Bohrleiste für meine Leistenbohrlehre

NEXT
Bohrleiste für meine Leistenbohrlehre Bohrlehre,Leistenbohrlehre
1/2
PREV
Holz
von Imker22
06.02.12 23:24
2906 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Vor kurzen hab ich ja meine Leistenbohrlehre hier als Projekt eingestellt und hab heute weil ich zeit hatte und es mir gerade eingefallen ist ein kleines Werkzeug für meine Leistenbohrlehre zu bauen. Das kleine Werkzeug dient mir bei verwendung einer kleinen Akkubohrmaschine dazu Löcher in einen bestimmten Abstand gerade in die Leisten zu bohren. In der Anleitung erkläre ich mehr dazu.

Maße der Bohrleiste sind 34,5 cm lang, 2cm breit und 5mm dick, die Abstände der Löcher beträgt 7cm insgesamt sind 4 Löcher in den 4 Ösen (glaube Messing) die jeweils einen Innendurchmesser von 3mm haben.

Materialkosten gebe ich keine an da sämtliche Materialien aus Restbeständen sowie aus meinen Lager von der Imkerei stammt


Bohrlehre, Leistenbohrlehre
3.9 5 11

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzleiste  Holz  34,5 x 2 x 0.5cm 
Holzleiste  Holz   
Ösen (Messing)  Metall   
Nägel  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber, Hitachi, DS 12DVF3
  • Bohrer Metall 2 mm
  • Handlocher

1 Zurechtschneiden

Als erstes hab ich aus Restbeständen eine Leiste herausgesucht und die zurechtgeschnitten

2 Markieren der Löcher, bohren und Ösen eindrücken

Markieren der Löcher, bohren und Ösen eindrücken
1/1

Als nächstes hab ich die Löcher mit 2mm Bohrer gebohrt und mit einer Lochmaschine - diese verwende ich normalerweise um Rähmchen in der Imkerei zu lochen und mit Ösen zuversehen(Bild von dem Werkzeug folgt hab ich leider vergessen) die Ösen in die Löcher gedrückt und mit den Hammer nochmal festgeklopft (damit die Ösen auch sicher halten und nicht gleich rausfallen).

3 Probebohren mit der Bohrleiste

NEXT
Probebohren mit der Bohrleiste
1/5
PREV

Zum schluss hab ich mit der Bohrlehre noch in eine Leiste gebohr um zu sehen ob es auch funktioniert. Leider war meine Hitachi Bohrmaschine etwas zu gross aber es ging, aber ich glaueb mit einer kleineren Bohrmaschine (ich denke da an den GSR 10,8-2-Li Akkubohrschrauber von Bosch Professional) geht das sich besser.

4 Probebohren mit der Bohrleiste (Teil 2)

NEXT
Probebohren mit der Bohrleiste (Teil 2)
1/3
PREV

Weitere Bilder des Probebohren mit der Bohrleiste (Grund war das beim Arbeitsschritt 3 die maximale Bilderanzahl erreicht wurde und ich aber noch mehr Bilder einfügen möchte aber es leider nicht geht, daher hab ich einen weiteren Arbeitsschritt hinzugefügt)

14 Kommentare

zu „Bohrleiste für meine Leistenbohrlehre“

Sehr gut geworden, gut erklärt, gefällt mir.....
2012-02-07 07:24:35

Feine Hilfe - gut beschrieben - benötigst du die Leisten um Waben zu bauen oder so ?
2012-02-07 09:27:51

Hallo,
sieht gut aus.
D. h. Du hast eine Leiste genommen und 4 Löcher als Lehre rein gebohrt.
Sehr genial, sind die Löcher für den Draht?
Funny die Waben bauen immer noch die Bienen. * grins *
Damit es schneller geht, baut ihnen der Imker die Rahmen mit den Mittelwänden.

Gruß vom Daniel
2012-02-07 09:36:15

Tolles Projekt und schön beschrieben. 5 Daumen
2012-02-07 09:39:05

Danke für eure Kommentare :)

Die Leiste benötige ich nur als Bohrhilfe für die Leisten die ich bei den Insektenhotels verwende, für die Rähmchen in der Imkerei verwende ich einen Handlocher der neben den Löcher auch gleich die Ösen in die Rähmchen mit eindrückt und dann kommt der Draht durch und auf den Draht die Mittelwand.
2012-02-07 10:18:47

*gg @ Daniel - ich meinte eigentlich die Rahmen in denen die Waben drinne sind ;)
2012-02-07 12:34:01

Gutes Hilfmittel
2012-02-07 13:36:23

Gutes Hilfsmittel und gut beschrieben. Du hast hier nur 9 Bilder mit 6-22 KB eingestellt. Wenn Du keine weiteren Bilder mehr einstellen konntest, dann solltest Du Dich mit Kathrin in Verbindung setzen. Es scheint, daß der Bereich zur Ersassung des Projekts immer kleiner wird. Zum Schluß kann man nur noch die Beschreibung ohne Bild erfassen. Was dann ?

2012-02-07 14:23:05

Danke für eure Kommentare

An reikla naja im Arbeitsschritt 3 wollte ich noch ein paar bilder einfügen und dann wurde mir gesagt das ich die maximale bildanzahl erreicht habe, daher hab ich dann noch einen Arbeitsschritt eingefügt. Ja werd mich mal mit Kathrin in Verbindung setzen.
2012-02-07 14:38:22

Einfach und genial. Ein tolles Hilfsmittel.
2012-02-08 10:26:04

sieht interessant aus ... ich halt lieber bissel Abstand zu Bienen :-)))
2012-02-09 20:36:59

Klasse gemacht 5d
2014-01-02 11:19:20

Ich habe mal einen Thread zum Thema Imkerei eröffnet. Vielleicht hast du Lust deine Erfahrungen mit anderen auszutauschen? Der Ein oder Andere lässt sich vielleicht von der Hobbylust inspirieren und wird zukünftig mitmachen.
Hier der Link: http://www.1-2-do.com/forum/imkerei-ein-spann endes-thema-usertalk-thema-18197.html
2015-05-21 21:36:53

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!