Bohrständererweiterung zum Fräs- und Schleiftisch 3in1

NEXT
Bohrständererweiterung zum Fräs- und Schleiftisch 3in1 bohren,Schleifen,fräsen,Oberfräse,Bohrmaschine,Bohrständer,Frästisch,Schleiftisch,Bohrständertisch,multifunktionell
1/7
PREV
Werkstatthelfer
von Holzpaul
24.09.13 22:13
4182 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 200200,00 €

Ich habe mir für meinen alten Wabeco- Bohrständer eine zusätzliche Eurohals-Halterung besorgt. Nun kann ich Bohrmaschiene und Fräse fest montiert lassen und bei Bedarf auch die ganze Säule drehen. Das ganze ist auf einem mobilen Untergestell, also mit Rollen um den Tisch komplett drehen zu können. Darauf ist ein Reststück einer Küchenarbeitsplatte montiert. An den Seiten habe ich Hartholzleisten aufgeleimt. Der Fräs- und Schleiftisch selbst ist aus einer Siebdruckplatte und ist ebenfalls mit Hartholz eingefasst. 
Auf eine Bauanleitung mit Maßen habe ich verzichtet, da sich etwaige Nachbauer den Tisch nach ihren Berdürfnissen anpassen dürften. Mehrer Bilder mit Details füge ich bei. Für die Holzbearbeitung ist dieses eine gute Lösung und Fragen dazu beantworte ich gerne.

 


bohren, Schleifen, fräsenOberfräse, BohrmaschineBohrständerFrästischSchleiftisch, Bohrständertisch, multifunktionell
4.5 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Opferholzaufnahme und T-Nutschienen

NEXT
Opferholzaufnahme und T-Nutschienen
1/4
PREV

In der Platten ist eine ausgefräste Opferholzaufnahme, sowie zwei T-Nutschienen mit denen man mit speziellen Zwingen das Werkstück komfortabel befestigen kann.

2 Staubkanal und Schublade

NEXT
Staubkanal und Schublade
1/5
PREV

Unter dem Opferholz befindet sich ein etwa 10cm breiter Staubkanal für die Untertisch-Absaugung. Unter der Absaugung war noch platz für eine Schublade, in der ich Zwingen, Stopper etc. aufbeware.

3 Übertischabsaugung und Aluanschlag

NEXT
Übertischabsaugung und Aluanschlag
1/4
PREV

Für die Übertisch-Absaugung beim Fräsen bzw. auch Bohren habe ich als Halter einen kleinen Universal-Schraubstock (drehbar in allen Richtungen) verwendet. Er ist sehr leicht und man bekommt ihn für wenig Geld. Als Fräsanschlag dient ein Aluwinkel mit Nuten.

4 Schrägbohren und Klemmhebel

NEXT
Schrägbohren und Klemmhebel
1/3
PREV

Hier ist eine Vorrichtung zum Schrägbohren.
Hier wurden einige Schrauben durch praktische Klemmhebel ersetzt.

30 Kommentare

zu „Bohrständererweiterung zum Fräs- und Schleiftisch 3in1“

@ Olli
Danke für die Blumen. Mit der Absaugung von oben bin ich sehr zufrieden, da ich sie je nach Bedarf positionieren kann. Probleme mit dem Anschlag gibt es auch nicht, da es ein L-Winkel ist und ihn drehen kann, also flache Seite zum Werkstück.
2013-09-24 22:46:04

Neid lass nach! Toll! Das hätte ich auch gern.
2013-09-24 22:54:42

Das ist eine Sache, die mir absolut gefällt. 5D
2013-09-25 00:16:22

Gefällt uns sehr gut
2013-09-25 00:56:16

Die Idee gefällt mir, und Sieht toll aus.
2013-09-25 05:43:45

Beeindruckende Bilder und etliche hilfreiche Details zu sehen.

5 D
2013-09-25 07:34:49

Wow, dies ist ja mal wieder ein Projekt, was Profiqualitäten aufweist.
5D für dieses gut durchdachte und umgesetzte Projekt
2013-09-25 07:44:53

Respekt, wirklich klasse Teil das sehr durchdacht ist. Gefällt mir super.
2013-09-25 09:15:30

Ein wirkliches Profiteil, Respekt dafür und natürlich 5 Daumen von Pedder und Ronny.
2013-09-25 10:22:36

Super Lösung.
5D
2013-09-25 10:52:04

Gut gelöst
5D
2013-09-25 11:06:16

von der Idee her, tolle Lösung und guter Bau
2013-09-25 11:27:11

Gut gemacht und umgesetzt 5d
2013-09-25 13:33:08

Gefällt mir ebenfalls sehr gut. Könnte ich auch gebrauchen bei meinen beengten Platzverhältnissen. Gibts 5 von mir
2013-09-25 16:13:40

Klasse Idee ....
2013-09-25 16:55:58

Super gemacht
2013-09-25 19:13:36

da hat aber jemand gut nachgedacht. Die Absaugung von oben gefällt mir und erst Deine Werkstatt
2013-09-25 22:24:30

Schade - mich hätte die Entstehung sehr interessiert.

Einfach zu sagen: "Auf eine Bauanleitung mit Maßen habe ich verzichtet, da sich etwaige Nachbauer den Tisch nach ihren Bedürfnissen anpassen dürften." ist in meinen Augen keine Entschuldigung für die fehlenden Bauschritte.

Etwaige Nachbauer machen das sowieso. Aber das gleich einzurechnen, finde ich persönlich etwas dürftig.
2013-09-26 00:32:34

@ Electrodummy
ich finde es sind genügend Detailfotos vorhanden. Es sollte sich jeder seine Gedanken um seine Kreation machen, zumal jeder andere Bedürfnisse, Möglichkeiten und Fähigkeiten hat.
Damit es anschließend nicht "nur ein Nachbau" ist. Zu Fragen bin ich immer gerne bereit.
2013-09-26 09:49:00

Schönes Teil hast du dir da gebaut. Toll durchdacht
2013-09-26 11:53:38

mein lieber herr gesnagsverein, das ist schon ein tolles teil und sauber gearbeitet, klare 5
2013-09-26 17:41:47

Klasse Tisch - und eine schöne Werkstatt.
2013-09-26 18:33:21

@ Holzpaul - Zitat: "@ Electrodummy
ich finde es sind genügend Detailfotos vorhanden. Es sollte sich jeder seine Gedanken um seine Kreation machen, zumal jeder andere Bedürfnisse, Möglichkeiten und Fähigkeiten hat.
Damit es anschließend nicht "nur ein Nachbau" ist. Zu Fragen bin ich immer gerne bereit."

Es geht hier doch darum, daß du deine eigene Arbeit beschreibst. Es geht nicht darum, was andere eventuell machen würden.
2013-09-30 02:28:22

Hallo Electrodummy,
jetzt habe ich mal 12 Bilder mit Detailansicht reingestellt, jetzt soll ich noch nach Deiner Ansicht beschreiben mit welcher Hand ich die oder jene Schraube eingedreht habe? Wie schon Ric treflich sagte eine Bauanleitung ist keine Pflicht. Ich weiß Du hättest das anders gemacht;-)
2013-10-01 16:59:21

Natürlich ist eine Bauanleitung keine Pflicht. Du hast trotzdem eine eingestellt. Allerdings erwarte ich dann auch von einer vorhandenen Bauanleitung, daß sie ihren Sinn erfüllt. Nicht mehr und nicht weniger...
2013-12-25 01:55:33

Ich habe diesen Tisch vor etwa 2 Jahren gebaut. Damals war ich noch kein Mitglied dieser Community und konnte leider noch nicht wissen das auf eine Step by Step - anleitung soviel wert gelegt werden würde. Wenn jemand tatsächlich einen Wabeco-Ständer mit den gleichen Erweiterungen (es gibt auch bei Wabeco verschiedene Größen) aufrüsten möchte und eventuell auf Probleme stößt, bin ich gerne bereit mit expliziten Detailangaben zu helfen.
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt
2013-12-25 02:36:29

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!