Bodengleiche Dusche einbauen Fliesen,Dusche,Fugenmörtel,Fliesenkleber,bodengleiche Dusche,Bruchmosaik
1/1
Fliesen
Böden
Wände
Bad und Sanitär
von justDOit
06.08.12 11:41
34795 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 750750,00 €

In unserem Neubau wollen wir im Bad eine bodengleiche Dusche, die mit Bruchmosaik gefliest ist. Da ein Fachmann unser Budget bei weitem gesprengt hätte, mussten wir halt selbst ran... Ok, ganz bodengleich ist die Dusche nicht... wir mussten sie leicht erhöht einsetzen, da sonst die 2° Gefälle für den Ablauf nicht gegeben wären. - Wir haben die Dusche leider erst später als bodengleich geplant. Positiver nebeneffekt: das Duschelement mit 125 mm Aufbauhöhe kostete ca. 300€ weniger als das mit 75 mm. 


FliesenDuscheFugenmörtel, Fliesenkleber, bodengleiche Dusche, Bruchmosaik
4.9 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Duschboard  EPS  1400 mm x 900 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Winkelschleifer
  • Stichsäge
  • Fliesenlegerwerkzeug

1 Untergrund und Anschluss vorbereiten

NEXT
Untergrund und Anschluss vorbereiten
1/3
PREV

Das Siphon wurde nach Anleitung montiert und der Untergrund für das Duschboard betoniert. Praktisch: Ich konnte von der Höhe her direkt 11,5 cm hohe KS-Steine verwenden und musste nur die Lücken mit Putz- und Mauermörtel auffüllen. Das hat viel Arbeit gespart.

2 Duschboard einbauen

NEXT
Duschboard einbauen
1/4
PREV

Zuerst wurde eine Trockenübung gemacht und das Board ohne Kleber in die Nische eingelegt um die Passform zu überprüfen. - Hat nicht gepasst. ;-) Also mussten Stich- und Handkreissäge ran, bis es sauber und ohne Verklemmen einzulegen war. Dann wurde das Board eingeklebt. Dies erfolgte mittels "Spezialkleber" den ich wie empfohlen zum Board dazugekauft habe. Ist anscheinend nichts anderes als flexibler Fliesenkleber zum vielfach erhöhten Preis. Das mit Kleber bestrichene Board wurde eingelegt angedrückt und dann das Siphon mit der Ablaufrinne verschraubt.

3 Edelstahlkante installieren

Edelstahlkante installieren
1/1

Nachdem das Board angetrocknet war, habe ich die Edelstahlkante eingepasst und befestigt. Getreu dem Motto "Viel hilft viel" am Board verschraubt und verklebt.  Die Kante ist übrigens kein Produkt aus dem Fliesen- und Sanitärmarkt, sonderm vom Stahlhändler.

4 Abdichtung

NEXT
Abdichtung
1/5
PREV

Die Abdichtung von Board, Ecken und Wänden wurde mittels Flüssigfolie, Dichtecken und Dichtstreifen hergestellt. Erst wurden die Ecken dick mit Flüssigfolie gestrichen (hierzu habe ich einen Spachtel verwendet). In die feuchte Folie wurden die Dichtstreifen und -ecken einglegt und übergestrichen. Danach wurde die gesamte Dusche mit Flüssigfolie beschichtet. Nach zwei Tagen Trockenzeit wurde ein weiterer Anstrich aufgebracht.

5 Bruchmosaik verkleben

Bruchmosaik verkleben
1/1

Das Bruchmosaik auf Matten wurde ganz einfach mittels Natursteinkleber verklebt.

6 Verfugen

NEXT
Verfugen
1/2
PREV

Abschließend wurde das Bruchmosaik verfugt. Sprich: Fugenmörtel aufbrigen, Vorwaschen, Abwaschen. Leider ist das noch nicht 100% fertig, da ich auf eine Nachlieferung Fugenmörtel warte... ich musste ja den Mega-Hightech-Antischimmel-Antidreck-Mörtel nehmen, den NIEMAND vorrätig hat.

36 Kommentare

zu „Bodengleiche Dusche einbauen“

sieht klasse aus! 5 D von hier! Ich hoffe du postest noch Bilder wenn das Badezimmer fertig ist
2012-08-06 11:57:37

Wird bestimmt klasse aussehen.

Warum habt ihr die Rinne nicht nach vorne gemacht? Dann wäre eseben. So habt Ihr immer eine Stolperfalle, da wäre eine richtige Stufe wohl sicherer gewesen.
2012-08-06 12:49:38

Dann hätten wir immer das Risiko, dass Wasser an der Rinne vorbeiläuft... Dieses spezielle Board ist so gedacht, dass die Rinne immer zur Wand eingebaut wird.
2012-08-06 12:51:59

Ja sowas in der Art habe ich auch irgendwan mal geplant,finde sowas super Toll.
2012-08-06 12:56:55

Gute Arbeit geleistet. 5 D
2012-08-06 13:30:12

Wenn man die Rinne vorne gemacht hätte, dann könnte man die Fliesen neben der Rinne mit leichtem Gefälle zur Rinne hin verlegen. So minimiert man das Risiko dann noch weiter. Das ist bei uns 8 Jahre lang im Bad so gelöst.;-) Jetzt müsst ihr die hinteren seitlichen Fliesen ja auch leicht neigen, um da nicht immer das Wasser stehen zu haben. Eine bodenebene Dusche wird aber nie 100% dicht, da z.B. eine untere Dichtlippe an derTür fehlt. Das Problem beim Gefälle zur Tür ist aber, das die Tür wegen dem Gefälle nur bedingt nach innen auf geht.
Fazit: Prinzipiell ist das Gefälle nach hinten die bessere Lösung. Auf das individuelle Projekt abgestimmt, kann nach vorne aber auch eine gute Lösung sein.
2012-08-06 13:53:05

sauber 5D!
2012-08-06 13:54:19

@Tpercon: Da muss ich dir recht geben...
2012-08-06 13:55:02

Prima gemacht sieht Klasse aus....
2012-08-06 16:24:45

tolles Projekt und super gemacht
2012-08-06 18:16:45

ist toll geworden, sieht gut aus
2012-08-06 18:48:48

Schaut super aus, gut gearbeitet :-)
2012-08-06 19:45:10

Gute Anleitung und sehr schöne Dusche.
2012-08-06 22:25:51

Das ist eine feine Sache,habe mir auch am Anfang des Jahres eine ebenerdige Dusche eingebaut als ich unser Bad renovierte.
Ach Tpercon:
Ich habe die Ablaufrinne seitlich eingebaut Kann die Türen nach innen und außen öffnen.Und Dicht ist Sie auch, weil Gummilippen unter den Türen sind.Sowas kann man nachrüsten.

Würde ja ein Bild reinstellen aber das hier ist ja nicht mein Projekt.
Kann nur sagen gut gemacht. 5 D
2012-08-06 22:42:25

Mir gefällts auch - 5 Daumen - stell ein Bild ein, wenn Du fertig bist und sag dann Bescheid.
2012-08-07 00:01:12

Sieht prima aus. Sowas kommt auch auf mich zu.
Klasse Anleitung
2012-08-07 03:54:35

Super durchgeführt und gut beschrieben... 5 D
2012-08-07 07:48:14

Sieht super aus und ist klasse beschrieben ...5D
2012-08-07 13:24:55

Da schließe ich mich an, JustDoIt! Ein super Projekt, und das Bruchmosaik sieht richtig klasse aus - soetwas hätte ich selbst gern!! :-)
2012-08-07 14:17:36

Klasse gemacht. Verdiente 5 Daumen. Weiter so....
2012-08-07 14:53:10

wow was da an Arbeit drin steckt Daumen hoch.
2012-08-07 19:22:21

Super beschrieben und es sieht auch noch super aus !!
2012-08-08 11:53:24

Finds auch super inklusive deiner Beschreibung. Hab das bei mir beim Renovieren gleich zweimal im Haus gemacht (einmal Rinne seitlich, einmal hinten) - allerdings haben wir wohl Geld gespart, indem wir (nach Tipp vom Architekt) kein Fertig-Boden-Teil eingebaut haben, sondern nur die Rinne gekauft haben. Die schiefe Ebene haben wir mit Beton-Estrich geformt. Danach das ganze wie erklärt mit Gummianstrich überzogen.
2012-08-17 14:05:35

Ja, da kann man einiges sparen... das Duschboard macht einen Großteil der Kosten aus. Aber an den "schrägen Estrich" hab ich mich nicht rangetraut.
2012-08-17 14:30:13

Sieht klasse aus. Und ist eine gute Beschreibung. Ich suche noch nach einer Möglichkeit, eine bestehende Dusche zu einer Bodendusche umzubauen. Mit deinem Projekt habe ich wieder was zum Planen gefunden. 5 D
2012-08-26 11:51:39

Super gut gemacht, schön zum Nachbauen.
2013-01-07 15:06:40

klasse gemacht
2013-04-05 20:14:19

Klasse gemacht und sehr gut beschrieben - werde mich demnächst auch an so ein Projekt wagen. Da kann man schon viel sparen, wenn man es selber macht.
2013-05-08 15:06:30

sher gut beschrieben. wir sind gerade dabei das gleich ein unserem haus zu machen. Deine Anleitung hat mir dabei sehr viel geholfen.
2013-06-17 10:52:24

Bald ist es bei uns auch soweit und diese Anleitung wird mir dabei helfen unsere Dusche zu bauen... super Anleitung :-)
2014-02-19 00:23:41

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!