Heimwerken
von michaelwerner2
31.12.10 07:06
1100 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 5050,00 €

Nach dem ich mein Schreibtischprojekt aufgegeben habe,(wird zu Teuer)baue ich mir jetzt
einen durchsichtigen Computer.Plexiglas Platten sind billig und ich hoffe gut zum verarbeiten.Vieleicht hat jemand Tips was ich beachten muss damit ich nicht zu viele
zerstöre beim Sägen und vor allen dingen beim Bohren.
Michael
P.S.
ALLEN EIN GUTES NEUES JAHR.

0.0 5 0

6 Kommentare

zu „Computer“

Hallo Michael.
Vorweg, vermeide entstehende Hitze beim Verarbeiten (außer du willst sie zusammenlöten/schweißen mit Plastestäben und Lötfön zur Plasteverarbeitung).
Bohrlöcher werden dann milchig und du kannst deine gewünschte Gewindegröße vergessen die du einschneiden willst mit Gewindeschneider.
Dann gibt es Plastikkleber, der sinnvollste ist immer mit zwei Fasen und dem vorherigen Anschleifen.
Schnelle Umdrehungszahl mit feinem Blatt beim Sägen mit langsamen Vorschub.
Langsame Umdrehungen und relativ zügiges Eintauchen mit dem Bohrer.
Lass die Folie auf dem Plexiglas und anzeichnen geht sehr sehr gut mit einer Anreißnadel aus der Metallverarbeitung. Ein angespitzter Nagel tut es aber auch sehr gut.

Soweit erst mal ein paar Tipps, und das nächste mal vielleicht im Heimwerkerforum posten, denn ein Projekt ist es ja nicht. Das gefällt vielen nicht, wenn man geplantes hier schreibt.

Viele Grüße Pirenci
2010-12-31 08:56:10

Kann mich Pirenci nur anschließen, ist noch kein Projekt !!! Diese Art der Fragen werden eigentlich im Forum gestellt, hier landen nur Projekte (eigentlich) die schon fertig sind.
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und beim nächsten mal erst im Forum fragen, dann bauen und zum Schluss fertiges Projekt zu Projekten.
Grüße
2010-12-31 09:24:20

Kann ich dir nur abraten Plexiglas hält keine strahlung vom PC fern hatte selber schon so ein teil der PC hat nur noch gesponnen. geschweige der ganze staub und Dreck denn ein pc anzieht.Deine Tiere haben dann einen platz die lieben wollmäuse mögen das gerne :) Finger weg ist besser
2010-12-31 10:39:39

Hallo, eine tolle Idee, nur wo bleibt das Projekt, soll es hier zusammengestoppelt werden???

Ich wäre eher dafür, Du holst Dir im Forum Anregungen und bei Wissen den Rest.

Sorry, aber hinschreiben wie kann ich meinen Rechner mit Plexiglas umbauen und das als Projekt deklarieren???

Da fällt mir nichts mehr ein.

Dennoch einen guten Rutsch
2010-12-31 12:15:49

ganz klar frage fürs forum, vlt nichmal für dieses ...

schau dich mal bei "case-moddern" um, da sind pcs in plexi bereits standard.
2011-01-02 16:23:41

Servus,
ich hab auch schon so einiges mit Plexiglas gemacht (siehe meine Projekte).
Als aller erstes musst du darauf achten, dass du original Röhm Degusa Plexiglas kaufst und kein billiges Bastlerglas aus´m Baumarkt. Den unterschied merkst du spätestens wenn Lösemittel dran kommt....ausserdem lässt sich das originale Plexiglas ziemlich gut mit einem speziellen Klebstoff, der unter UV Licht aushärtet, schnell und sicher verkleben.
Beim Bohren und Sägen nach Möglichkeit immer ein Holzrestsück dagegen spannen, um ein ausreisen des Materials zu vermeiden.
Sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber die Schutzfolie wirklich bis zum Schluss dranlassen...
Was für Auswirkungen des Plexiglas auf´n PC an sich hat wie der Timo1981 angemerkt hat, kann ich nix zu sagen, weil´n PC Gehäuse aus Plexi hab ich auch noch nicht gebaut...

joa und ansonsten halt ordentlich krachen lassen und goiles teil baun !!!
2011-01-02 21:22:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!