Bau einer Fotobox kleben,fräsen,Lackieren,MDF,Fotobox
1/1
Möbel
Hochzeit
von bueffel
30.07.15 15:59
3921 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 150150,00 €

Ab und zu hab ich das Vergügen auch mal eine Hochzeit zu fotografieren.
Immer wieder kommen dann Pärchen mit der nachfrage zu mir dass sie gerne eine Fotobox auf der Hochzeit hätten, damit ihre Freunde sich während den Pausen selbst fotografieren können.

Hier kurz zur Technik die verbaut ist. In meiner Anleitung möchte ich dann eigentlich nur auf die Holz arbeiten eingehen.
Es ist eine DSLR (Nikon) verbaut welche die Bilder direkt an einen MiniPC weitergibt. Dieser zeigt das Bild innerhalb von wenigen Sekunden am Monitor an. Die Kamera wird per Funkfernbedienung ausgelöst. Im grunde ist es wichtig die richtige Software zu nutzen. Noch hab ich hier nur Lightroom am laufen bin aber auf der suche nach einer Alternative.
Für die Stromversorgung hab ich innen eine Mehrfachsteckdose eingebaut. Das KAbel der Steckdose kann ich unten aus der Box rausholen und hab somit noch 2m Kabel zur Verfügung.


klebenfräsenLackierenMDF, Fotobox
4.4 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Das Grundgestell

NEXT
Das Grundgestell
1/5
PREV

Hier hatte ich den kleinen aber feinen Vorteil das ich die gesamte Box schon auf dem PC aufreissen konnte. Alle Maße, von Bildschirm, Kamera und Stativ, konnte ich hier einplanen.
Das Grundgerüst bilden zwei kreisrunde MDF Platten (18mm)
Ich hab gleich eine Vertiefung eingefräst für  die umlaufende dünne MDF Platten.
Fräszirkel hatte ich keinen also hab ich mir schnell noch ein altes Brett genommen und es dafür umgebaut.
Es hat besser geklappt als ich am Anfang dachte.
Jetzt nur noch den Durchbruch für den Bildschirm machen und ein wenig einsenken damit dieser nicht so tief eingelassen ist.

2 Die Umleimung

NEXT
Die Umleimung
1/2
PREV

Nachdem die Wände nun schön rund vor mir lagen haben ich die Umrandung mit 4mm MDF geplant. Die Wände hab ich mit Leim versehen und dann die Umrandung angesetzt.  Hier war es nicht so leicht die Rundung hinzubekommen. Das MDF hat sich ganz schön gewehrt. Zusammengehalten hab ich es dann mit  Spanngurten. Einen Tag trocknen lassen und dann eine zweite Schicht drüber.
Ich bin echt erstaunt das es so gut hält. Ich dachte am Anfang echt das mir das noch mal aufgeht oder nicht richtig hält. Aber der Leim "hält" was er verspricht.
Zum Schluss bin ich dann aber noch von Innen mit Silikon drüber gegangen. Also die Ecken ausgespritzt. Auch den Bildschirm hab ich mit Acryl eingeklebt. War einfach als ihn zu verschrauben.

3 Lackierung & Montage

NEXT
Lackierung & Montage
1/5
PREV

Die ganze Box steht auf einem Lautsprecherstativ. Das war für mich die beste Wahl. Der Vorteil ist ich kann die Höhe individuell einstellen und es ist ein sicherer Stand für die Box.
In dem Boxboden wird einfach ein Standart Flansch einbaut.Fertig.
Die Box hab ich in Schwarz und Weiß lackiert. Ich wollte eine edle, gläzende Oberfläche und dank eines guten Tipps hab ich Bootslack genommen. Auch hier war ich als Laie überrascht das es so ein gutes Ergebniss ist. 3mal hab ich jede Farbe gerollt.

Ich hoffe das Ergebniss überzeugt. Jedenfalls waren die Gäste auf der Hochzeit positiv auf die Box zu sprechen.

24 Kommentare

zu „Bau einer Fotobox“

Sehr coole Idee und sicher ein Highlight auf der Feier.
2015-07-30 16:22:50

Eine coole Sache und Arbeit und Idee, aber nicht mein Ding :O((
2015-07-30 17:57:43

Eine klasse Idee 5d
2015-07-30 18:08:19

Gute Idee und gut umgesetzt.
2015-07-30 19:33:22

Das es für so etwas noch einen Bedarf gibt, wo doch schon jeder 4 jährige ein Smartphone hat und Selfies macht. Kurz, aber prägnant beschrieben, macht 3 Daumen.
2015-07-30 22:38:45

Find ich gelungen! Ein Selfie mit der Popel-5MPix-Selfie-Notkamera eines Smartfones lässt sich nicht mir einem Foto einer DSLR vergleichen. Alleine wenn ich die Verzerrungen bei den meisten Selfies sehe wird mir ganz anders.
Was noch fehlt, ist die möglichkeit einen Blitz zu integrieren....obwohl man den/die Blitze wohl am besten auf einem separaten Stativ daneben plaziert, außerhalb der Objektivachse..

Die Dünnen MDF-Seitenteile hättest Du quer zur rundung einsägen können, dann hätten sie sich nicht so sehr gewehrt.
2015-07-30 23:07:28

Ich find die Box sehr schick und trotz Smartphones sehe ich sie aktuell immer wieder gerne genutzt. (vor allem wegen den Accessoires "Bärte, Federboa, Hüte")

Wie hast Du die Technik umgesetzt. Davon steht in deinem Projekt leider recht wenig.
Kenne bisher nur ein paar Raspberry-Projekte dazu (leider kein gut dokumentiertes):
http://www.forum-raspberrypi .de/Thread-projekt-photobooth
2015-07-31 08:27:21

Sehr schönes Projekt! Klasse!
2015-07-31 09:38:04

Das ist ein super Projekt, gefällt mir.
2015-07-31 10:37:19

Das wäre was für meine Hochzeit gewesen :D
Genial
2015-07-31 13:47:24

Geile Idee und schon mal den Fotografen an anderer Stelle eingesetzt.
2015-07-31 14:08:21

Die Idee ist nicht schlecht Hast die Seitenwände vorher feucht gemacht oder trocken gebogen?
2015-07-31 17:53:09

Nah dann auf viele Fotos gut geworden
2015-07-31 20:16:26

Wo ist der sofortdrucker?
2015-07-31 21:42:12

Das ist eine sehr schöne Idee. was passiert dann, nachdem die Gäste sich fotografiert haben? Kann dann jeder das Foto mit nachhause nehmen?
2015-08-01 09:11:09

Finde ich schick .. Hast du gut beschrieben...und ein tolles Design.
Was jedoch auf den Bildern nich zu erkennen ist, ist die Wartungsmöglichkeit. D.h. Es gibt keinen Zugang zu dem Innenleben der Fotobox. Was mir auch auf den Bildern fehlt, ist ein Systemblitz für Abends.

Ich habe auch sowas gebaut ... Was du hier sehen kannst ...
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Fotobox- selber-bauen/bauanleitung-zum-selber-bauen/40 02138/
2015-08-02 09:42:56

Danke für all eure kommentare.
Ein paar Antworten zu euren fragen.
Bei Dunkelheit kommt ein Blitz hinter die Box mit einem 150cm Reflexschirm. Werd euch vielleicht mal ein Bild davon machen.
Die Serviceöffnung sieht man leider nicht ist aber vorhanden. Hinten ist eine Klappe mit Magnetverschlüssen.
Der Computer im Inneren ist ein Win7 Rechner. Wie gesagt noch mit Lightroom aber ich denke das wird sich noch mal ändern.
Ich bin eigentlich froh das Hochzeiten noch nicht mit dem Handy fotografiert werden. Also von daher ist auch so eine Fotobox noch zu gebrauchen. Jeder darf natürlich selber entscheiden was er für Fotos von seiner Hochzeit möchte.
Das 4mm MDF hab ich leider nicht eingesägt. Wäre bestimmt leichte gewesen. Aber wie gesagt. Es hat ja funktioniert.
2015-08-02 11:35:24

Coole Idee . ich finds Klasse.
2015-08-02 19:42:54

Haben vor kurzem auch auf einer Hochzeit eine Fotobox benutz. Dazu hunderte Verkleidungsmöglichkeiten. War cool! Deine Fotobox sieht 1a aus!
2015-08-04 07:46:58

Cool
2015-08-07 21:46:53

Das macht den Brautpaaren sicher Spaß ind ist eine schöne Arbeit geworden.
2015-08-17 13:45:56

Coole Idee. Fine ich Klasse.
Ich habe auch gesehen einer, hat auch ähnliche Box gebaut z.B. hier. www.focusbox.de
Aber heut zu Tage bauen es verdammt viele solche Boxen zusammen.
2015-08-27 08:13:56

ich finde so etwas gut und macht auch immer wieder Spaß
2015-10-29 08:50:27

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!