NEXT
Buchstütze Buchstütze,Helferlein aus Holz
1/2
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von Stellmacher
13.09.15 23:26
747 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Diese kleine Buchstütze habe ich als Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder erstellt. Als Holz habe ich den Rest eines Schalungsbrettes genommen, welches ich mit einem Doppelhobel glatt gehobelt habe. Dies war mein erstes Projekt dieser Art und ich habe hier zum ersten Mal mit einem Hobel gearbeitet und zum ersten Mal Schwalbenschwänze hergestellt. Ich hoffe es gefällt euch. Eine genaue Anleitung findet ihr wie gewohnt, unten ich habe sie mit ein paar angelesenen Tipps versehen.


Buchstütze, Helferlein aus Holz
4.6 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Brett  Holz  12cm*50cm*2cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Doppelhobel
  • Stechbeitel
  • Handsäge
  • Geodreieck
  • Feile, Schleifpapier und Schleifklotz

1 Planen des Schalungsbrettes

NEXT
Das raue Schalungsbrett
1/3 Das raue Schalungsbrett
PREV

Ich habe das raue Schalungsbrett gehobelt und somit brauchbar gemacht. Der Zuschnitt erfolgt erst nach der Erstellung der Schwalbenschwänze, denn für den Fall, dass etwas schief läuft, habe ich immer noch ein Brett welches lang genug ist, um einen weiteren Versuch zu starten.

2 Erstellung der Schwalbenschwänze

NEXT
Anzeichen der Schwalbenschwänze. Ich habe die Strecke über einfache Geometrie geteilt.
1/6 Anzeichen der Schwalbenschwänze. Ich habe die Strecke über einfache Geometrie geteilt.
PREV

Das Anzeichen der Schwalbenschwänze habe ich über Parallelverschiebung gemacht, ein einfacher Weg um eine Strecke in gleich große Teile zu teilen.

Wie zusehen ist, ist das Brett nicht gerade und überall gleich dick, dies sollte aber kein Problem sein, man muss dann die Zicken etwas anpassen. Die Stütze soll so ihren rustikalen Look behalten.
Beim Anzeichen sollte man darauf achten, dass der "Mittelpunkt" des Stammes, erkennbar an der Maserung ins Innere der Verbindung zeigt, damit, wenn sich das Holz noch wirft, keine Lücke an der sichtbaren Kante entsteht.

3 Zusammensetzen und Oberflächenbehandlung.

NEXT
Probe
1/8 Probe
PREV

Am Anfang habe ich einen Passprobe gemacht und es passt schon ganz gut. Danach habe ich die Verbindungen noch nachgearbeitet und zusammengesetzt. Nachdem die Ecken abgesägt worden sind, habe ich die Verbindung verleimt und plangeschliffen. Danach habe ich das Holz mit Walnussöl behandelt und die Verbindung noch mal geschliffen um die Löcher zu füllen. (Ölschliff) Als Gewicht und Verzierung habe ich einen Stein genommen, welchen ich mit einem landwirtschaftlichen Thema verziert habe.

17 Kommentare

zu „Buchstütze“

Hübsche Buchstütze! Tolle Hand-Arbeit.
2015-09-14 08:03:56

Die Idee mit der Deko find ich super. Eben nicht nur einfach einen Winkel. Klasse.
2015-09-14 08:13:18

Sehr gute Handarbeit. Auch die Gestaltung mit der Deko ist sehr schön geworden!
2015-09-14 09:32:42

Klasse Idee
2015-09-14 09:48:00

Sehr toll gemacht für die ersten Schwalbenschwänze und die Hobelarbeit . Auch die Idee eine Buchstütze die normal öde und lieblos ist so nett zu verzieren finde ich klasse . Da hat sich dein Bruder bestimmt gefreut ;) 5 D für die "richtige Handarbeit"
2015-09-14 10:01:17

Sehr schön umgesetzte Idee - gefällt mir :)
2015-09-14 10:47:59

Die Buchstütze ist gut geworden. Gute Beschreibung / Fotos. Auch die dekorieren ist dir gelungen.
2015-09-14 14:22:03

Welch ein Aufwand mit 2 Bretterln getrieben werden kann. Schon irre.

Was bitte ist ein Doppelhobel?
2015-09-14 14:47:36

Ein Doppelhobel ist ein Handhobel, welcher nicht nur aus einem Hobelmesser sondern noch aus einer sogenannten Klappe oder Spanbrecher besteht. Diese ist dafür zuständig den Span frühzeitig zu brechen, sodass keine Ausrisse am Holz entstehen. Ich habe diesen Hobel von meinem Opa. Eine gute Möglichkeit etwas darüber nachzulesen gibt es hier: http://www.feinewerkzeuge.de/doppelh.html oder auf https://www.dictum.com/de/expertenwissen/hobe l Diese Links sind keine Schleichwerbung von mir.
2015-09-14 14:55:14

Danke dir :)
2015-09-14 18:06:54

Sehr schönes handgearbeitetes Projekt! Gefällt mir sehr!
2015-09-14 18:26:17

Für die ersten Schwalbenschwanz verbindung ganz OK aber etwas viel Spaltmaß Die Deko finde ich als altes Landei Klasse.
2015-09-14 20:17:18

Mit viel Liebe gemacht und gut gelungen-ich gratuliere dir und gebe dir dafür 5 Schwalbenschwänze (obwohl ehrlich gesagt ich den Begriff vorher nicht gekannt habe)
2015-09-14 23:11:57

die ist sowas von nett - eine tolle Idee von dir
2015-09-15 11:25:54

Die Idee miz der Deko find ich Klasse . Und das alles noch richtig in Handarbeit ausgeführt . Super gemacht.
2015-09-15 19:39:57

Schöne Handarbeit! 4 Daumen.
2015-09-17 20:16:45

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!