Bilder von meinen Arbeiten - Nachtrag

NEXT
Bilder von meinen Arbeiten - Nachtrag
1/10
PREV
Möbel
von Feller
09.01.14 23:30
1283 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 5555,00 €

Liebe Bastelfreunde,
da ich schon länger hier verweile muss ich mal einige meiner Arbeiten hier einstellen.
Wen es interessiert mein erlernter Beruf hat absolut nichts mit meinem Hobby zu tun.
Versuche möglichst viele Arbeiten an und ums Haus und Garten selbst zu erledigen.
Die Standuhr und der Telefon Schrank sollten mein Wohnzimmer etwas aufwerten.
Beide Möbelstücke wurden vor ca. 18 Jahren aus Eiche hergestellt.
Die Trompete im Bild habe ich  zum Geburt meines Bruders vor ca. 12 Jahren hergestellt. Arbeitsaufwand ca. 68 Stunden. Die Materialien: Eichenholz und Kupfer.
Die Trompete hat die Originalgröße einer handelsüblichen Trompete.
Das folgende Bild zeigt meinen Putzkamin. Der Sessel wurde durch eine Eichenbank ersetzt, da an der Decke Eichenbalken vorhanden waren, die bei dem Umbau nicht entfernt werden konnten.
Das nächste ist mein alter und mein neuer Aquarium Schrank. Beide wurden wie erwartet ebenfalls in meinem Hobbyraum hergestellt. Der erste ist aus Eiche und sein Nachfolger, bedingt durch Erneuerung des Esszimmers, Kernbuche verleimt.
Da unser Esszimmer von Eiche rustikal in Buche umgestaltet wurde, wurden noch diverse Kleinigkeiten benötigt. Wie auch schon bei dem Aquariumschrank, wurden diese auch von mir gefertigt. Dazu gehört eine Wanduhr, Kernbuche mit Schiefer, Eine kleine Bildertreppe mit verschiedenen Bilderrahmen, sowie zwei größere Bilderrahmen.

 

4.2 5 20

25 Kommentare

zu „Bilder von meinen Arbeiten - Nachtrag“

Vom Aussehen Deiner Arbeiten bin ich ja begeistert, nuuuur würde uns natürlich schwer interessieren, wie Du die einzelnen Teile gefertigt hast
2014-01-09 23:58:27

Schöne Arbeiten, gut gelungen
2014-01-10 04:08:29

Klasse Arbeiten, eine zusätzliche Beschreibung wäre nicht schlecht....wir wollen ja noch etwas lernen ;-)
2014-01-10 05:41:13

Du könntest aber jedem Profi schwere Konkurrenz machen. Sehr schöne Arbeiten, die Trompete gefällt mir.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns noch mehr deiner Arbeiten zeigst, am liebsten natürlich mit Bildern der Herstellung und einer Baubeschreibung ;)
2014-01-10 06:44:55

Hast wirklich viele Sachen gemacht und vorallem schöne Sachen.
2014-01-10 07:19:52

Tolle Arbeiten, mich würde aber auch die Herstellung interessieren. Gut bei Sachen die vor 18Jahren entstanden sind, hat man nicht an 1 2 do gedacht, bei deinen nächsten Arbeiten (Projekten) unbedingt an die Doku denken und fleisig Bilder machen. Da Doku und Bilder der Herstellung leider fehlen, nur 4D auch wenn sie 5 verdient hätten.
2014-01-10 07:25:26

schöne Sachen, wäre nicht schlecht zu sehen, wie einiges so gefertigt wurde z.B. Trompete
2014-01-10 07:45:04

klasse geworden ....
2014-01-10 08:21:06

Tolle Sachen sind ja dabei und die Trompete find ich ja nur Geil...super
2014-01-10 09:26:47

Klasse Arbeiten von dir.
Jetzt bin ich ganz gespannt, was du als nächstes präsentierst, dann aber mit Beschreibung zu nachbauen, denn die Sachen zeugen von handwerklichem Können.
2014-01-10 09:55:04

sieht super aus 5d
2014-01-10 09:56:57

schöne Arbeiten, mich würden aber auch die Bauplanschritte interessieren wie die einzelnen Stücke entstanden sind.....
2014-01-10 10:24:41

Sieht sehr gekonnt aus hast sicher eine sehr große Werkstatt??? 5D
2014-01-10 11:11:22

schöne Arbeitem
2014-01-10 13:33:15

Schoene Sachen dabei die Bauanleitungen waeren aber auch toll
2014-01-10 16:44:18

Saubere Arbeit.
2014-01-10 17:43:21

es ist bereits alles gesagt... 5D und mehr
2014-01-10 23:25:43

Danke für die vielen lobenden Worte.
Meine ganzen Werke sind überwiegend in einem ca. 7 m² großem Hobbyraum mit einer angrenzenden Garage entstanden. Die Standuhr ist ohne irgendwelche Zeichnungen oder Pläne gefertigt. Das Material hatte ich alles.Außer das Uhrwerk und den Ketten hatte ich keine Kosten. Zu meinen damaligen Maschinen, muss ich sagen, die Oberfräse war von Bosch,(Typ kann ich nicht mehr sagen). Als Kreissäge diente mit damals eine Handkreissäge, die ich in einen Tisch eingebaut hatte. Außer einer Hobelmaschine von E-B waren keine größeren Geräte bei mir im Einsatz.
Zu der Frage von Oli 0815: Türen Aquarium Schranks: Als Modell hatte ich das Sideboard. Von den Rundungen habe ich mir eine Schablone angefertigt Diese habe ich auf das obere Mittelteil des Rahmen teilweise übertragen so das ich meine gewünchten Masse erhielt. Diese Rundung wurde mit Stichsäge ausgeschnitten und so geraspellt und gefeilt bis sie rechts und links identisch waren. Weitere Beschreibung folgt
2014-01-11 22:04:03

Nach dem zusammenleimen habe ich dann alles mit der Oberfräse profiliert. Die Füllungen
bestehen aus 2 Teilen:Rückteil und der profilierte Aufsatz. Beide Teile habe ich aus mehreren zusammengeleimten Teilen. Vor dem verleimen der beiden Teile habe ich den profilierten Teil in die Türen gelegt und mit den Zirkel die Rundungen übertragen, das sie identisch aber etwas klein wie das Flügelteil waren. Vor dem Verleimen der 2 Füllungsteile habe ich den sichtbaren Teil noch gefräst.
Der Kranz der Standuhr besteht aus 5 oder 6 unterschiedlich profilierten Leisten die ich zusammengeleimt hatte. Das fertig und getrocknete Profil habe ich mit einer No Name Kapp und Gehrungssäge nach meinen Vorstellungen geschnitten. Das Ergebnis war aber das ich 2 cm Leisten zu wenig hatte für ein Seitenteil. Nochmal das selbe Profil herstellen ging nicht. Da musste ich schummeln und habe mir aus einem Reststück 2 cm abgeschnitten und angeleimt. Ich hoffe ich konnte einige Fragen für Euch beantworten.
2014-01-11 22:29:22

Sehr tolle Arbeiten. Vor Allem passt alles in das Gesamtbild.
2014-01-12 11:54:41

Sehr hübsche Sachen dabei. Gefällt mir.

4 Daumen von mir, wegen der fehelenden Bauanleitungen.
2014-01-12 16:37:40

Erst mal herzlichen Glückwunsch zum ersten eingestellten Projekt. Deine Arbeiten sind edel und toll gearbeitet... weiter so... 5 Motivationsdaumen
2014-01-12 22:31:33

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!