NEXT
Cajón Holzarbeiten,Musikinstrument
1/3
PREV
Holz
von dausien
17.10.11 11:50
3705 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 4040,00 €

Die Cajón ist eine ursprünglich aus Peru stammende "Kistentrommel". Da meine Frau begeisterte Trommlerin ist und ich ein Projekt für die Bewerbung des Feinsprühsystem PFS 65 suchte ist somit die Idee entstanden eine Cajón zu bauen. Leider wurde meine Berwerbung nicht berücksichtigt und somit ist diese Projekt erstmal wieder in der Versenkung verschwunden. Aber wie das so ist mit den Geistern die man rief... irgendwann kam dann die Frage: "Wann wird den meine Cajón fertig?" - jetzt ist es soweit.

Anleitungen gibt es im Netz genug ich habe mich weitgehend an dieser orientiert. Außerdem habe ich extra dafür mir einen Fräszirkel gebaut..


Holzarbeiten, Musikinstrument
4.8 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Deckel und Boden  6mm Sperrholz (Birke)  300 x 270 mm 
Seitenteile  6mm Sperrholz (Birke)  450 x 270 mm 
Platten für Schrankrückwände  6mm Sperrholz (Birke)  450 x 288 mm 
Verstrebung  Leisten 14x14 mm  450mm lang 
Verstrebung  Leisten 14x14 mm  272mm lang 
Verstrebung  Leisten 14x14 mm  269 mm lang 
Schlagplatte  3mm Flugzeugsperrholz  300 x 462mm 
Rack Füße  Gummi  20mm hoch 38mm Durchmesser 
Schnarseite  Metall  Die kleinste reicht. 
16  Schrauben  Messing  3 x 12 Senkkopf 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Oberfräse
  • Exzenterschleifer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Gehrungssäge ( Hand )
  • Fräßzirkel

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt
1/5
PREV

Zuerst werden alle Teile (bis auf die Schlagplatte) aus dem 6mm Sperrholz zugeschnitten. Alternativ kann man sich das natürlich auch zusägen lassen - wenn eine andere Materialstärke (wie z.B. Sperrholz mit 7,5 mm Dicke) verwendet wird die Maße unbedingt nachrechnen!
Dann werden die Vierkantleisten entsprechend abgelängt.

2 Aufleimen der Leisten

NEXT
Aufleimen der Leisten
1/5
PREV

Die zugeschnitten Leisten werden nun auf den Boden und Deckel sowie auf den Seitenteilen 6mm (Materialstärke) vom Rand aufgeleimt. An der Front müssen die Seiten bündig geleimt werden. Zum Ausrichten habe ich jeweils ein Reststück angelegt.

3 Rückwand

NEXT
Rückwand
1/5
PREV

In die Rückwand muss das Schallloch eingebracht werden dazu habe ich im oberen Drittel ein 14cm Loch gefräst. Dazu habe ich mir extra einen Fräszirkel gebaut.

  • Mittelpunkt mit 5mm Durchmesser bohren
  • Radius am Fräszirkel einstellen.
  • Fräßen
  • Kante abrunden mit Abrundfräser 3mm Radius.
  • Schleifen

4 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/4
PREV

Vor dem Zusammenbau ist darauf zu achten das alle hervorgetretenen Leimreste an der Außenseite der aufgeleimten Leisten entfernt werden. dies habe ich mit einem Stechbeitel gemacht. Danach wird die Kiste zusammen geleimt.

5 Schleifen

NEXT
Schleifen
4/5
PREV

Die Kanten habe ich mit einem 3mm Abrundfräser gerundet. Das ganze wird dann wie üblich mit mit dem Exenterschleifer bearbeitet (120er und 180 Körnung)

6 Schlagplatte

NEXT
Schlagplatte
2/5
PREV

Die Schlagplatte besteht aus extra festem Flugzeugsperrholz - ich habe hier wegen der Optik Tineo (indischer Apfel) genommen - es war das teuerste an dem ganzen Projekt, wer es also preiswerter haben will nimmt Buche oder Birke.

Ich bin wie folgt vorgegangen:

  • Die Kiste mit der offenen Front auf die Sperrholzplatte legen und Anzeichen.
  • Zusägen, Aufpassen das Furnier reist leicht aus!
  • Mit Klebeband befestigen und die Schraubenlöcher im gleichmäßigen Abstand markieren.
  • mit 1,5 mm Durchmesser vorbohren.
  • Senken.
Wichtig: in die oberen Ecken kommen keine Schrauben - das sind die sogenannten "Clap Corner"

7 Ölen

NEXT
Ölen
3/3
PREV

Eigentlich wollte ich das ganze lackieren da ja gerade die Schlagplatte starkt beansprucht wird. Da ich aber negative erfahrungen mit dem Pinselschwingen im zusammenhang mit klarlack habe - und ich kein Feinsprühsystem besitzte - habe ich das ganze mit einem Hartwachs Öl geölt. Hoffen wir mal das es hält und nicht zu sehr verschmutzt.

8 Montage

NEXT
Montage
3/4
PREV

Zum Schluss werden noch die Füße montiert.Die Schnarrseite wird ca 10 cm vom oberen Rand von innen an die Leisten geschraubt so das diese lose auf der Schlagplatte aufliegt. (leider kein Bild weil ich vergessen habe eins zu machen bevor ich die Schlagplatte angeschraubt habe).Die Schlagplatte montieren und die Kanten der Schlagplatte noch etwas der Gehäuserundung anpassen.

22 Kommentare

zu „Cajón“

Gute Arbeit, gut beschrieben, interessantes Musikinstrument, 5 dicke Trommler dafür.
2011-10-17 13:49:22

Toll gemacht. Gefällt mir auch grade weil ich denke das man sowas mal nachbauen sollte.
Viel Spaß noch dann beim spielen der Cajon.
2011-10-17 14:57:08

Gute Arbeit. Hatte auch mal vor, so etwas zu bauen. Leider bin ich wegen anderen Projekten noch nicht dazugekommen. Auch von mir Daumen hoch.
2011-10-17 15:45:09

nun kann das Trommeln stattfinden ..falls das Handy mal ausfällt *G* 5 Gute von mir für den tollen Nachbau....
2011-10-17 16:23:34

Prima gemacht. Hast Du auch eine Snare verbaut? Ich habe auch schon 5 Cajons gebaut und finde die Anleitung gelungen. 5 slaps von mir.
2011-10-17 21:10:37

Interessant - was es nicht so alles gibt - so ein Teil kannte ich nun auch noch nicht, naja meine Frau trommelt mir auch so oft genug auf den Nerven herum :) - 5 Bongos für dich
2011-10-18 06:34:09

Ich würde mir auch einen Lautsprecher einbauen,Bum Bum Bäng ;-)
2011-10-18 08:38:44

Danke für die Kommentare und Daumen soweit.
@Peter_Clemens:
Ja ich habe eine Snare verbaut - leider habe ich keine Bilder davon gemacht bevor ich die Schlagplatte montiert habe. Bei Gelegenheit kann ich mal ein Foto von hinten durch das Schalloch machen.
2011-10-18 11:55:49

Würde ich ja gerne mal hören. Klasse Umsetzung und Beschreibung. 5 Daumen von mir.
2011-10-18 13:29:45

Tolle Arbeit, sehr gut erklärt. Das gibt auch von mir 5 Daumen
2011-10-20 15:08:38

find ich echt supii, ich bau mir das mit papa auch mal;) ich find diese "kistntrommeln" seit der grundschule schon voll cool:D
2011-10-20 20:09:18

Klasse Projekt, dazu ausführlich beschrieben. Würd mir Dein Teil gerne mal anhören. 5D
2011-10-25 19:51:59

Die muss ich nachbauen!!!
Hammer - hatte ich schon mal gesehen und fand die Teile echt cool! Danke für die Anleitung.
Und 5 Trommelwirbel für dich!
2011-12-17 00:38:20

schöne Ausführung
2011-12-19 12:24:02

mal was anderes 5d
2013-04-01 15:20:09

Ein tolles Projekt!
2013-12-27 01:14:55

Ja wirklich gut erklärt.Würde sie gerne hören wie sie klingt.
Wenn der Sound auch noch so ist wie bei einer Originalen.
Chapeau
2013-12-28 03:14:25

schönes Teil jetzt noch nen Teppich rein ;-)
2015-12-29 20:11:23

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!