NEXT
Betonwichtel aus perlonstrumpfhose
13/15
PREV
Basteltechnik
von Janien
31.05.14 15:50
13199 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 66,00 €

Den Beton zu einer joghurt cremigen Masse anrühren.Dann eine Perlonstrumphose nehmen und die füsse abschneiden Die bundhose also ab.Dann ein Fuss nehmen und diesen mit dem Beton Füllen bis man die gewünschte grösse hat dann einen knoten machen.
Die nase da wird ein knubbel rausgezogen und mit schnur umwickelt.Der strumpf bleibt dran u wird nicht abenommen.Das ganze dauert ungefär 2 Tage bis es trocken ist .wenn der Beton hart ist dann mit acryfarbe bemalen und zum schluss mit klarlack betreichen.

4.2 5 15

10 Kommentare

zu „Betonwichtel aus perlonstrumpfhose“

Wau tolle Idee! Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Den Beton hast du als Fertigestrich gekauft oder?
2014-05-31 19:35:31

Einfach eine tolle Idee und tolle Ergebnisse.5 Daumen
2014-05-31 20:02:05

Es ist estrichbeton 5.-Euro 40kg
2014-05-31 20:22:36

Klasse geworden .....
2014-06-01 06:48:48

Das ist ja der Hammer, wie kommt man nur auf solch eine Idee.
Muss unbedingt nachgemacht werden.
5D
2014-06-01 09:10:04

Die Kerlchen sehen richtig niedlich aus.
2014-06-01 09:16:16

lustige Idee ... und wenn Du einen Gurkendieb siehst, kannst ihm die Wichtel auch ins Kreuz schmeißen :-)))))
2014-06-01 19:54:35

damit ich das richtig verstehe - du nimmst also 1 Bein einer Strumpfhose, bindest es unten ab und füllst es mit Beton und bindest es oben wieder zu?
Woraus fertigst Du die Hüte? und wie?
Wenn da innen keine Armierung ist, gehen die dann nicht kaputt?
Aussehen tun sie ja niedlich
2014-06-01 21:25:11

die sind ja putzig! ich schätz mal für die Hüte raffst du etwas vom Strumpf wieder nach unten für die "Krempe"... niedliche Idee und gut beschrieben...5D
2014-06-01 22:03:40

Super Idee.
2014-06-03 08:41:36

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!