Boden- Renovierung: Dielen abschleifen und versiegeln

NEXT
Boden- Renovierung: Dielen abschleifen und versiegeln
3/7
PREV
Holz
von adamski1105
02.01.12 21:11
1837 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 150150,00 €


In einem ersten Schritt der Boden-Renovierung wurde Laminat und Teppichbelag behutsam entfernt (leider keine Bilder). Für die groben und mittleren Schleifgänge sowie Feinschliff kam der Walzenschleifer zum Einsatz. Die schlecht zugänglichen Stellen wurden mit dem Sideboy geschliffen (Leihgeräte: Bauhaus, Kosten ca. 50€/Tag plus 50€ für Schleifmittel). Ersten 3 Schleifgänge habe ich mit einer 40 Körnung und dann folgten jeweils 2 Gänge mit 60 und 100 Körnung. Zwischen jeden Schleifgang kam der Sideboy zum Einsatz (40, 60 und 100 Körnung). Nach gründliche Reinigung mit dem Staubsauger war der Boden für die Versiegelung vorbereitet. Weil ein historischer Dielenboden (Haus wurde 1927 gebaut - Holzart: Pitch Pine), meiner Meinung nach, geölt und gewachst am schönsten zur Geltung kommt, habe ich mich für die fertige Mischung der Firma Osmo (Hartwachsöl High Solid - Rapid 1 Dose 750ml ca. 23€ ausreichend für 15qm) entschieden. Das Hartwachsöl wurde sparsam mit einer Flockrolle aufgebracht. Nach 5 Stunden lt. Anweisung des Herstellers wurde zweite Schicht aufgetragen. Nach einer Trocknungszeit von ca.12 Stunden konnte der Boden begangen werden. Das Ergebnis der Renovierung kann sich sehen lassen, der Aufwand hat sich jedenfalls gelohnt.

4.8 5 17

18 Kommentare

zu „Boden- Renovierung: Dielen abschleifen und versiegeln“

Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, der Boden sieht klasse aus.
2012-01-02 21:15:37

Super Klasse geworden......
2012-01-02 21:18:17

wunderschöööön! ich liebe Holzböden! finde es auch nett, dass du gleich mit angegeben hast, wo die Geräte auszuleihen sind ;) Sehr sympatisch, dass du die schönen Bohlen so feinfühlig geölt hast...dafür gibts extra Sympatiepunkte :) denn die Maserung ist traumhaft :)
entfernt die Schleifmaschine auch restbeständigen Kleber zuverlässig? oder muss man da noch extra behandeln???
2012-01-02 21:45:37

Sehr schöne Arbeit. Gut gemacht 5 D.
2012-01-02 21:47:34

schade das unsere dielen nach über 100 jahren nicht mehr wirklich zu retten waren. Aber deine arbeit gefällt mir, respekt
2012-01-02 22:07:19

ich danke Euch Allen für Eure Kommentare. Ich selber bin auch auf meiner Arbeit stolz (auch wenn das nicht 100 % perfekt ist).
An HansJoachim----- Sideboy ist einfacher Eckenschleifgerät
Pittyom- die Schleifmaschnie hat wirklich alles entfernt
2012-01-02 22:30:52

Ich bin gerade in einem Haus wo auch dr ganze Boden geschliffen wird am Arbeiten,weiss das es Sehr Staubig und Richtig Arbeit ist,daher bekommst du 5 von mir ;-)
2012-01-02 23:15:06

Der Boden ist ja wahrlich echt toll geworden. Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt. Wirst Du ihn versiegeln oder Ölen?. Für die Ausführung und der ausreichende Beschreibung gebe ich Dir fünf Daumen.
2012-01-02 23:46:25

Ist ja fast schöner als neu - und solch ein Holz heutzutage zu bekommen ist sicherlich sehr teuer, also ich find auch - die Arbeit hat sich echt gelohnt. 5 Däumlein drauf
2012-01-03 07:44:56

Ist ein toller Boden geworden, gefällt mir sehr gut. Haben wir auch zu Hause.
5 Dielen von mir.
2012-01-03 15:50:25

Ist super geworden
2012-01-03 19:41:11

Ist sehr gut geworden.
2012-01-03 19:49:19

Ist richtig gut geworden. Ich wohne auch in einem alten Haus mit Holzfußböden. In diesem Jahr ist das Kinderzimmer dran, dann werd ich mal schaun, ob ich den Boden auch so bearbeite.
2012-01-04 10:25:23

Mehr Beschreibung braucht's nicht: Steht alles drin. Und sieht super aus. Das Projekt und der Fußboden natürlich ;-) 5er Körnung von mir!
2012-01-04 23:13:57

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!