NEXT
Fertig!
1/2 Fertig!
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von Bastelkeller
17.12.15 22:37
626 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3030,00 €

Endspurt der Wohnungsaufhübschung.

Ziel: Die Bilderrahmen mit Schnappschüssen von Familienausflügen sollen nicht mehr lose aufgehängt werden.
Gleichzeitig Erweiterung der bestehenden Galerie mit den bereits gekauften Rahmen.

Die Idee: Man verleimt mehrere Bilderrahmen zu einer Einheit. Diese "Module" hängen später an einem Haken.
Alles im allen kein Mega-Projekt - aber eine Möglichkeit einen Massenartikel Individuell auf seine Bedürfnisse anzupassen.

Angaben der Projekt-Kosten sind abhängig von Anzahl der Bilder.


leimen, Holz, BilderrahmenVerbindung
4.3 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
15*  Bilderrahmen (2er Pack)  MDF od. ähnl.  für 13x 18 Bildgröße 
Sperrholzplatte  Pappel   
n.Bed  Holzleim  Leim  Verbrauchsmaterial 

Benötigtes Werkzeug

  • Schleifpapier
  • säge

1 Zuschnitt der Verbindungsstreifen

Zuschnitt der Verbindungsstreifen
1/1

Die Verbindungsstreifen werden aus Pappelsperrholz zugeschnitten.

Möchte man Module im Quer-und Hochformat benötigt man auch Streifen in diesen beiden Längen.
 Abhängig vom Rahmen hier 13 und 18 cm Länge.

Die Breite ist so gewählt das die Rückwand der Rahmen problemlos entnommen werden kann. Ebenfalls Rahmenabhängig.

2 Rahmen anschleifen

NEXT
Rahmen anschleifen.
1/2 Rahmen anschleifen.
PREV

Die Rückseien und die Kanten an denen die Rahmen zusammen geleimt werden werden angeschliffen.

3 Verleimen der Rahmen

NEXT
Vor dem Kleben
1/2 Vor dem Kleben
PREV

Nach dem Entstauben wird Holzleim an den zu klebenden Flächen aufgetragen.

Leim zunächst an eine der Kanten (Ober/Unterkante) und diese aneinander leimen. Hierbei darauf achten, das die Rahmen genau aneinander liegen.
Danach auf die Rückseite Holzleim ebenfalls flächig auftragen und einen Pappelstreifen darauf andrücken.

Soviele Rahmen zu einem Modul zusammenfügen wie man möchte.

Ich habe mich für 2 Varianten entschieden:
Hochformat: 3 Rahmen = 1 Modul
Querformat: 4 Rahmen = 1 Modul

Diese Module haben dann fast die selbe Länge.
Ich finde das ist Optisch die Ansprechendste Lösung.

4 Anmerkung zum Verleimen

In Bild 2 sieht man die ersten Leimversuche mit Leimzwingen.
Wenn man wie hier zu sehen, die Bilder an den Seiten unterbaut, ist diese Methode möglich, aber nicht zu empfehlen.

Ich bin dazu übergegangen die Rahmen auf Restholz (Alter zerlegter Schrank) zu verleimen. War ein Modul fertig, Brett drauf und weiter.
Wenn man fertig ist, oben noch ein Gewicht drauf ( Was man so hat, z.B. gut gefüllte E-Werkzeugkoffer oder ähnliches) zur Beschwerung. Somit hat man eine Leimpresse selbstgebaut.

5 Nach dem Pressen - fast fertig

NEXT
Modul Querformat
1/2 Modul Querformat
PREV

Nachdem der Leim getrocknet ist, den "Leimpressen-Sandwich" wieder
aufdröseln. ;-)

Module nochmals besehen ob die Klebungen halten, ob evtl. etwas verrutscht ist. (Hoffentlich nicht!)

Danach dann mit Bildern füllen und ab an die Wand.

Fertig!!!!

16 Kommentare

zu „Bilderrahmen verheiraten“

selber bauen sieht doch viel besser aus
als die gekauften
mir gefallen deine Bilderrahmen gut
2015-12-18 09:02:08

Klasse Idee 5d
2015-12-18 09:57:07

Sieht fein aus - das Rosa und Weiß erinnert irgendwie an die Telekom :)
2015-12-18 10:23:46

Nettes kleines Projekt! Sieht besser aus als alle einzeln aufgehängt!
2015-12-18 10:26:23

Schöne Idee, gut gebaut und beschrieben.
Damit noch Luft für Hammerprojekte bleibt: 4D
2015-12-18 11:22:20

Jetzt kann die ganze Ahnengalerie an die Wand. ;-)
2015-12-18 12:45:30

Sehr schönes Projekt. Schaut echt gut aus.
2015-12-18 14:08:05

Sieht Gut aus, gefällt mir
2015-12-18 18:06:00

Gute Idee. Die Verbindungen hast du nur verklebt und nicht zusätzlich geschraubt oder genagelt.
2015-12-18 19:10:21

Die Rahmen sehen so in Reihe 1000 x besser aus . Tolle Inspiration hast du gegeben , und deine Bauanleitung sehr verständlich und gute Fotos .
2015-12-19 11:02:39

Gute Idee, ich hätte die Rahmen eher zueinander versetzt zusammengefügt. Ist aber Geschmackssache. Gerne 4 Rahmen dazu.
2015-12-19 18:31:47

Sehr schöne Idee. Machen sich bestimmt gut an der Wand..
2015-12-20 12:05:09

Schöne Rahmengalerie hast Du dort gefertigt. Eignen sich gut für Familienfotos!
2015-12-21 15:44:51

gute Idee
2015-12-21 15:55:16

Tolle Idee, selber gebaut und gute Bauanleitung... 5 D
2015-12-22 01:10:52

Hallo zusammen,

vielen Dank für die lieben Kommentare und Eure Bewertungen.
2015-12-24 11:49:21

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!