NEXT
Carport - Eigenbau
2/3
PREV
Heimwerken
Garten und Balkon
von DAKAPO
29.07.10 18:40
11409 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 50005.000,00 €

An das Haus meines Sohnes wollten wir ein Carport anbauen, welches sich in Form, Farbe und
Materialien weitgehend am Haus orientiert. Und ich meine wir haben es supi gelöst.
Grundsätzlich kamen folgende Hölzer zum Einsatz :
Säulen und Kopfbänder - Konstruktionsvollholz 14 X 14
Rahmen - " 8 X 18
Sparren - " 6 X 16
Verbindungen der Kopfbänder mit den Säulen haben wir gezapft und mit Holznägeln verbunden.
Die Rahmen sind mit den Säulen und Kopfbändern durch Überblattung und zusätzlich durch Schloßschrauben verbunden und gesichert.
Am Ende werden die Hölzer noch imprägniert und heiß gestrichen

4.9 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Säulen  Holz KVH  14 x 14 x 225 
Säulen  KVH  14 X 14 X 450 
1   Säule  KVH  14 X 14 x350 
Balkenschuhe  verz. Stahl  zum einbohren 
Rahmenhölzer  KVH  8 X 18 X 800 
8   Rahmenhölzer   KVH  8 X 18 X 400 
10  Sparren  KVH  6 X 16 X 450 
Sparren  KVH  6 X 16 X 550 
14  Holznägel     
14   Kopfbänder  KVH  14 X 14 X 125 
60 m2  Nut - Federbretter  Fichte/Tanne  19 X 125 X 450 

Benötigtes Werkzeug

1 Carport - Fundament

Abstecken und schachten der Säulenfundamente ( Maße richten sich nach den örtlichen Gegebenheiten ).
Wir haben KG- Rohre DN 125 eingegraben.

2 Balkenschuhe in die Säulen einsetzen

NEXT
Balkenschuhe in die Säulen einsetzen
2/2
PREV

Die traufseitigen 3 Säulen ( der flachen Seite) mit dem Rahmen verschrauben und einbetonieren.
Vorheriges Ausrichten und sichern gegen umstürzen vorausgesetzt.

3 Rahmen vervollständigen

NEXT
Rahmen vervollständigen
1/2
PREV

Um das "Gestell" zu sichern haben wir dann den Rahmen an den Giebelseiten ( mit den dazugehörigen Säulen ) vervollständigt.Die entsprechenden Ausfräsungen für die Kopfbänder haben wir vor dem stellen der Säulen gemacht, da man dies auf Böcken natürlich einfacher, sicherer und genauer machen kann. Die Maße der Kopfbänder hatte ich vorher rechnerisch ermittelt und diese dann dementsprechend zugeschnitten und eingesetzt.Wie schon erwähnt, an den Säulen gezapft und am Rahmen überblattet und mit schloßschrauben gesichert.

4 Dachflächen schalen

Dachflächen schalen
1/1

Zunächst haben wir die Seite mit der flachen Dachneigung gebaut. Dazu ein Rahmenholz ( 8 X 18) als Firstbalken an der Hausseite auf die längeren mittigen Säulen geschraubt ( auch wieder geblattet ). Darauf sind dann die Dachsparren ( KVH 6 X 16 ).Auf Grund der geringen Dachneigung ( ca. 22°) haben wir dann ein Unterdach aus Nut und Federbrettern (gute Seite nach unten) sowie eine Unterspannbahn und Konterlatten.

5 Bau der steileren Dachfläche

Bau der steileren Dachfläche
1/1

Auch um ein Arbeitsebene zu haben, hatten wir die flachere Seite zuerst gebaut. Analog derer haben wir jetzt Steilere Dachhälfte gebaut. Beide Dachflächen haben wir nun entsprechend der Dachziegel ( Creaton - Futura, schieferton engobiert ) eingelatte und eingedeckt. Zuvor natürlich noch die Dachrinne angebracht.

6 Holzveredlung

Um das Carport und das Haus möglichst ähnlich aussehen zu lassen werden nun noch die Balken und die Schalung mit Bläueschutz vorbehandelt, Grundiert und weiß gestrichen.

18 Kommentare

zu „Carport - Eigenbau“

Das ist echt mal schön geworden!!!! Wie der kleine Bruder vom Haus:-)
Ich bin ja in dem bereich vom Fach und ich muss euch echt loben sieht aus wie vom Profie!!!
2010-07-29 21:05:07

Hallo,
ein sautolles Projekt, wirklich gelungen.

Bei den Balkenverbindungen wären Holznägel m. M. genialer gewesen.

Damit habe ich die Eingänge am Haus und dem Keller vervollständigt.

Gruß Daniel
2010-07-29 23:14:38

Hallo Dakapo!
Das Projekt ist euch wirklich sehr gut gelungen. Es passt optisch sehr gut zum Haus.
Von mir auf jedenfall 5 Daumen...
gruß Günter
2010-07-30 08:29:18

Schön gelöst und absolut passend wie ich finde! Mich interessiert ob Du das Dach (Gewicht) vorher berechnet hast, bzw. warum Du die Balkenstärke 14 x 14 gewählt hast. Und: Nutzt ihr den entstanden "Boden" auch irgendwie?
2010-07-30 12:13:47

Super !!!
Ich finde das Haus wird durch das Carport richtig veredelt.

Gruß atzehb
2010-07-30 12:57:44

Paßt tip top zum Haus gefällt mir wirklich gut! Toll wenn man solch einen Vater hat der einem so helfen kann. Da sprech ich aus Erfahrung meiner hat mir auch schon sehr viel geholfen. Von mir 5 Daumen
2010-07-30 14:48:43

Eure Arbeit gefällt mir auch sehr.
Wie Holzwurm8686 schon schrieb "Wie der kleine Bruder".
Dazu die gewissenhafte Bauanleitung, exelent beschrieben.
Fünf Daumen von mir sind Dir sicher
2010-07-31 09:15:21

Kann mich nur allen Vorrednern ;=) anschliessen: ein tolles Projekt – gestalterisch absolut top! Wie sieht das mit einer eventuellen winterlichen Schneelast aus? Was verträgt das relativ "flache" Dach, wie wird das Gewicht abgeleitet?
2010-07-31 13:57:50

Hut ab!
2010-08-02 21:30:22

Wahnsinn!!!
2010-08-04 07:22:02

Ich finde durch den Carport wird das Haus erst vollständig und perfekte Integration, sieht auf den ersten Blick aus wie eine kleine Ranch. Immer auf Nummer Sicher und die Balken stabil gewählt, topp.
2010-08-04 19:28:41

Hallo Dakap,

klasse Projekt. Auch schöne Detailfotos der Holzkonstruktion. Da kann man sich ein paar Ideen holen für die Terrassenüberdachung, die wir im nächsten Jahr planen ;)

Gruß,
Matthias
2010-08-08 14:53:40

Hammer!
Aber für den Hobbybastler (also mich) wohl ne Nummer zu gross :-(
2010-09-13 21:24:36

Ganz toll geworden! Ich habe in den letzten Wochen auch einen Carport ans Haus gebaut (8x4,5m)
2011-11-22 08:33:47

Super Idee!
Sehr schön gelöst, eine gute Vorlage für mein eigenes Carport (hoffentlich noch heuer)
2012-01-09 20:09:07

Super gemacht 5d
2013-06-05 16:39:28

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!