Bohrhilfe für Rundhölzer bohren,Rundholz,Bohrhilfe
1/1
Werkstatthelfer
von EggMan
29.08.13 17:17
3163 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Hin und wieder kann es erforderlich sein, ein Loch in ein Rundholz zu bohren. Mit dieser kleinen Hilfe gelingt das ohne große Schwierigkeiten.


bohren, Rundholz, Bohrhilfe
4.3 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzplatten  Leimholz  15 * 15 cm 
Stück Holz  Leimholz  5 * 25 cm 
Holzschrauben  Messing  4 * 60 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Winkel
  • Zollstock
  • Bleistift

1 Die Idee

NEXT
Die Idee
1/3
PREV

Ich habe einen Tischbohrständer, in den ich eine Borhmaschine einspannen kann. Wenn ich ein Loch in ein Rundholz bohren will, brauche ich eigentlich drei Hände: Zwei zum Festhalten des Rundholzes und eine, um den Hebel zu betätigen, über den die Bohrmaschine bewegt wird.
Halte ich das Rundholz nur mit einer Hand fest, kann es verrutschen. Festklemmen will ich es nicht, weil das unschöne Abdrücke hinterlassen kann.
Also muss eine Möglichkeit her, das Holz zu halten. Da bietet es sich doch an, zwei "Trichter" zu bauen, in die das Rundholz eingelegt werden kann - dann kann ich es mit einer Hand halten, ohne dass es verrutscht.
Mein Bohrständer hat eine Tischhöhe von 32mm; der Mittelpunkt - also der Punkt, an dem der Bohrer auf das Holz trifft - ist vom vorderen Rand 80 mm entfernt. Ich habe bei einer der Leimholzplatten 80mm vom Rand angezeichnet. Von dieser Linie aus habe ich 50 mm nach "oben" angezeichnet (so habe ich 18mm - das ist die Standard-Dicke des Leimholzes, das ich kaufe, "Luft" zwischen Bohrtisch und Rundstab; in diese Lücke passt wunderbar ein Stück Restholz, damit das Rundholz nicht ausreißt). Von diesem Punkt aus habe ich jeweils 45° in beide Richtungen angezeichnet.

2 Aussägen

NEXT
Aussägen
1/3
PREV

Um mir Sägearbeiten zu sparen, habe ich beide Holzplatten deckungsgleich aufeinander gelegt, mit Zwingen auf meinem Werktisch befestigt und mit der Stichsäge ausgesägt - freihändig, denn es kommt nicht drauf an, dass der Winkel exakt 90° hat oder alles genau gerade ist, sondern dass beide Holzplatten am Ende deckungsgleich sind.
Zum Schluss habe ich noch "überflüssige" Ränder entfernt, damit das Ganze einigermaßen gleichförmig aussieht.

3 Zusammenschrauben

NEXT
Zusammenschrauben
1/4
PREV

An die eine Seite des Stegs habe ich zwei Löcher vorgebohrt und gesenkt.
Um nun die Platten rechtwinklig mit dem Steg zu verbinden, habe ich mein hier vorgestelltes Schwalbenschwanzbrett verwendet. So war es relativ leicht, eine Platte mit dem Steg zu verschrauben. Ich habe das Ergebnis dann an den Bohrtisch gehalten und die gegenüberliegende Seite angezeichnet (ich wollte es nicht ausmessen, da es hier nicht auf den Millimeter ankommt). Den Steg habe ich entsprechend der angezeichneten Linie abgelängt und die zweite Platte drangeschraubt, allerdongs ohne das Schwalbenschwanzbrettt (da war die erste Platte dann im Weg; die hätte ich zwar abschrauben können, aber das wollte ich nicht). die habe ich einfach an meine Werkbank geklemmt und den Steg daran festgeschraubt.
Das Ergebnis ist eine Zentrierhilfe für Rundhölzer, die genau zu meinem Bohrtisch passt.
Wer mag (der wie ich dieses Hilfsmittel im Schuppen lagert, wo es vor der Witterung nicht ganz so gut geschützt ist wie im Keller), kann das Ganze noch mit Hartöl anstreichen

30 Kommentare

zu „Bohrhilfe für Rundhölzer“

Gute Ideen muss man haben!
2013-08-29 17:54:01

Tolles Helferlein und gut erklärt
5D
2013-08-29 17:59:19

Die Idee ist genau die Richtige. Was würde ich ändern. Das Prisma durchgängig um auch kurze Teile zu bohren. viele Bohrständer haben in der Mitte eine Nut, wenn Du deine Lehre da einrastet so hast du immer genau die Mitte.
Die Idee ist gut hast Dir zu helfen gewusst.
2013-08-29 18:44:57

Klasse gemacht5d
2013-08-29 18:55:48

Ja,nicht schlecht die Idee
2013-08-29 19:27:00

Der Tick ist gut ! ...muss man sich merken !
2013-08-29 19:39:40

Klasse Idee! Wieder ein praktischer Helfer mit wenig Aufwand.
2013-08-29 19:59:33

@MopsHeim: Danke für den Tipp mit der Nut. Den werde ich mal in Version 2 umsetzen, wenn ich sie baue...
2013-08-29 20:14:35

Praktische Hilfevorrichtung
2013-08-29 20:20:54

kleine hilfsvorrichtung, gut gelöst.
2013-08-29 20:47:36

5 Rundhölzer für dein klasse Helferlein . Meine Liste die ich noch bauen möchte wird immer länger :(
Sehr gut beschrieben und umgesetzt
2013-08-29 20:48:02

Klasse Werkstatthelfer hast du dir da gebaut. Habe mir auch gleich ein Lesezeichen gesetzt.
Daumen hoch
2013-08-29 22:12:15

Das ist eine hervorragende Idee und perfekt umgesetzt. Der Beschreibung kann ich auch folgen, somit bekommst Du von mir: 5 Rundhölzer!
2013-08-29 23:21:37

gar nicht schlecht , manches kann so einfach sein
2013-08-30 06:44:07

wirklich interessant und so einfach
2013-08-30 07:07:33

Klasse lösung ....
2013-08-30 08:32:06

Cleveres Helferlein...
2013-08-30 12:58:55

Die Werkstatt lebt mit ihren vielen Helferlein. Du hast gerade eines hinzugefügt...
2013-08-30 15:17:29

praktisches Helferlein, gute Idee.
2013-08-30 18:54:20

Ein wirklich gutes Helferlein, beim anschauen ist mir eine Idee dazu eingefallen, wenn Du 2 plattenstücke in die Auskerbung legst kanst Du auch kürzere Rundstäbe bohren... 5 Daumen
2013-08-30 19:37:21

Tolles Helferlein
2013-08-30 20:25:48

prima Helferlein
2013-08-31 07:29:40

Clever gelöst
2013-09-11 13:16:10

so etwas brauchte ich heute gerade. Danke hat mir sehr geholfen.
2013-10-11 11:00:53

Gut und einfach gelöst.Prima.
2013-11-28 18:59:45

sehr gute idee
2014-10-10 14:22:15

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!