Bohrtischverlängerung mit Längsführung und Längenaschlag

Bohrtischverlängerung  mit Längsführung und Längenaschlag Bohrständertisch,Auflagenverlängerung,Paralellanschlag
1/1
Werkstatthelfer
von fuffy1963
08.08.13 19:45
2559 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich habe zu meinem versenkbaren Bohrständer eine Bohrtischverlängerung gebaut, damit ich auch längere Werkstücke sicher auflegen kann. Das ganze wurde verfeinert, indem ich einen Paralellanschlag und einen Endanschlag montierte. Auch dieses Projekt entstand vor der Forumszeit, deshalb keine Bilder von der Entstehung.

Übrigens zu diesem Projekt gehört auch noch dieses Projekt (Klick hier) dazu. Beide ergänzen sich. Schau es dir an.


Bohrständertisch, Auflagenverlängerung, Paralellanschlag
4.8 5 35

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Flachdübelfräse
  • Schlagbohrmaschine
  • 8 mm Nutfräser

1 Herstellung des eigentlichen Bohrtisches

NEXT
Grundkonstruktion Bohrtischverlängerung
1/5 Grundkonstruktion Bohrtischverlängerung
PREV

Im wesentliche habe ich aus 18mm MDF Restholz die Konstruktion wie auf dem Bild zu erkennen um den vorhandenen Bohrständertisch gebaut. Die Teile mit Lamellos und Holzleim zusammengefügt.Die Gesamtlänge des Auflagetisches beträgt 1,3 mtr. und hat eine Breite von 22 cm. Auf der Oberseite habe ich eine 3 mm Resopalbeschichtete Pressplatte die aus 3 Teilen bestand aufgebracht. Das mittlere Teil der Platte habe ich mit 4 Spaxschrauben befestigt, damit ich bei Bedarf das Mittelteil austauschen kann. Die Teile rechts und links davon habe ich fest aufgetackert. Der Sinn der Sache ist die, das die dünne Resopalplatte ein ausreißen auf der Unterseite des Werkstückes beim bohren verhindern soll. Und wenn das mittlere Teil verbraucht oder ausgeleiert ist, schraube ich einfach ein neues Mittelteil ein. Ebenso ist die Oberfläche schön glatt, und man kann das Werkstück mühelose hin und herschieben.

2 Anschlagleiste und Endanschlag

NEXT
Langloch & Befestigungsmaterial für Aluschiene
1/4 Langloch & Befestigungsmaterial für Aluschiene
PREV

Ich fertigte eine 1 mtr. lange verstellbare Anschlagleiste aus 1cm Aluminium Vierkantrohr an. Die Befestigung erfolgte mittels Schloßschrauben M6x60mm, die in zwei Langlöchern 8mm breit geführt werden. Dadurch kann ich den Abstand Leiste zum Bohrermittelpunkt verändern, und auch Lochreihen paralell zur Werkstückausenkante herstellen. In den selben Langlöchern kann ich auch einen Endanschlag befestigen, um wiederholende Bohrungen  zur Werkstückendkante herzustellen. Der verstellbare Endanschlag ist ebenfalls nur ein Reststück 18mm MDF mit einem Langloch 8mm breit. Die gesamte Tischkonstruktion habe ich wiederum mit Schloßschrauben M6x60mm durch die Werkbank hindurch verschraubt. Alle Schraubverbindungen habe ich mit Flügelmuttern gemacht, damit ich die Teile Werkzeuglos an und abbauen kann. Die Tischverbreiterung ist nun der Grund, warum ich den Bohrständer fest verschraubt habe. Durch die Befestigung des Ständers kann ich exakt mit Anschlag bohren, sonst macht das keinen Sinn.

38 Kommentare

zu „Bohrtischverlängerung mit Längsführung und Längenaschlag“

sind wirklich gute Ideen, die Du da so hinblätterst ... gute Arbeit
2013-08-08 19:57:52

Wow... das macht echt Sinn! Klappst Du dann alles weg? Irgendwie ginge mir dann zu viel Platz auf der Arbeitsplatte verloren. Nur so eine Idee... 5D
2013-08-08 20:12:03

Du hast wirklich gute Ideen Volker, Respekt. 5 D
2013-08-08 20:52:03

Tolle Idee und gut umgesetzt.
2013-08-08 20:56:38

Sehr respektabel. 5 Daumen
2013-08-08 21:18:22

Eine wirklich tolle Idee, die von Dir sehr schön umgesetzt wurde. Obwohl ich einer der Glücklichen bin, die über eine große Werkstatt verfügen, sprengen die hier vorgestellten Projekte doch mittlerweile meine Raumkapazität.

Ich muß mal mit meiner Ehefrau sprechen, ob ich nicht die angrenzende Garage mit einverleiben kann.

Volle 5 Daumen und liebe Grüße von Pedder
2013-08-09 04:02:58

Klasse geworden ....
2013-08-09 07:39:27

Die Idee und auch die Umsetzung gefällt mir sehr gut. Das wäre auch noch was für meine Werkbank.
2013-08-09 08:33:16

Nicht nur funktionell, sieht auch gut aus.
Das Holz gefällt mir und dieses Projekt sowieso.
Hast du noch mehr solch toller Helferlein auf Lager?
5D

@ Pedder:
Viel Glück - bei deinen tollen Objekten brauchst du bestimmt nicht lange zu überreden
2013-08-09 11:59:22

Sehr praktisch und wie immer gut präsentiert!
2013-08-09 12:04:33

Gut gemacht und ausgeführt. Tolle Idee, Namensvetter.

Gruß Volker
2013-08-09 13:02:09

Hast du gut gemacht. Bohrtischverlägerung ist super geworden.
Eine kleine Anmerkung hätten ich jetzt trotzdem ;-), währen ein paar Löcher für Schrauzbzwingen zum Fixieren von Werkstücken nicht verkehrt gewesen? ;-).
Ansonsten 5D.
2013-08-09 14:54:05

Klasse Idee. Gerade beim Bohren von langen Werkstücken, wird es mit der Originalauflage zu einer kippligen Angelegenheit.
2013-08-09 14:57:45

@Lionsreich
Ich finde es klasse, wenn andere Vorschläge einbringen, denn dann merkt man das der Artikel genau gelesen wurde und Gedanken gemacht wurde. Das mit den Löchern ist sicherlich keine schlechte Idee, aber man braucht das eigentlich gar nicht. Wenn ich was mit der Zwinge festmachen will, kann ich doch mit der Zwinge in den Hohlraum zwischen Boden und Bohrauflage gehen.
2013-08-09 16:44:34

Echt COOL
2013-08-09 17:57:10

gut gemacht
2013-08-09 20:14:41

Fuffy ich muß schon sagen die Kombi von Deinem Hirnkastl und Deinen Händen ist schon super. Finde ich toll, daß Du uns auch diese vor-1-2-do Projekte zeigst und so toll beschreibst, daß man sich alles ganz genau vorstellen kannst.

@ Pedder - ich glaub´schon daß sie ja sagt
2013-08-10 11:23:54

Schöne und gute Idee.
2013-08-10 22:58:55

Gutes Helferlein. Schön, was aus fremden Hirnkästen alles so heraussprudelt...
2013-08-11 01:58:02

@Electrodummy
Was heißt hier aus fremden Hirnkästen heraussprudelt....
Das war schon mein Hirnkasten ;-))
2013-08-11 12:14:17

sehr gute Erweiterung ! für lange Teile ideal. Tolle Lösung
2013-08-11 12:35:03

gut Idee, die merk ich mir, 5D
2013-08-14 08:10:54

klasse Idee
2013-08-15 08:33:04

Sehr schön. Das ist auch was für mich. 5D von mir.
2013-08-15 21:11:24

super arbeit abgeliefert. werde ich mir merken.
2013-08-18 10:51:00

gefällt sehr gut
es gibt in Möbelhäuser so Bandmasse aus Papier die kleben wir immer überall hin wo Anschläge sind ersparen viel messen und es wird genauer.
2013-08-23 06:35:01

@MopsHeim
Das mit dem Maßband ist eine super Idee. Danke
Hast du den dazugehörigen versenkbaren Bohrständer schon gesehen? Das ganze besteht eigentlich aus 2 Teilen
Gruß Volker
2013-08-23 08:35:48

Danke, danke, für die netten Kommentare.
2013-10-05 23:41:35

Gute Arbeit
5D
2013-11-28 14:43:33

Super gemacht und umgesetzt 5d
2014-01-13 19:28:34

Sehr praktisch gelöst. Und wie von Dir gewohnt sehr sauber gearbeitet. 5D
2015-03-31 00:03:20

Eine schöne Ergänzung für meinen Bohrständer.
Wie MopsHeim schon geschrieben hat, würde ich auch mit Maßbändern arbeiten. Ich persönlich würde Stahllineale einlassen. Die gehen net so schnell kaputt ;)
5D
2015-12-02 09:37:40

@Holzbeinschnitzer
Das ist eine gute Idee mit den Stahllinealen, das werde ich wahrscheinlich auch umsetzten
2015-12-02 12:45:58

auch das Zubehör ist super durchdacht und gebaut
und auch hier Daumen hoch
2016-07-16 12:10:31

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!