 08:19:47

Geh bitte, was hast denn da gebaut? Das ist - mir fehlen die Worte. Jedes noch so kleinste Detail fein säuberlich durchdacht und ausgeführt. Einfach nur Hammer!

Einzige was ich bedenklich finde, ist die Verstauung der Stromleiste und aller Umwandlerdingsbums, die im Betrieb ja doch sehr warm werden.
2014-02-08 08:37:56

prima gemacht, besonders die Schubladen
2014-02-08 08:43:46

Ich bin beeindruckt!
2014-02-08 08:55:50

Wer möchte nicht solch einen schönen, großen, gut durchdachten Schreibtisch sein eigen nennen? Hast du hammermäßig geplant und ausgeführt.
Das i-Tüpfelchen wären jetzt noch die Schubladeneinteiler, damit deine Superordnung auch so bestehen bleibt und nicht alles durcheinanderkugelt. Woody hat dazu mal ein Projekt eingestellt.
5D + meine Stimme
2014-02-08 10:01:54

Sieht klasse aus und gut umgesetzt 5d
2014-02-08 10:14:54

Sehr schön ausgeführt! 5 Daumen
2014-02-08 10:43:22

Der Hammer, das kann man mal Schreibtisch nennen! Alles drinne was man braucht!
2014-02-08 12:40:48

Great job! Excellent! 5D!!!
2014-02-08 13:21:04

Sehr schöner Arbeitsbereich geworden
2014-02-08 15:00:06

Klasse geworden ......
2014-02-08 16:01:01

an so einem ausgeklügeltem und optisch sehr geschmackvollem Schreibtisch macht das Arbeiten erst so richtig Spaß
2014-02-08 16:07:03

Sehr schön echt Klasse super gebaut 5d
2014-02-08 16:37:23

Prima Schreibtisch und an Alles gedacht... 5D
2014-02-08 17:17:34

Echt der Hammer. Wüßte nicht, wie man das besser machen könnte. Toll gemacht.
2014-02-08 17:48:15

Respekt, tolle Arbeit.
2014-02-08 18:12:53

Super Arbeit . Sieht spitze aus.
2014-02-08 19:39:32

das ist wirklich, saubere Arbeit und ein schöner Arbeitsplatz der mit einer Menge understatement daher kommt. 300,- € sehr gut investiert. 5 D
2014-02-08 20:20:41

Interessante Idee! 5!
2014-02-08 20:35:52

Es stecken sehr viele richtig gute Ideen drin!
Sauber gemacht!
5D von mir
2014-02-09 12:13:21

Herzlichen Dank das Du uns an deinem Projekt teilhaben lässt. Leider hast Du keine Bilder von den einzelnen Zwischenschritten. Aber da kann man nichts machen. Ich werde mir sicher dennoch einige Anregungen mitnehmen können, wenn es dann an meinen eigenen Schreibtisch geht. Der Schreibtisch ist klasse!

5 Daumen dafür.
2014-02-09 16:28:43

Vielen Dank wiedermal für Eure Kommentare.
Das mit dem Hitzestau im Kabelkanal darf man natürlich nicht unterschätzen, da gebe ich Woody Recht. Deshalb habe ich auch alle zu warmen Gerätschaften nach außen verbannt.
2014-02-09 19:09:56

Ich hab mir jetzt mal dein Tisch als Vorlage genommen, Coole Idee
2015-11-09 19:04:36

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!