Brandmalerei mit dem Versatip. Testprojekt Schatzkästchen

NEXT
mein Schatzkästchen
1/3 mein Schatzkästchen
PREV
Holz
Basteltechnik
Aufbewahrung
Aufbewahrung
von pittyom
01.10.11 12:49
4190 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 77,00 €

Ich hatte bei meiner Bewerbung versprochen euch mit meinem Projekt die Redewendung „Auf den Hund gekommen“ zu erklären. Im Mittelalter waren viele Geldtruhen/Kästchen am Boden mit einem Hund verziert. Sollte er vielleicht symbolisch das Geld bewachen? Man weiß es nicht genau. Wirtschaftete der Besitzer vernünftig, so füllte sich die Truhe, tat er es nicht, so wurde sein Reichtum immer weniger, er verarmte und irgendwann war die Truhe leer und man sah den dort abgebildeten Hund: er war somit „auf den Hund gekommen“. Dies ist zwar nur eine der Erklärungen, aber ich finde die Schönste!Daher habe ich als erstes Projekt dieses Kästchen gefertigt. Ich habe übrigens die 4. Spitze genommen, aus dem Extra Brandmal-Set. Das Gerät ist KLASSE!! Vorteil ist natürlich, dass kein Kabel stört und es weniger als andere Geräte die Finger grillt ;) . Da ich aber lange damit brenne wird auch mein Zeigefinger ab und zu doch etwas warm. Das liegt aber meiner Meinung nach an den an den Schreibspitzen vorhandenen Löchern, durch die Hitze austritt und nach oben steigt… Weiter positiv: Die Hitze ist einstellbar, kannte ich von anderen Geräten nicht ;)
habe bei dem Projekt 5 ladungen Butan gebraucht - hat sich echt gelohnt!!! - meine ich ;)


basteln, BrandmalereiDremel Versatip, Schatzkästchen
4.6 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Kästchen 17x9x8cm  Pappel   
  Beize Cognacfarben und mahagoni     
  Zierleist Holz (Rest)     
  Antik-Bienenwachs flüssig     

Benötigtes Werkzeug

  • Heißluftgebläse
  • Gaslötkolben, Dremel, VersaTip
  • Feine Stahlwolle
  • Pinsel
  • Weiches Tuch

1 Motive Suchen., vorzeichnen

NEXT
Motive Suchen., vorzeichnen
1/5
PREV

als erstes Motive suchen: Mops im Internet gefunden, mit PictureIt gespiegelt und auf ein Stück Furnier (zugeschnitten, sodass es nachher auf den Boden des Kästchens passt) gezeichnet( vom PC abzeichnen) Man kann natürlich sofern vorhanden das Motiv ausdrucken und mit Blaupause übertragen (hatt ich nicht).
Grund es auf das Furnier zu brennen: es brennt sich schlecht im Inneren einesHolzkästchens ;) Dann das Furnier mitdem Dremel Versatip bearbeiten, nach und nach guckt er schön traurig aus der „Wäsche“.

2 Das Gleiche nochmal mit dem Geldbäumchen

NEXT
Das Gleiche nochmal mit dem Geldbäumchen
1/4
PREV

..hier gabs allerdings kein Ursprungsmotiv, das wurde freihand aus meinem Köpfchen gezaubert..
Das Furnier mit Holzleim in das Kästchen geklebt:Den Mops an den Boden (Grund später!) und den Geldbaum in den Deckel: Grund,das Kästchen war 2.Wahl, weil es dort einen Wasserschaden hatte, nun sieht manihn nicht mehr.
Auf "alt" getrimmt habe ich es mit der Hitze, die aus dem Loch der Malspitze strömt, wie man sieht, darf man sich nicht ablenken lassen (Türklingel), dann gibt es schnell einen Verbrennungsfleck (siehe Baum) - in meinem Fall aber ja nicht so schlimm, vielleicht hat hier ja mal jemand versucht den Schatz anzukokeln ;)?

3 Das Furnier in das Kästchen einkleben

NEXT
Das Furnier in das Kästchen einkleben
1/3
PREV

Mit Holzleim und mit Hilfe aus meiner Tablettenecke - mit dem leeren Tablettenträger lässt sich der Holzleim gut und gleichmäßig dünn ausstreichen bis in die Ecken!- den Leim dünn ausstrichen, damit er nicht durch das Furnier schlägt und hässliche Flecken macht. das Furnier einkleben und beschweren und trocknen lassen.

4 Außenseite: Der Deckel

NEXT
Außenseite: Der Deckel
1/4
PREV

Den Deckel des Kästchens hatte ich schon mit 1 Leiste beklebt.. Vielleicht besser, erst das Motiv auf dem Deckel zu brennen, gelle? Also schnell noch einen keltischen Hund im Internet gefunden und wiederum mit Bleistift abgezeichnet auf den Deckel. Die Umrisse mit dem Brandmaldremel nachgezogen.So, nun auch alles etwas antiquieren, dazu ist besagtes Loch ganz praktisch – durch Zufall rausgefunden. Wenn man nämlich nicht aufpasst und dieses Richtung Holz gerichtet ist beim Brennen, verbrennt ganz schnell mal auch Holz, was man nicht bearbeitet haben wollte. In meinem Fall nicht so schlimm, wie gesagt, ich wollte das Kästchen ja sowieso „alt“ aussehen lassen und dazu lies ich dann die Maserung leicht ankokeln (naja 2x war’s etwas mehr ;) ) Baum und Hunde mit cognacfarbener Beize koloriert, Nase vom Mops, Zunge des „Celtic dog“ und die Früchte des Baumes mit Mahagoni farbener Beize – trocknen lassen, Inzwischen schon mal die 2. Leiste angebracht und angekokelt ;) auch diese bekommt nachher etwas cognacfarbene Beize ab.

5 Die Seite

NEXT
Die Seite
1/3
PREV

Während nun alles trocknet suche ich mir ein keltisches Bandmuster für die Seiten der Kiste heraus. Fündig werde ich – natüüürlich – auf einer meiner beliebten Mittelalterseiten (Bandweberei) das kann ich nun auf mein Kästchen übertragen. Wie gewohnt aus der Hand mit Bleistift…diesmal mit Hilfe eines Lineals, damit ich nicht aus der Reihe tanze ;)War gar nicht so einfach dieses Geknote!!! Und dann wieder altern lassen… nun sieht es doch ok aus. Zeit es einzustellen Heute früh habe ich die Innenseiten des Kästchens mit einem Heißluftgebläse altern lassen und das Kästchen noch mit Antikwachs behandelt, nachdem ich alles noch kurz mit feiner Stahlwolle geglättet habe - wachsen werde ich heute nochmal wiederholen... riecht jetzt lecker nach Bienenwachs und hat noch einen schönen honigfarbenen Teint bekommen :)

35 Kommentare

zu „Brandmalerei mit dem Versatip. Testprojekt Schatzkästchen“

Ist sehr schön geworden und sehr gut (und unterhaltsam) erklärt. Mir persönlich gefällt das angekokelte zwar nicht so gut, aber die Muster finde ich stark und beim traurigen Blick des Hundes möchte man gleich ein paar Streicheleinheiten verteilen. Das ganze hat 5 Däumchen verdient.
2011-10-01 14:29:06

der kann ja auch nur traurig gucken, wo ich ihm doch seinen Schatz geklaut habe ;)
2011-10-01 14:39:53

Schöne Idee - ich würd bei mir ja eher ne Zwiebel reinbrennen als nen Bello - weil mir kämen die Tränen wenn die Kohle weg ist *g - aber ich lass dir mal 5 Daumen hier ;)
2011-10-01 14:55:09

...hieße dann aber doch: Zwiebeln alle, bitte nachkaufen ;)?
2011-10-01 15:13:57

Klasse gemacht Pitty,
deine Schatzkiste gefällt mir sehr gut und am besten der Hund ;)
Damit dein Hund nicht zu traurig blickt, laß ich dir mal 5 Leckerli da ;)
2011-10-01 15:44:50

OK, bis eben habe ich mich immer gefragt was die Leute so super an der Brandmalerei finden. Die Freude die andere dabei empfinden ihre Frühstücksbrettchen zu verschönern ist mir völlig fremd.

Jetzt verstehe ich die Faszination! Das Schmuckkästchen sieht jetzt sehr schön alt aus, frühes Mittelalter würde ich anhand der Motive schätzen. Sehr schöne Arbeit, ich bin begeistert und gerade dabei mich über den Versatip zu informieren.
2011-10-01 16:03:14

Schön gemacht und prima erklärt, pitty!! :)
2011-10-01 16:47:52

Hast Du Klasse hinbekommen, sieht wirklick antik aus.
5 Leckerli für den Bello
2011-10-01 16:59:11

Ich staune, was man mit Brandmalerei so alles bewerkstelligen kann. Sehr schön, ich will auch eine Kiste, bekomme ich ja früher oder später auch aber ich kann warten.
Germany/Brutus gives 5 Thumbs ;O)
2011-10-01 17:03:47

ach was seid ihr alle Hundeliebe Freunde :) danke!!!
2011-10-01 18:20:13

@ HansJoachim: ich habe genau einen freien Tag gebraucht :) und da habe ich so gegen 11.00 Uhr angefangen und war gegen 22.30 Uhr mit einigen Päuschen fertig.
das war inklusive Beize malen, was auch vorsichtig geschehen musste, damit die Beize nicht über die linien läuft: Die Linie funktioniert übrigens wie beim Seidenmalen als Sperre für die Farbe, die sich sonst gern an den Holzfasern entlangschleicht ;)
2011-10-01 18:34:58

Das Kistchen geht Mittwoch mit mir in den Urlaub..mit dem ganzen Nadelbindezeug drin - ganz stilecht ;)... und der Dremel geht mit :) fahr ja schließlich in den Bayr.Wald - da gibts viiieeel HOLZ :)
2011-10-01 18:38:27

das meintest Du also mit ..warte mal ab .WAS ICH SO RUMGEKOKELT habe. Man sieht es deutlich.es hat Dir auf jeden fall Spass gemacht ..5 Gute von mir
2011-10-01 19:27:23

@kourosh darum wollen die doch, dass wir die Geräte testen, damit Leute wie du die Vorurteile verlieren ***grins***
@greypuma: genau...so hat doch ein(e) Pyromane/in das Gerät bekommen ;)
alles, was ich mit meinen Händen tue, macht Spaß, und ich MUSS immer Neues ausprobieren - dazu hat der liebe Gott mir ein Hirn gegeben. zum Glück dazu auch eine kreative Ader, sei es Musik oder künstl. Gestalten jeglicher Art. Nur habe ich bisher nicht Zeit alles auszuprobieren (man muss ja auch arbeiten), hoffe nur genug Zeit zu haben noch VIELES auszuprobieren :))))) - alles werde ich sowieso NIE schaffen ;) es gibt so viele Jahrhunderte Handwerkskunst - und ich liebe den Geruch von frisch bearbeitetem Holz, u.a. auch wenn es brennt ;)
"Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre"
2011-10-02 11:56:29

Sieht sehr gut aus. Ich habe etwas ähnliches mal mit einem Lötkolben gemacht, ist aber eine langwierige Arbeit. 5 D von mir
2011-10-02 12:37:46

Na, das ist aber mal wieder bildschön geworden, pitty! Und mit einer sehr süßen Geschichte dabei, und richtig gut erklärt und gezeigt: Ganz, ganz herzlichen Dank für dieses umfangreiche Brandmalerei-Projekt! :-)
2011-10-02 20:58:49

Echt Super! Es kommt drauf an, was man draus macht!
Geile Idee und TOP Umsetzung.
Von mir 5 (brandblasenfreie) Daumen!!!
2011-10-03 10:59:22

Hallo,
die Brandmalerei gefällt mir gut. Ich kann mich daran erinnern so etwas früher auch mit dem Lötkolben und mit verschiedenen Stempelmotiven gemacht zu haben. Habe ich gleich Lust bekommen, die eher kahlen Truhen in meinem Haushalt mit Brandmotiven auszugestalten.
2011-10-03 11:49:40

das hast du schön gemacht. schick schick
2011-10-03 12:35:52

Prima Verzierung. Ich kann mir vorstellen, daß es in dem engen Kästchen nicht
so einfach war, den Hund einzubrennen. Klasse Motive
2011-10-03 14:30:56

@ reikla: pitty war ja schlau :) habe alles auf Furnier gebrannt und nachträglich eingeklebt...siehe Anleitung ;)

und heute so beim Spinnen hatte ich schon wieder eine neue Idee für den DREMEL...
könnte ja mein (modernes) Spinnrad damit verzieren...das nehme ich ja mit in den Urlaub für die Abende das wird dann auch ein längeres Projekt: 5 Spulen und das Rad... und das hat viele schmale Flächen... aber ist 'ne Herausforderung...
und mein Sohn hat den Auftrag mir einen Drachen auf die neue Kiste zu zeichnen.... (das kann er 1A - er hat schon Zeichnungen angefertigt und im Internet an Spielefirmen verkauft... und will dies nun auch beruflich ausbauen, da kann er ja mal was für Muttern tun, gelle?) jetzt habe ich ihn ja 1 Woche mit im Urlaub
2011-10-03 17:16:24

Sehr gute Arbeit zeigt daß du eine ruhige Hand hast so kann man sich auch edle Teile herstellen.
2011-10-03 21:05:22

naja, von Frühstücksbrettchen essen wir nicht ;) aber der Käsefuß tät mich scho reizen...
wichtig war mir halt zu zeigen, dass der Dremel nicht nur dafür gut ist.
ein weiteres Projekt wäre ja mal damit wirklich zu "malen" so im Stil einer radierung :)))
aber ....ZEIT, wer gibt mir ZEIT?????
2011-10-03 22:04:15

Sehr schön geworden.
2011-10-04 20:12:34

Sehr aufwendige Malarbeit. 5 Brennpunkte von mir.
2011-10-04 20:16:47

nun wünsch ich mir von Bosch eigentlich nur noch entsprechende brennstempel...die von meinem alten Brennstab passen in der Schraubung leider nicht ...schluchz, da gabs schöööne Motive...Bullseye, Windmühle, Stern, Mond, Herz usw. dafür muss ich dann wohl (noch?) den alten anschmeißen....
...nur mal so als VORSCHLAG :)
2011-10-04 20:51:02

Ist super geworden
2011-10-05 08:48:16

*pittyom
kannste nicht einen Adapter bauen, damit Du auch die alten Stempel mit verwenden
kannst?
2011-10-05 21:13:52

bin leider kein Metallbearbeiter... dann müsste auf den Stempel eine Röhre aufgeschraubt werden, die dann aber einerseits gan dünnwandig und andererseits auch ein Gewinde hat um wiederum in den Bosch eingeschraubt werden zu können :(
aber ich kann sie ja immerhin noch mit dem Fingerschmorer benutzen ;) dann muss ich halt mit 2 Geräten arbeiten, bis BOSCh auch noch mehr Spitzen dafür baut...
2011-10-05 22:27:12

Sieht super aus 5d
2013-12-24 15:03:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!