Boxen-Ständer nach Art des Hauses

Boxen-Ständer nach Art des Hauses HiFi,Lautsprecher,Musik,Sound,Anlage,Stereo,Boxen
1/1
Heimwerken
von pizzzz
05.01.11 19:29
2185 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €


Sodele! Das erste Projekt mit der PST 18 LI Die Vorgeschichte: "Tom, dreh doch die Musik lauter!" ...weil... wir haben Boxen bekommen und die Lautstärke war immer noch auf hellhörige Mietwohnungswand-Stärke. Endlich mal ACDC brummen lassen - das hätte ich gern gehabt, doch Tom hatte den Platz für die Boxen HINTER dem Sofa gewählt und so brummelte mehr das Sofa als die Musik.

Das 120. Zeichen der sechsten Schnitzeljagd ist "a".


HiFi, Lautsprecher, Musik, Sound, Anlage, Stereo, Boxen
1.7 5 11

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Provisorium

Provisorium
1/1

Das musste anders gehen! Blumen vom Ständer herunter, noch ein kleines Regälchen drauf und die Box konnte dröhnen!

2 Also los...

NEXT
Also los...
1/2
PREV

Jetzt aber kommts: Die Säge der Sägen kam segensreich daher... Akku geladen und kurz gekruschtelt. Frau - nimmt was sie hat: Beine eines verflossenen Tischs, einige Latten, Schrauben und das war's. Dann fehlt noch ein Mann - Tom ist ja für sowas sofort zu haben, eine Bohrmaschine, einen Akku-Schrauber (dem der Korkenzieher entzogen wurde), und die grandiose PST 18 LI!

Wohnzimmertisch freigeräumt, kurze Diskusion über die Größe des Boxen-Ständers und los!

3 Schaffe, schaffe

NEXT
Schaffe, schaffe
1/2
PREV

Hier bohren... da bohren.... Schrauben.... Schrauben

4 Überprüfen

NEXT
Überprüfen
1/2
PREV

Deckel drauf und einen guten Rütteltest machen, dann ab hinters Sofa, einmal kräftig lupfen (net heba! denn lupfen heißt hochheben, heba bedeutet festhalten!) die Box auf den Ständer, das Sofa wieder zurück an seinen Platz und fertig ist alles!

8 Kommentare

zu „Boxen-Ständer nach Art des Hauses“

Na, mein Ding wäre das nicht.
Die Musik wäre schon toll, aber das Abstelltischen hätte man schon aus einer Holzart bauen können oder zumindest es mit einer Farbe streichen können.
Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlicherweise Streiten!
2011-01-06 17:51:21

Handwerklich nicht gerade eine Meisterleistung, aber ich finde gut erklärt. Außerdem muss es ja nur einen Zweck erfüllen.
Grüße homapf
2011-01-08 20:23:53

Mit etwas Spachtelmasse und Farbe wärs Optisch schon ein guter Anfang
2011-01-09 07:56:10

Ja, man hätte beim Baumarkt Holz holen können und so die gleiche Holzart verwenden, doch es wurde das verwendet was da war.
Die Latten hatte ich vor längerer Zeit bei Papa mitgenommen, da sie aus Teakholz sind und mir als Ofenholz zu schade schienen. Die verwendeten Tischbeine haben witziger Weise 3 Umzüge mitgemacht ohne Sinn und Zweck, denn der Rest des Tisches wurde schon vor 15 Jahren entsorgt.
Da wir keine Garage oder Keller haben müssten wir bei den Temperaturen in der Wohnung streichen und das möchte ich nicht so gern, also wird damit auf wärmeres Wetter gewartet. Der Ständer steht sowiso hinter dem Sofa und wartet geduldig auf Veränderung.
2011-01-10 08:50:24

Einfach aber wirkungsvoll !
2011-02-05 21:04:32

Nett!!!
Ich hätten den ein Anstrich oder Fablich verändert!
2013-10-29 11:27:35

Gut gemacht 5d
2013-12-17 18:02:42

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!