Bonanza Zaun bauen bzw Zaunerneuerung

NEXT
Bonanza Zaun bauen bzw Zaunerneuerung Gartenzaun,Weidezaun
1/2
PREV
Gartengestaltung
von pedi011
12.09.15 20:42
1873 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 450450,00 €

Da der Zaun, der unsere Ziegen in Schach halten soll, so langsam umzukippen droht mußte ich langsam mal tätig werden.
Da ich in keinem Baumarkt vernünftiges Holz fur solch ein Zaun wie er mir vorschwebte fand, kam die Anfrage von meinem Nachbarn ob ich noch Lärchenholz gebrauchen kann genau richtig, dies war letztes Jahr im Herbst. Ca 150 € Holz und Sägen (sau günstig)
Da ich den alten Zaun nicht einfach so wegreißen konnte habe ich den neuen etwas davor neu aufgebaut. Länge des Zaunes ohne Pforten 39 Meter.

Mehr von mir
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/inhalte/56430/pedi011/


Gartenzaun, Weidezaun
4.8 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Bretter (Bohlen) sägen lassen

NEXT
Bretter (Bohlen) sägen lassen
2/11
PREV

Ende Sep. 2014 war es soweit das Mobile Sägewerk hatte ein Thermin frei und kam zu meinem Nachbarn. Mein Nachbar brauchte Balken für einen Unterstand.Da beim sägen die Oberen Lagen vom Stamm zu Bretter oder Bohlen gesägt werden,wäre sonst für ihn Abfall oder Brennholz gewesen, wurden diese für mich gesägt. Diese haben wir dann auf meinen Treckeranhänger gelegt und ich habe sie mir nach Hause gefahren. Nun mußte die Rinde mit einem Rindeneisen runter geholt werden da unter der Rinde doch schon der ein oder andere Käfer seine Larve hinterlassen hatte. Nachdem die Rinde runter war habe ich die Bohlen aufgestappelt in jede Schicht werden kleine Leisten eingelegt damit Luft ran kommt. Ab jetzt war Baupause bis dies Jahr im Sommer

2 Tor anpassung

NEXT
Tor anpassung
1/2
PREV

Die nun zu lang überstehenden Torpfähle habe ich mit der Motorsäge gekürzt. Leicht schräg damit Wasser besser ablaufen kann. Das Tor wird erst im nächsten Jahr gestrichen da es jetzt für diese Farbe zum streichen zu kühl und feucht wird.

3 Zaunpfosten einmessen

NEXT
Zaunpfosten einmessen
1/8
PREV

Mit einer Richtschnur haben wir die Richtung festgelegt

4 Löcher ausbuddeln

NEXT
Löcher ausbuddeln
1/3
PREV

Habe alle 1,5m ein Loch ausgehoben

5 Beton machen Pfostenanker setzen

NEXT
Beton machen Pfostenanker setzen
1/13
PREV

Die Ausgehobenen Löcher habe ich mit selbst angemischten Beton aus Betongkies und Zement Mischverhältnis 6 : 1 gefüllt. Anschließend habe ich die Pfostenanker in den frischen Beton eingedrückt und ausgerichtet.

6 Zaunpfähle herstellen

NEXT
Zaunpfähle herstellen
1/6
PREV

Da ich noch viele Balken aus Palettenholz liegen hatte habe ich diese Entnagelt zugesägt und gehobelt.

7 Zaunpfähle streichen

NEXT
Zaunpfähle streichen
1/3
PREV

Habe bei der Farbe auf Qualität geachtet 10l 100€. Um einen vollen Schutz vor Wasser zu haben mußten die Pfähle 3x gestrichen werden. Habe hierfür diesen Zaun 25 Lieter Farbe gebraucht.

8 Montage Zaunpfähle

NEXT
Montage Zaunpfähle
1/14
PREV

Habe die Pfähle mittig mit einer Gewindestange M8 verschraubt hierfür habe ich diese vorher zugeschnitten und entgratet. Zusätzlich habe ich von jeder Seite noch eine Schlüßelschraube SW10 x 40 eingeschraubt. Mit einem Schlangenspiral Bohrer habe ich die Pfähle vor Ort durchbohrt, anschließend mit Scheiben und Muttern versehen und beim anziehen ausgerichtet.

9 Bretter / Bohlen vorbereiten

NEXT
Bretter / Bohlen vorbereiten
1/2
PREV

Habe mir mit dem PKW-Anhänger Bretter zum Zaun geholt und diese vorsortiert. Die vom Sägen hängengebliebene Sägespänne habe ich mit einem harten Besen abgefegt.

10 Bohlen anpassen

NEXT
Bohlen anpassen
1/11
PREV

Die nun gesäuberten Bohlen habe ich mit Schraubzwingen vorläufig an den Pfosten festgemacht. Die Enden angezeichnet und die Bohrlöcher angezeichnet. Die Befestigungspunkte habe ich mit einem Topfbohrer ca. 1cm tief eingebohrt so stehen die Schrauben nicht vor anschließend mit 8,5mm durchgebohrt. Die Enden noch mit der Handkreissäge  abgesägt. So habe ich Feld für Feld angepasst. Wenn mal eine Bohle nicht von der Höhe zur nächsten Bohle passte habe ich diese mit der Handkreissäge zugeschnitten.

11 Bohlen streichen

Bohlen streichen
1/1

Die Bohlen auf Böcke legen und von allen Seiten streichen

12 Abdeckkappen fur die Pfosten herstellen

NEXT
Abdeckkappen fur die Pfosten herstellen
1/15
PREV

Habe aus alten Va Blechen die Abdeckkappen hergestellt. Hierfür habe ich mir ein Stück von den Zaunpfählen genommen und es aufs Blech gelegt mit der Anreißnadel rumgezogen und anschließend die Seiten noch mit 2,5 cm dazu gegeben. Das ganze mit der Flex ausgeschnitten und entgrattet. In die kurzen Seiten habe ich mit der Ständerbohrmaschine je ein Loch 4mm für eine Befestigungsschraube gebohrt. Mit der Abkantbank und der Hilfe des Holzklotzes habe ich die Seiten abgebogen. Die Ecken der Seiten habe ich mit Va Draht und dem Schutzgasgerät verschweißt und anschließend geschlifen. Montiert mit je 2 Schrauben

13 Bohlen montage

NEXT
Bohlen montage
1/14
PREV

Nach ausreichender Trocknung der Farbe habe ich die Bohlen mit Schlüßelschrauben SW 13 x 60 erst mit dem Akkuschrauber vorgeschraubt und anschließend mit der Knarre fest angezogen. Nach und nach konnte ich hinter dem schon fertigen Zaun den alten demontieren

14 Zaunstabilisierung

NEXT
Zaunstabilisierung
1/9
PREV

Da der Zaun auf die Länge etwas wackelig war habe ich an 3 Stellen Stabilisierungs Pfähle angebracht. ( Wackelig weil es zwei Zicken nicht sein lassen können mit dem Zaun zu boxen)

15 Abschluß Altmaterial Entsorgung

Abschluß Altmaterial Entsorgung
1/1

Den alten Zaun habe ich dann Entsorgt. Draht in den Schrottcontainer bei uns in der Firma (für die Firma Kostenlos) Das Holz da es unbelastet war habe ich klein gesägt und zum trocknern gelegt da werde ich noch schön ein paar Abende mit Heizen. Hat zwar nicht mehr den Großen Heizwert aber egal.

21 Kommentare

zu „Bonanza Zaun bauen bzw Zaunerneuerung“

Das nenne ich mal so richtig urige Handarbeit (auch wenn mal ´ne Maschine mithilft)... toll gemacht und super beschrieben... natürlich volle Daumenzahl
2015-09-12 21:23:38

Jetzt sind die Ziegen wieder gut behütet. Da hast du ganz schön geschuftet, hat sich aber gelohnt.
2015-09-12 21:39:38

Dein neuer Zaun ist wirklich sehr gut gelungen. Mir hat es sehr gut gefallen, das du uns auch gezeigt hast, wie aus den Stämmen die Bretter gesägt wurden, Die Beschreibung lässt auch keine Wünsche offen. Wirkel von A bis Z alles super
2015-09-12 23:58:49

Ganz toll beschrieben, so könnte es jeder nachbauen. 5 Pfosten für die Ziegen!
2015-09-13 08:57:05

@ Danke Euch allen für die netten Kommentare
2015-09-13 10:07:52

Yiha! Cooler Zaun. Aber müssen hinter einem Bonanza-Zaun nicht Kühe stehen ;-)
2015-09-13 11:00:44

Jetzt sind die Ziegen wieder in Sicherheit . Klasse Arbeit die sich gelohnt hat.
2015-09-13 14:37:46

da kommen ja mal richtige Maschinen zum Einsatz
2015-09-13 15:47:32

Was soll ich groß schreiben,,, Echt der Hammer,,,,,,
2015-09-13 18:04:10

@ Danke an Eure netten positiven Worte
@cyberman ja die Maschinen sind Groß dachte mir wer diese Art von Holzzuschnitt noch nicht gesehen hat kann es so mal auf Bilder sehen.
2015-09-13 19:12:00

Super tolles Projekt. Eine tolle Beschreibung! Zunächst dachte ich, das wäre mal wieder so ein 2 Foto Projekt. Denkste! Das war richtig harte Arbeit. Toll dass Du uns daran teilhaben lässt. Ich lese das gleich nochmal ...
5 Daumen sind zu wenig, Du bekommst dazu noch meine Meisterstimme. Vollkommen verdient!
2015-09-13 22:38:11

Mal angesehen davon, dass ich das Projekt klasse finde, da ich solche naturnahen Zäune einfach mag, hätte ich es vielleicht nicht gerade nach Bonanza benannt. In der Serie waren Adam, Hoss und Little Joe doch gefühlt jede dritte Folge dabei, zur Westweide zu reiten, um den Zaun dort zu reparieren. Hoffentlich ist Deiner stabiler als der in der Serie. :-)
2015-09-14 09:54:19

Muhaa Tobi :) - Naja ich denk der hält ne Weile *g scheint ja nun sehr stabil gebaut zu sein. Find ihn sehr ordentlich gemacht
2015-09-14 11:11:10

Hast du sehr gut gemacht. Das wird dir viele Jahre halten! Diese Aufgabe steht bei mir auch grad in ähnlicher Form an. Wenn alles fertig ist werde ich das hier wohl auch als Projekt einstellen.
2015-09-14 11:35:48

*dän däddel län däddel län däddel län dö dä dehhhh, Bonanza!*

Ein perfekt beschriebenes Projekt mit vielen schönen Bildern, aber auch einem sehr klasse aussehendem Inhalt! Meisterstimme geht von "hasseschon" aus leider nicht mehr, aber fünf Pfosten kann ich locker dazu legen!
2015-09-14 17:58:54

DANKE für die Netten Kommentare und @ Danke Rainerle für die Stimme
2015-09-14 20:30:06

somit sind die Ziegen wieder sicher eingesperrt, gute Beschreibung
2015-09-15 11:55:27

Der Zaun sieht doch mal so richtig nach Ranch aus , Sowas gefällt mir sehr gut . Irre arbeit die sich aber gelohnt hat . Sogar die Pfostenkappen hast du selbst gemacht ,,,,, respekt und 5 Daumen
2015-09-15 20:23:37

Klasse geworden und Beschrieben ....
2015-09-20 09:26:13

Klasse arbeit das sind ja mal richtige und große Maschienen zum Bearbeiten
2015-09-20 20:28:43

sauber, viel schicker als der alte ;)
2015-11-03 12:10:04

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!